Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: "Erschütternde Menge…

"Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: Seismoid 18.07.18 - 15:19

    >Produkte mit offensichtlich rechtsradikalen Botschaften gibt es auf Amazon.de zu kaufen.
    Das Bild des Artikels ist jetzt schon sehr martialisch und nicht gerade geschmackvoll, und ich würde sowas sicher nicht tragen, aber Beispielbild für Nazi-Propaganda eher ungeeignet, weil durchaus noch diskutabel. (Oder ist die Marke "ALFASHIRT" als Szenenmarke der Neo-Nazis vorbelastet?)
    Nach amerikanischen Standards ist das "normal" - da zuckt die halbe Bevölkerung nicht mit der Wimper, wenn man ein T-Shirt mit M16 Sturmgewehr und "USA! Freedom! Suck it!" trägt. Geht dort als Patriotismus durch.

  2. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: Mr Miyagi 18.07.18 - 15:29

    Das Motiv ist nicht rechtsradikal, die Bildunterschrift ist einfach Unfug.

  3. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: Lanski 18.07.18 - 15:49

    > Oder ist die Marke "ALFASHIRT" als Szenenmarke der Neo-Nazis vorbelastet?

    Nicht nur vorbelastet, das mit dem MG ist nur eins der harmloseren Motive.

  4. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: oldmcdonald 18.07.18 - 16:11

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach amerikanischen Standards ist das "normal" - da zuckt die halbe
    > Bevölkerung nicht mit der Wimper, wenn man ein T-Shirt mit M16 Sturmgewehr
    > und "USA! Freedom! Suck it!" trägt. Geht dort als Patriotismus durch.

    Zum Glück gibt's anderswo ein anderes Selbstverständnis.
    Der deutsche Slogan "Einigkeit und Recht und Freiheit" war beispielsweise im Vergleich zum französischen "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" allerdings schon immer rechtslastiger…

  5. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: gaym0r 18.07.18 - 16:34

    Lanski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Oder ist die Marke "ALFASHIRT" als Szenenmarke der Neo-Nazis
    > vorbelastet?
    >
    > Nicht nur vorbelastet, das mit dem MG ist nur eins der harmloseren Motive.

    Kurz auf ihrer Webseite die Shirts durchblättert. Auf den ersten Blick nichts verwerfliches gefunden. Viel allgemeiner "Humor", Anti DSGVO, bisschen Kaiserreich (und noch weiter zurück (HRR, Freidrich der Große...) und 1. WK Gedöhns, bisschen 2. WK Gedöhns... Aber sonst? Hatte nicht viel Lust weiter zu suchen.
    Haben die auf ihrer Webseite die schlimmen Shirts nicht veröffentlicht, bin ich blind oder bin ich ein Nazi?

  6. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: lgo 18.07.18 - 16:51

    "Thor mit uns", "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa, "Selbstschutz Oberschlesien", "Wir bringen Licht an die Front"... ja, alles ganz harmlos. Wird bestimmt auch bald bei H&M hängen... neben Katzenbildern und Memes. Ich hab keine Ahnung ob Du Dich als Männlein, Weiblein, Nazi oder grünes Männchen definierst, aber für sieht das alles recht braun aus.

  7. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: DeathMD 18.07.18 - 16:52

    Es ist zwar viel Militärgeblubber dabei, aber auch so manches, sehr eindeutiges Shirt.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: gaym0r 18.07.18 - 17:07

    lgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Thor mit uns"
    Hatte ich tatsächlich übersehen.

    > "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa
    Das war ein Geschwader der Wehrmacht, was hat das direkt mit Nazis zu tun?
    Keine Kriegsverbrechen, keine verurteilten Kommandanten, viele davon später in der Bundeswehr.

    "Selbstschutz Oberschlesien"
    Übersehen.

  9. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: gaym0r 18.07.18 - 17:07

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist zwar viel Militärgeblubber dabei, aber auch so manches, sehr
    > eindeutiges Shirt.

    Ja, stimmt. Hab gerade nochmal in Ruhe nachgeschaut.

  10. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: stiGGG 18.07.18 - 17:52

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa
    > Das war ein Geschwader der Wehrmacht, was hat das direkt mit Nazis zu tun?
    > Keine Kriegsverbrechen, keine verurteilten Kommandanten, viele davon später
    > in der Bundeswehr.

    Dein Geschichtsbuch hast du wohl genauso schnell überflogen wie den Shop?

  11. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: eidolon 18.07.18 - 18:14

    lgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Thor mit uns", "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa, "Selbstschutz
    > Oberschlesien", "Wir bringen Licht an die Front"... ja, alles ganz harmlos.

    "Thor mit uns" ist aber nicht eindeutig, es gibt unzählige Fans nordischer Mythologie. Es gibt auch tausende Funshirts mit Thor/Odin-Aufdruck oder Sprüchen. "Irgendwas mit Thor" macht einen nicht automatisch zum Nazi.

    Der Rest ist natürlich Quark.

