1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: "Erschütternde Menge…

"Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: Seismoid 18.07.18 - 15:19

    >Produkte mit offensichtlich rechtsradikalen Botschaften gibt es auf Amazon.de zu kaufen.
    Das Bild des Artikels ist jetzt schon sehr martialisch und nicht gerade geschmackvoll, und ich würde sowas sicher nicht tragen, aber Beispielbild für Nazi-Propaganda eher ungeeignet, weil durchaus noch diskutabel. (Oder ist die Marke "ALFASHIRT" als Szenenmarke der Neo-Nazis vorbelastet?)
    Nach amerikanischen Standards ist das "normal" - da zuckt die halbe Bevölkerung nicht mit der Wimper, wenn man ein T-Shirt mit M16 Sturmgewehr und "USA! Freedom! Suck it!" trägt. Geht dort als Patriotismus durch.

  2. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: Mr Miyagi 18.07.18 - 15:29

    Das Motiv ist nicht rechtsradikal, die Bildunterschrift ist einfach Unfug.

  3. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: Lanski 18.07.18 - 15:49

    > Oder ist die Marke "ALFASHIRT" als Szenenmarke der Neo-Nazis vorbelastet?

    Nicht nur vorbelastet, das mit dem MG ist nur eins der harmloseren Motive.

  4. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: oldmcdonald 18.07.18 - 16:11

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach amerikanischen Standards ist das "normal" - da zuckt die halbe
    > Bevölkerung nicht mit der Wimper, wenn man ein T-Shirt mit M16 Sturmgewehr
    > und "USA! Freedom! Suck it!" trägt. Geht dort als Patriotismus durch.

    Zum Glück gibt's anderswo ein anderes Selbstverständnis.
    Der deutsche Slogan "Einigkeit und Recht und Freiheit" war beispielsweise im Vergleich zum französischen "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" allerdings schon immer rechtslastiger…

  5. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: gaym0r 18.07.18 - 16:34

    Lanski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Oder ist die Marke "ALFASHIRT" als Szenenmarke der Neo-Nazis
    > vorbelastet?
    >
    > Nicht nur vorbelastet, das mit dem MG ist nur eins der harmloseren Motive.

    Kurz auf ihrer Webseite die Shirts durchblättert. Auf den ersten Blick nichts verwerfliches gefunden. Viel allgemeiner "Humor", Anti DSGVO, bisschen Kaiserreich (und noch weiter zurück (HRR, Freidrich der Große...) und 1. WK Gedöhns, bisschen 2. WK Gedöhns... Aber sonst? Hatte nicht viel Lust weiter zu suchen.
    Haben die auf ihrer Webseite die schlimmen Shirts nicht veröffentlicht, bin ich blind oder bin ich ein Nazi?

  6. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: lgo 18.07.18 - 16:51

    "Thor mit uns", "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa, "Selbstschutz Oberschlesien", "Wir bringen Licht an die Front"... ja, alles ganz harmlos. Wird bestimmt auch bald bei H&M hängen... neben Katzenbildern und Memes. Ich hab keine Ahnung ob Du Dich als Männlein, Weiblein, Nazi oder grünes Männchen definierst, aber für sieht das alles recht braun aus.

  7. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: DeathMD 18.07.18 - 16:52

    Es ist zwar viel Militärgeblubber dabei, aber auch so manches, sehr eindeutiges Shirt.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: gaym0r 18.07.18 - 17:07

    lgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Thor mit uns"
    Hatte ich tatsächlich übersehen.

    > "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa
    Das war ein Geschwader der Wehrmacht, was hat das direkt mit Nazis zu tun?
    Keine Kriegsverbrechen, keine verurteilten Kommandanten, viele davon später in der Bundeswehr.

    "Selbstschutz Oberschlesien"
    Übersehen.

  9. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: gaym0r 18.07.18 - 17:07

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist zwar viel Militärgeblubber dabei, aber auch so manches, sehr
    > eindeutiges Shirt.

    Ja, stimmt. Hab gerade nochmal in Ruhe nachgeschaut.

  10. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: stiGGG 18.07.18 - 17:52

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa
    > Das war ein Geschwader der Wehrmacht, was hat das direkt mit Nazis zu tun?
    > Keine Kriegsverbrechen, keine verurteilten Kommandanten, viele davon später
    > in der Bundeswehr.

    Dein Geschichtsbuch hast du wohl genauso schnell überflogen wie den Shop?

  11. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: eidolon 18.07.18 - 18:14

    lgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Thor mit uns", "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa, "Selbstschutz
    > Oberschlesien", "Wir bringen Licht an die Front"... ja, alles ganz harmlos.

    "Thor mit uns" ist aber nicht eindeutig, es gibt unzählige Fans nordischer Mythologie. Es gibt auch tausende Funshirts mit Thor/Odin-Aufdruck oder Sprüchen. "Irgendwas mit Thor" macht einen nicht automatisch zum Nazi.

    Der Rest ist natürlich Quark.

