1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Streaming: Immer mehr…

Gibt kaum was das mich interessiert....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Gibt kaum was das mich interessiert....

    Autor: sovereign 01.07.22 - 12:09

    ... ich schau Strange New Worlds und Orville. An sonsten gibts da nix was mich interessiert. Das neue Law&Order ist leider mist geworden. Da vermisst man die guten alten Zeiten mit Jerry Orbach oder Dennis Farina

  2. Re: Gibt kaum was das mich interessiert....

    Autor: FritzTheCat 01.07.22 - 12:24

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ich schau Strange New Worlds und Orville. An sonsten gibts da nix was
    > mich interessiert. Das neue Law&Order ist leider mist geworden. Da
    > vermisst man die guten alten Zeiten mit Jerry Orbach oder Dennis Farina


    Ja komisch. Ich finde beide Serien bescheuert und finde immer was Interessantes. Dabei ignoriere ich alles was mehr als 3 Staffeln hat.
    Hat wahrscheinlich was mit Präferenzen zu tun. Das sollten sich einige Foristen mal klarmachen.

  3. Re: Gibt kaum was das mich interessiert....

    Autor: Dino13 01.07.22 - 12:35

    FritzTheCat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja komisch. Ich finde beide Serien bescheuert und finde immer was
    > Interessantes. Dabei ignoriere ich alles was mehr als 3 Staffeln hat.
    > Hat wahrscheinlich was mit Präferenzen zu tun. Das sollten sich einige
    > Foristen mal klarmachen.

    Gibt es einen bestimmten Grund dass du Serien wie z.B. Stranger Things ignorierst? Oder ist es eins dieser Prinzipiendinger?

    Welche Serie (keine Mini-Serie) hast du denn zuletzt geschaut und echt gut gefunden und dir dabei gedacht sie sollte auf keinen Fall eine weitere Staffel haben?

  4. Re: Gibt kaum was das mich interessiert....

    Autor: thecrew 01.07.22 - 13:14

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FritzTheCat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja komisch. Ich finde beide Serien bescheuert und finde immer was
    > > Interessantes. Dabei ignoriere ich alles was mehr als 3 Staffeln hat.
    > > Hat wahrscheinlich was mit Präferenzen zu tun. Das sollten sich einige
    > > Foristen mal klarmachen.
    >
    > Gibt es einen bestimmten Grund dass du Serien wie z.B. Stranger Things
    > ignorierst? Oder ist es eins dieser Prinzipiendinger?
    >
    > Welche Serie (keine Mini-Serie) hast du denn zuletzt geschaut und echt gut
    > gefunden und dir dabei gedacht sie sollte auf keinen Fall eine weitere
    > Staffel haben?

    Ich persönlich hätte z.b. Walking Dead nach 3-4 Staffel gekickt... und davon gibts mittlerweile 11 oder so?!? Immer der gleiche Kram nur in anderer Farbe. Bestes Besispiel für ne Serie die viel zu lange läuft. So max 5-6 Staffeln sind ok. Dannach zieht sich meist alles wie Kaugummi.
    Wichtig ist auch die Serie sollte ein Anfang mittel und Endkonzept haben. Und nicht.. wir ziehen es mal los und schauen wie wir es dann beenden. Das gilt vorallem für Serien die eine durchgängige Geschichte erzählen.
    Wenn man pro Staffel was neues erzählt. Oder pro Folge, wie es ja bei den unendlichen Crimeserien der Fall ist, dann ist das nochmal was anderes. Weil da ja die Geschichte immer in einer Folge oder Doppelfolge abgeschlossen ist. Dann ist es auch nicht sooo schlimm wenn die Serie irgendwann abgesetzt wird. Weil die Folgen ja immer einzelt schlüssig abgeschlossen sind. Oder eben die Staffeln in sich abgeschlossen sind. Gutes Beispiel dafür wäre z.B. 24. Da erzählt jede Staffel ne neue Geschichte.

  5. Ourländer war cool

    Autor: solary 01.07.22 - 14:21

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ich schau Strange New Worlds und Orville. An sonsten gibts da nix was
    > mich interessiert. Das neue Law&Order ist leider mist geworden. Da
    > vermisst man die guten alten Zeiten mit Jerry Orbach oder Dennis Farina


    Ourländer hatte ich früher auf Vox geschaut, glaube die neuen Folgen gibt es nur noch auf Netlix.
    Aber dafür lohnt kein Abo,
    im Text steht ja auch
    >Netflix bekommt bestimmte Filme und Serien nicht mehr

    ist auch Logisch, Disney & co brauchen die Filme selbst um Kunden zu fangen.
    Daher wird Netflix irgendwann ein Schatten dar sein Fristen.
    Mit Deutsche Eigenproduktion hält man keine Kunden, denn das macht ARD+ZDF ja für Lau, aber auch Sat1/RTL lassen drehen, in SD kostet der Spaß auch nichts.

