Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-only: Google versteckt…

US-only: Google versteckt Pornografie in seiner Bildersuchmaschine

Der Suchalgorithmus der Google-Bildersuche wurde geändert, was Adult Content schwerer auffindbar macht. "Wir zensieren keine Inhalte für Erwachsene", versichert Google, Pornofans müssten sich nur klarer ausdrücken.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Durchaus sinnvoll 19

    whoever | 13.12.12 12:19 14.12.12 21:28

  2. Bei mir geht es noch! 7

    AlexanderSchäfer | 13.12.12 16:19 14.12.12 21:27

  3. Beschweren? 7

    Himmerlarschundzwirn | 13.12.12 15:08 14.12.12 10:59

  4. Google unterliegt der christlichen Lobby 2

    Anonymer Nutzer | 13.12.12 19:47 13.12.12 20:08

  5. Erinnert mich an die Anfangszeit von Bing... 3

    nightfire2xs | 13.12.12 16:16 13.12.12 18:48

  6. "diese Art von Suchergebnissen" 5

    /mecki78 | 13.12.12 15:17 13.12.12 16:11

  7. Weniger Regel 34 Treffer 3

    Crass Spektakel | 13.12.12 12:48 13.12.12 15:29

  8. Doppeldeutige Artikelüberschrift? 4

    UP87 | 13.12.12 13:22 13.12.12 15:09

  9. Richtig so 2

    EqPO | 13.12.12 14:21 13.12.12 15:07

  10. Bei seiner jährlichen Zeitgeist-Erhebung 9

    Lord Gamma | 13.12.12 12:09 13.12.12 14:36

  11. "weil die meisten von uns diese Art von Suchergebnissen nicht wollen" 2

    fratze123 | 13.12.12 13:18 13.12.12 13:21

  12. Nicht wollen 4

    Andrej553 | 13.12.12 11:59 13.12.12 13:19

  13. @golem Zeitgeist ist nicht zensiert 1

    Anonymer Nutzer | 13.12.12 13:13 13.12.12 13:13

  14. Man kanns halt keinem recht machen! (kt) 2

    entonjackson | 13.12.12 12:04 13.12.12 12:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  2. Stadt Pforzheim, Pforzheim
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 3,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Firmware: ME-Cleaner startet Support aktueller Intel-Plattformen
      Firmware
      ME-Cleaner startet Support aktueller Intel-Plattformen

      Mit Hilfe des Werkzeugs ME-Cleaner können Nutzer die Intel ME auf ihrem Rechner deaktivieren. Das Team arbeitet nun an dem Support für Version 12 und für die Coffee-Lake-Plattformen.

    2. Game Studios: Amazon entlässt Mitarbeiter und stellt Spiele ein
      Game Studios
      Amazon entlässt Mitarbeiter und stellt Spiele ein

      E3 2019 Parallel zur Spielemesse E3 haben die Amazon Game Studios mehreren Dutzend Angestellten gesagt, sie hätten 60 Tage Zeit, um sich andere Positionen im Unternehmen zu suchen, ansonsten würden sie entlassen.

    3. Indiegames-Rundschau: Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
      Indiegames-Rundschau
      Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter

      In Observation erwacht eine Astronautin morgens bei einem falschen Planeten, in A Plague Tale müssen Geschwister im Mittelalter überleben, dazu Horror in Layers of Fear 2: Die Indiegames in unserer Rundschau sind diesmal besonders gut!


    1. 10:28

    2. 10:13

    3. 09:07

    4. 09:00

    5. 08:48

    6. 08:41

    7. 08:10

    8. 07:36