  12. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: violator 18.07.18 - 18:17




    Bestimmt auch alles Nazishirts!!!! Da ist schließlich Thor drauf. Und Nazis mögen Thor. Somit Nazishirts!

  13. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: lgo 18.07.18 - 18:24

    Hast Du keinerlei Sinn für Kontext? Kannst Du nicht zwischen einem "Nazi-Thor" und einem "Hulk vs. Thor" Shirt differenzieren? Ich frage mich immer öfter, wie blauäugig die Menschen inzwischen geworden sind... Als Analogie: wie kann man sich bitteschön fortpflanzen, wenn man sich die ganze Zeit denkt: "mmh ja, sieht aus wie eine Frau... aber manchmal haben ja Männer auch lange Haare... und Röcke... und sprechen mit hohen Stimmen.... Ich bin nicht ganz sicher, also spreche ich sie lieber nicht an. Nachher ist er mir noch sauer."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 18:30 durch lgo.

  14. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: violator 18.07.18 - 18:32

    lgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast Du keinerlei Sinn für Kontext? Kannst Du nicht zwischen einem
    > "Nazi-Thor" und einem "Hulk vs. Thor" Shirt differenzieren?

    Ich schon, aber viele hier scheinbar nicht.

    Wie siehts mit dem hier aus? Harmloses Funshirt, Fan nordischer Mythlogie oder Naziklamotte?



    Da der Kopf abgeschnitten ist kann man auch nicht sehen, ob er ne Glatze hat oder nicht. Damit wäre er für viele hier ja auch direkt ein Nazi. Der Blitz sieht sehr runenartig aus, von daher wohl wirklich Nazishirt! Oder doch nicht?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 18:33 durch violator.

  15. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: SelfEsteem 18.07.18 - 18:46

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie siehts mit dem hier aus? Harmloses Funshirt, Fan nordischer Mythlogie
    > oder Naziklamotte?

    Alsooo ich lehne mich jetzt mal gaanz weit aus dem Fenster:
    Das T sieht aus wie der Kopf von Prinzessin Leia, also ... ein Spoiler auf ein kommendes Crossover von Marvel & Star Wars?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 18:46 durch SelfEsteem.

  16. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: lgo 18.07.18 - 19:07

    Kontext?

  17. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: violator 18.07.18 - 19:21

    Siehst du? Kontext ist, was der Träger daraus macht. Nicht die Klamotten.

  18. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: lgo 18.07.18 - 19:34

    Nein, Kontext ist: wenn der Shop Naziklamotten verkauft, ist das Odin-Shirt mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht koscher.

  19. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: violator 18.07.18 - 20:23

    Wieder falsch. Der Betreiber ist nicht ganz koscher. Wenn ein Nazi so ein T-Shirt trägt ist der Nazi nicht ganz koscher. Aber wenn dir auf der Straße einer mit nem T-Shirt entgegenkommt hast du genau Null Kontext. Du weißt nicht wo er das gekauft hat und was er für ein Gedankengut hat.

    Wie schon oft gesagt wurde, es gibt genug Metalfans, die auch irgendwelche Odinshirts tragen oder Tattoos haben aber keinerlei Bezug zu rechtem Gedankengut besitzen. Metalfans tragen gerne schwarz, diese T-Shirts sind auch meistens schwarz, Metalfans haben oft nix mit Jesus am Hut und finden eher nordische Mythologie "cooler".

    Mal vom Gedanken frei machen, dass jeder ein Nazi ist, der Dinge tut, die auch Nazis machen. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 20:26 durch violator.

  20. Re: "Einigkeit und Recht und Freiheit" -> Nazi?

    Autor: demon driver 18.07.18 - 20:44

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Jagdgschwader 77" Abb. von 2. Wk StuKa
    > Das war ein Geschwader der Wehrmacht, was hat das direkt mit Nazis zu tun?

    Ok, danke, das reicht eigentlich als Selbstauskunft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 20:54 durch demon driver.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Sontheim
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  3. VEKA AG, Sendenhorst
  4. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz, Mainz, Trier

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

  1. Microsoft: Edge-Browser für Linux verfügbar
    Microsoft
    Edge-Browser für Linux verfügbar

    Nach langen Ankündigungen und viel Arbeit stellt Microsoft seinen neuen Edge-Browser auf Chromium-Basis auch für Linux bereit.

  2. Notpetya: USA klagen russische Staatshacker an
    Notpetya
    USA klagen russische Staatshacker an

    Die sechs Angeklagten sollen für etliche Angriffe verantwortlich sein, darunter die Ransomware Notpetya, die weltweit Schäden angerichtet hatte.

  3. Hashfunktion: Git 2.29 unterstützt SHA-256
    Hashfunktion
    Git 2.29 unterstützt SHA-256

    Nach praktischen Angriffen auf SHA-1 musste auch Git seine Technik ändern. Nun gibt es ersten experimentellen Support für SHA-256.


  1. 11:20

  2. 10:55

  3. 10:39

  4. 09:57

  5. 09:42

  6. 09:12

  7. 09:00

  8. 08:52