  12. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: violator 18.07.18 - 18:17




    Bestimmt auch alles Nazishirts!!!! Da ist schließlich Thor drauf. Und Nazis mögen Thor. Somit Nazishirts!

  13. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: lgo 18.07.18 - 18:24

    Hast Du keinerlei Sinn für Kontext? Kannst Du nicht zwischen einem "Nazi-Thor" und einem "Hulk vs. Thor" Shirt differenzieren? Ich frage mich immer öfter, wie blauäugig die Menschen inzwischen geworden sind... Als Analogie: wie kann man sich bitteschön fortpflanzen, wenn man sich die ganze Zeit denkt: "mmh ja, sieht aus wie eine Frau... aber manchmal haben ja Männer auch lange Haare... und Röcke... und sprechen mit hohen Stimmen.... Ich bin nicht ganz sicher, also spreche ich sie lieber nicht an. Nachher ist er mir noch sauer."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 18:30 durch lgo.

  14. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: violator 18.07.18 - 18:32

    lgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast Du keinerlei Sinn für Kontext? Kannst Du nicht zwischen einem
    > "Nazi-Thor" und einem "Hulk vs. Thor" Shirt differenzieren?

    Ich schon, aber viele hier scheinbar nicht.

    Wie siehts mit dem hier aus? Harmloses Funshirt, Fan nordischer Mythlogie oder Naziklamotte?



    Da der Kopf abgeschnitten ist kann man auch nicht sehen, ob er ne Glatze hat oder nicht. Damit wäre er für viele hier ja auch direkt ein Nazi. Der Blitz sieht sehr runenartig aus, von daher wohl wirklich Nazishirt! Oder doch nicht?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 18:33 durch violator.

  15. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: SelfEsteem 18.07.18 - 18:46

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie siehts mit dem hier aus? Harmloses Funshirt, Fan nordischer Mythlogie
    > oder Naziklamotte?

    Alsooo ich lehne mich jetzt mal gaanz weit aus dem Fenster:
    Das T sieht aus wie der Kopf von Prinzessin Leia, also ... ein Spoiler auf ein kommendes Crossover von Marvel & Star Wars?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 18:46 durch SelfEsteem.

  16. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: lgo 18.07.18 - 19:07

    Kontext?

  17. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: violator 18.07.18 - 19:21

    Siehst du? Kontext ist, was der Träger daraus macht. Nicht die Klamotten.

  18. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: lgo 18.07.18 - 19:34

    Nein, Kontext ist: wenn der Shop Naziklamotten verkauft, ist das Odin-Shirt mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht koscher.

  19. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: violator 18.07.18 - 20:23

    Wieder falsch. Der Betreiber ist nicht ganz koscher. Wenn ein Nazi so ein T-Shirt trägt ist der Nazi nicht ganz koscher. Aber wenn dir auf der Straße einer mit nem T-Shirt entgegenkommt hast du genau Null Kontext. Du weißt nicht wo er das gekauft hat und was er für ein Gedankengut hat.

    Wie schon oft gesagt wurde, es gibt genug Metalfans, die auch irgendwelche Odinshirts tragen oder Tattoos haben aber keinerlei Bezug zu rechtem Gedankengut besitzen. Metalfans tragen gerne schwarz, diese T-Shirts sind auch meistens schwarz, Metalfans haben oft nix mit Jesus am Hut und finden eher nordische Mythologie "cooler".

    Mal vom Gedanken frei machen, dass jeder ein Nazi ist, der Dinge tut, die auch Nazis machen. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 20:26 durch violator.

  20. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: demon driver 18.07.18 - 20:44

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa
    > Das war ein Geschwader der Wehrmacht, was hat das direkt mit Nazis zu tun?

    Ok, danke, das reicht eigentlich als Selbstauskunft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 20:54 durch demon driver.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. (u. a. Outlander, House of Cards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

  1. Joint Venture: United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen
    Joint Venture
    United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen

    United Internet kann das Angebot nicht ausschlagen, mit der Telekom einige Milliarden Euro für Glasfaserausbau auszugeben. Doch ein 50:50-Joint-Venture traut sich Ralph Dommermuth denn doch nicht zu.

  2. IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen
    IMP
    Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

    In Deutschland sollen Schüler besser auf die Digitalisierung der Gesellschaft vorbereitet werden. Dazu wird es ab dem kommenden Schuljahr ein neues Fach an Gymnasien geben: IMP steht für Informatik, Mathematik und Physik.

  3. Analogisierung: Googles Fotobücher sind in Deutschland erhältlich
    Analogisierung
    Googles Fotobücher sind in Deutschland erhältlich

    Über ein Jahr nach der Ankündigung auf der Google I/O 2017 bringt Google seine Fotobuch-Funktion nach Deutschland. Nutzer können die Bücher einfach über Google Fotos bestellen und sich bei der Auswahl der Bilder helfen lassen. Die Preise für ein Buch starten bei 13 Euro.


  1. 16:50

  2. 16:36

  3. 16:14

  4. 15:53

  5. 15:35

  6. 14:45

  7. 14:35

  8. 14:22