Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: "Erschütternde Menge…

Nicht ganz einfach

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht ganz einfach

    Autor: Ely 18.07.18 - 15:20

    In den USA ist der ganze Nazi-Dreck halt nicht verboten, also gibt es keine Mittel, den Verkauf zu unterbinden.

    Bleibt im Prinzip nur ein Appell. Und der Hinweis auf die eigene AGB.

    In einem Land, wo seltsame Menschen Präsident werden, Überraschungseier verboten, aber Schießeisen dafür erlaubt sind, laufen so einige Dinge etwas seltsam.

  2. Re: Nicht ganz einfach

    Autor: DeathMD 18.07.18 - 15:28

    Überraschungseier sind verboten?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Nicht ganz einfach

    Autor: quineloe 18.07.18 - 15:41

    Es ist in den USA verboten, in Lebensmittel Nichtlebensmittel reinzustecken. Das kann man jetzt sehen wie man will, aber es ist kein völlig sinnloses Gesetz.

    Das ist ein pauschales Verbot, das halt dazu führt, dass es in den USA keine Ü-Eier geben kann. Es gibt kein spezielles Verbot von Ü-Eiern.

  4. Re: Nicht ganz einfach

    Autor: DeathMD 18.07.18 - 15:43

    Ok, danke für die Aufklärung.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  5. Re: Nicht ganz einfach

    Autor: thecrew 19.07.18 - 09:02

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist in den USA verboten, in Lebensmittel Nichtlebensmittel
    > reinzustecken. Das kann man jetzt sehen wie man will, aber es ist kein
    > völlig sinnloses Gesetz.
    >
    > Das ist ein pauschales Verbot, das halt dazu führt, dass es in den USA
    > keine Ü-Eier geben kann. Es gibt kein spezielles Verbot von Ü-Eiern.

    Wobei ich das nie verstanden habe.. Es ist ja nicht "im Lebensmittel" eingesteckt. Sondern schlicht dazwischen.
    Komischerweise sind zugaben in Cornflakespackungen erlaubt (mr. Crunch) und co... Oder ist das heutzutage auch verboten.? Wäre ja das gleiche. Dieses Sommerei von Kinder ist komischerweise auch erlaubt.
    Aber anscheinend geht es auch darum, dass sich Amis wohl das ganze Ü-Ei direkt in den Mund schieben. Und man das von Außen nicht sehen kann. Daher ist das nicht zulässig. Ja solche Leute soll es geben.

  6. Re: Nicht ganz einfach

    Autor: allandanton 19.07.18 - 19:49

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komischerweise sind zugaben in Cornflakespackungen erlaubt (mr. Crunch) und
    > co... Oder ist das heutzutage auch verboten.? Wäre ja das gleiche. Dieses
    > Sommerei von Kinder ist komischerweise auch erlaubt.

    Meines Wissens betrifft die Regel nicht Lebensmittel allgemein, sondern konkret Süßigkeiten. Und Cornflakes fallen nicht darunter (bei uns ja auch nicht), wobei der Zuckergehalt vieler Cornflakes und Müsli-Packungen eigentlich was anderes vermuten lassen würde...

  7. Re: Nicht ganz einfach

    Autor: quineloe 19.07.18 - 23:02

    Das gelbe Ding ist komplett von Schokolade umschlossen. Das ist "innen". Das ist bei Spielzeugen in Cornflakes halt schlicht nicht der Fall.

    Und ich würde die Ü-Eier auch am Stück reinfuttern, wenn das Teil da nicht drin wäre.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München
  3. ARZ Haan AG, Haan, Düsseldorf oder Wesel
  4. Hays AG, Raum Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.299,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Logitech Options: Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung
    Logitech Options
    Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung

    In einer Software zur Konfiguration von Logitech-Tastaturen und Mäusen klafft ein riesiges Sicherheitsloch. Nutzer von Logitech Options sollten es vorerst deinstallieren: Bisher gibt es keinen Fix.

  2. Bixby: Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar
    Bixby
    Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar

    Lange hat es gedauert: Samsung hat es endlich geschafft, seinen Sprachassistenten Bixby eine deutsche Spracheingabe zu verpassen. Diese klingt sehr natürlich, ist zunächst aber nur auf dem Galaxy Note 9 verfügbar.

  3. Ice Lake: Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau
    Ice Lake
    Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau

    Mit Ice Lake kommt auch Intels 11. Generation der integrierten GPUs. Sie soll viele moderne Titel zumindest spielbar machen und ermöglicht auch Adaptive Sync. Eine andere Funktion dürfte jedoch bald umstritten sein.


  1. 16:45

  2. 16:35

  3. 15:50

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:00

  8. 13:22