  6. Re: Gibt kaum was das mich interessiert....

    Autor: sakura13 01.07.22 - 15:20

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dino13 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > FritzTheCat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ja komisch. Ich finde beide Serien bescheuert und finde immer was
    > > > Interessantes. Dabei ignoriere ich alles was mehr als 3 Staffeln hat.
    > > > Hat wahrscheinlich was mit Präferenzen zu tun. Das sollten sich einige
    > > > Foristen mal klarmachen.
    > >
    > > Gibt es einen bestimmten Grund dass du Serien wie z.B. Stranger Things
    > > ignorierst? Oder ist es eins dieser Prinzipiendinger?
    > >
    > > Welche Serie (keine Mini-Serie) hast du denn zuletzt geschaut und echt
    > gut
    > > gefunden und dir dabei gedacht sie sollte auf keinen Fall eine weitere
    > > Staffel haben?
    >
    > Ich persönlich hätte z.b. Walking Dead nach 3-4 Staffel gekickt... und
    > davon gibts mittlerweile 11 oder so?!? Immer der gleiche Kram nur in
    > anderer Farbe. Bestes Besispiel für ne Serie die viel zu lange läuft. So
    > max 5-6 Staffeln sind ok. Dannach zieht sich meist alles wie Kaugummi.
    > Wichtig ist auch die Serie sollte ein Anfang mittel und Endkonzept haben.
    > Und nicht.. wir ziehen es mal los und schauen wie wir es dann beenden. Das
    > gilt vorallem für Serien die eine durchgängige Geschichte erzählen.
    > Wenn man pro Staffel was neues erzählt. Oder pro Folge, wie es ja bei den
    > unendlichen Crimeserien der Fall ist, dann ist das nochmal was anderes.
    > Weil da ja die Geschichte immer in einer Folge oder Doppelfolge
    > abgeschlossen ist. Dann ist es auch nicht sooo schlimm wenn die Serie
    > irgendwann abgesetzt wird. Weil die Folgen ja immer einzelt schlüssig
    > abgeschlossen sind. Oder eben die Staffeln in sich abgeschlossen sind.
    > Gutes Beispiel dafür wäre z.B. 24. Da erzählt jede Staffel ne neue
    > Geschichte.

    Hmm the blacklist ist eine gute Serue und hat die Staffel Länge wirklich verdient

  7. Re: Gibt kaum was das mich interessiert....

    Autor: MichaGo 01.07.22 - 16:28

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ich schau Strange New Worlds und Orville. An sonsten gibts da nix was
    > mich interessiert. Das neue Law&Order ist leider mist geworden. Da
    > vermisst man die guten alten Zeiten mit Jerry Orbach oder Dennis Farina


    Orville auf Netflix?
    Ähm. Nope!

    Netter Trollversuch.
    Sogar sehr charmant! - da es tatsächlich mittlerweile sehr schwierig ist, durchzublicken auf welchem Streamingdienst das gewünschte Zeug läuft.

    Ich habe es nicht so mit volksverblödendem Opium für die Massen. Ausserdem zahle ich schon einen Premiumpreis für die 'Haushaltsabgabe'.
    Kann ich vollfett Tatort, Helene Fischer und den Silbereisen sehen.

    Oh! Isch 'abe gar kein TVgerät. Ooooooops!

  8. Re: Gibt kaum was das mich interessiert....

    Autor: JE 01.07.22 - 17:11

    MichaGo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh! Isch 'abe gar kein TVgerät. Ooooooops!

    https://www.ardmediathek.de/
    https://www.zdf.de/

    Und da kommt dann auch nicht nur Schrott, sondern auch gute Serien wie z.B. Beforeigners (HBO-Serie aus Norwegen)

    https://www.ardmediathek.de/sendung/beforeigners/staffel-1/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2JlZm9yZWlnbmVycw/1

  9. Re: Gibt kaum was das mich interessiert....

    Autor: sovereign 01.07.22 - 23:05

    Ich habe auch keinen mehr. Mein PC ist mein Fernseher.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemarchitekt*in Fighter Radar mit Schwerpunkt System Control (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
  2. Head (m/w/d) of Managed Service/on Premise Solutions Automotive
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. IT Projektmanager Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Service Owner Managed IAM (m/w/d)
    OEDIV SecuSys, Rostock, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ (UVP 19€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 14,99€ (UVP 24€)
  4. 54,99€ (UVP 119€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de