1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Streaming: Abonnenten…

Es dreht sich nur im Kreis

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: martinboett 03.07.22 - 23:01

    Netflix
    Disney
    Apple TV
    Paramount
    Sky
    HBO Max
    YouTube Premium
    Amazon Prime


    Merkt ihr selber oder? Es verläuft sich halt irgendwann genau wie im Fernsehen.
    Nur da durfte ich eben Werbung gucken. Nun soll man mehrfach zahlen.
    Es ist absolut logisch dass man Abos kündigt und switcht je nach Inhalt.

    Ich habe Disney z.B. den letzten Monat einmalig abonniert für Obi Wan und Dr Strange. Hätt ich mir auch sparen können :D
    Netflix noch wegen Stranger Things und Sohnemann, aber dann wirds auch schon eng.
    Bietet Netflix noch irgendwas außer ST und die (mittelmäßigen) Filme aus eigen Produktion?

  2. Re: Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: mnementh 03.07.22 - 23:43

    martinboett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bietet Netflix noch irgendwas außer ST und die (mittelmäßigen) Filme aus
    > eigen Produktion?
    Hellbound, Paranormal, I am not OK with this, Final Space, All of Us Are Dead, Die wandernde Erde, ...

  3. Re: Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: LeeRoyWyt 04.07.22 - 15:57

    ... "Rick & Morty", "Final Space", "Love, Death & Robots", "Witcher" - und das sind halt nur Dinge, die mir gefallen. Es gibt da noch so viel mehr - wie viel genau, hängt aber nunmal vom persönlichen Geschmack ab.

  4. Re: Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: postemi 04.07.22 - 16:07

    LeeRoyWyt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... "Rick & Morty", "Final Space", "Love, Death & Robots", "Witcher" - und
    > das sind halt nur Dinge, die mir gefallen. Es gibt da noch so viel mehr -
    > wie viel genau, hängt aber nunmal vom persönlichen Geschmack ab.

    Jo sehe ich auch so. Von allen Anbietern findet man bei Netflix immer noch am meisten. Bei Disney 1 interessante Serie im Monat + 1-2 Filme. Bei Amazon gefühlt eine Interessante Serie alle zwei Monate. Jetzt in den letzten zwei Monaten hat aber Amazon gewaltig Content nachgelegt. Da brauche ich noch etwas um das nachzuholen.

  5. Re: Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: unbuntu 04.07.22 - 16:18

    Find das auch immer komisch. Die Leute nennen zwei Serien, sagen dann dass es sonst nichts gibt, haben sich aber scheinbar auch nie damit auseinander gesetzt und gar keinen Plan, was es sonst noch so gibt...

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  6. Re: Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: berritorre 04.07.22 - 16:53

    Es gibt ja viele Sachen, auch aus anderen Ländern. Vor 1-2 Jahren haben wir mal eine russische Netflix-Serie geschaut. Die war gar nicht schlecht.

    Aber solche Sachen muss man ja auch erstmal finden. Ich finde nicht, dass Netflix da besonders hilfreich ist.

  7. Re: Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: mnementh 04.07.22 - 17:13

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Find das auch immer komisch. Die Leute nennen zwei Serien, sagen dann dass
    > es sonst nichts gibt, haben sich aber scheinbar auch nie damit auseinander
    > gesetzt und gar keinen Plan, was es sonst noch so gibt...

    Ja. Das scheint auch das Problem mit den Kommentaren zu sein, die behaupten Netflix sei zu 'woke'. Da werden ein-zwei Serien genannt, und eventuell ist die Kritik daran sogar zutreffend. Aber dann wird so getan als sei aller Content auf Netflix so und die tatsächlichen 1000 anderen Sachen werden ignoriert. Darunter auch Inhalte die aus der anderen Ecke kritisiert werden, wie Dave Chappelle's Stand Ups.

  8. Re: Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: robinx999 04.07.22 - 19:56

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja viele Sachen, auch aus anderen Ländern. Vor 1-2 Jahren haben wir
    > mal eine russische Netflix-Serie geschaut. Die war gar nicht schlecht.
    >
    > Aber solche Sachen muss man ja auch erstmal finden. Ich finde nicht, dass
    > Netflix da besonders hilfreich ist.

    Better Then Us? https://en.wikipedia.org/wiki/Better_than_Us
    War eine recht gelungene russische Sci Fi Serie, aber aus Russland dürfte so bald nichts mehr bei Netflix landen.

    Aber ja grundsätzlich gibt es viele interessante Serien aus Ländern die einige nicht auf dem Schirm haben
    das brasilianische 3% fand ich auch sehr gelungen

  9. Re: Es dreht sich nur im Kreis

    Autor: berritorre 04.07.22 - 21:48

    Ja, ich glaube die Serie war das. Ich schau ja immer nur so halb, meine Frau ist da mehr der Serienmensch. Aber da habe ich öfter aufgepasst als normal, das sagt schon was.

    Kein Hammer-Ding, aber solide und besser als so manch anderer Mist. Konnte man sich ansehen. So nebenbei. ;-)

    "das brasilianische 3%"

    Ha, ich sitz' hier in Brasilien und kenn das nicht? Liegt vermutlich daran, dass sonst aus Brasilien oft nur Mist kommt. Die Telenovelas die Globo und Co so produzieren, das ist echt fies.

    Und das schlimme: Du sitzt da mit den Leuten am Tisch beim Essen und die fangen dann an über jemanden zu sprechen, und denen passieren die unglaublichsten Sachen, und fast alle kennen die, muss also eine Verwandte oder gute Bekannte sein. Bis man dann merkt, dass über die Telenovela gesprochen wird. Meist fällt es auf, wenn der Plot zu abstrus wird. ;-)

    Aber das muss ich mir mal anschauen, ob das was ist.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator - Schwerpunkt ECM/DMS (m/w/d)
    GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme
  2. IT-Koordinator / Administrator (m/w/d)
    Drache Umwelttechnik GmbH, Diez
  3. Service Level Manager (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  4. Certificate IT Service Expert (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 399,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?
Kaufberatung Bürotastaturen
Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?

Die Tastatur gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien im Büro - wir stellen die besten Optionen für verschiedene Anforderungen vor.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski

  1. Peripheriegeräte Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
  2. Retro Higround bringt Tastaturen im Sonic- und Dreamcast-Design
  3. Keychron V1 Günstige mechanische Tastatur für DIY-Fans und Einsteiger

Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
Ransomware-Angriff
Wenn plötzlich nichts mehr geht

Chefs von Devs Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
Eine Reportage von Daniel Ziegener

  1. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad