Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve: Steam für Linux ist fertig

Einmal kaufen für alle Plattformen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einmal kaufen für alle Plattformen?

    Autor: thewayne 15.02.13 - 03:04

    Wenn ich Spiel XY für Linux kaufe, bekomme ich dann auch einen Installer für Windows?

  2. Re: Einmal kaufen für alle Plattformen?

    Autor: MadMike77 15.02.13 - 03:12

    Genau, sofern das Game auf anderen Plattformen auch verfügbar ist. Hat man das quasi automatisch mitgekauft.

  3. Re: Einmal kaufen für alle Plattformen?

    Autor: blubberlutsch 15.02.13 - 03:30

    Generell überall wo "Steamplay" dransteht.. Einzige Ausnahme, der ich bis jetzt begegnet bin: Call of Duty Blackops...

  4. Re: Einmal kaufen für alle Plattformen?

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 15.02.13 - 07:42

    Was ist mit Spielen die ich bereits gekauft habe? Hab mittlerweile recht viel Zeugs unter Steam, bin User seit Steam-Release. Insofern es eine Linux-Version gibt, erscheint die dann automatisch in meinem Account, sobald ich mich unter Linux einlogge?

  5. Re: Einmal kaufen für alle Plattformen?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.13 - 07:45

    Jupp, genau so läuft das :).

  6. Re: Einmal kaufen für alle Plattformen?

    Autor: elgooG 15.02.13 - 07:45

    SlightlyHomosexualPandabear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist mit Spielen die ich bereits gekauft habe? Hab mittlerweile recht
    > viel Zeugs unter Steam, bin User seit Steam-Release. Insofern es eine
    > Linux-Version gibt, erscheint die dann automatisch in meinem Account,
    > sobald ich mich unter Linux einlogge?

    Ja, das tun sie. Genauso wie auch bei Mac.

    Ich habe mir zB vor langer Zeit "Bastion" (Übrigens super Spiel!) und World of Goo für Windows gekauft. Nun sind diese im Laufe der Beta-Phase auch bei mir in Linux aufgetaucht. ;-)

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  7. Re: Einmal kaufen für alle Plattformen?

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 15.02.13 - 07:46

    Danke für die Antworten @Freakgs und elgooG :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BAUSCH+STRÖBEL Maschinenfabrik Ilshofen GmbH+Co. KG, Ilshofen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  4. SCHOTT AG, Mitterteich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft: The Beginning, Fast & Furious 7, Fast & Furious 6, Jurassic World, Gladiator und...
  2. 59,90€ (Vergleichspreis ca. 79€)
  3. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Arbeitsspeicher: DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul
    Arbeitsspeicher
    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

    Beim kommenden DDR5-Standard für Arbeitsspeicher soll durch einen integrierten PMIC die Effizienz steigen und die Spannung sinken. Das ist wichtig für Server, da dort die Leistungsaufnahme der DIMMs einen großen Kostenfaktor darstellt.

  2. Video-Pass: Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein
    Video-Pass
    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

    Auf Stream On der Telekom folgt nun der Vodafone-Pass. Die Auswahl beim Zero-Rating ist hier nach Video-Pass, Music-Pass, Social-Pass und Chat-Pass geordnet.

  3. Vernetztes Fahren: Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps
    Vernetztes Fahren
    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

    Smartphone-Apps sind für viele Nutzer der Einstieg in das vernetzte Fahren. Der Umgang der Autohersteller mit den gesammelten Daten lässt jedoch stark zu wünschen übrig.


  1. 14:05

  2. 13:48

  3. 12:57

  4. 12:42

  5. 12:22

  6. 12:02

  7. 11:55

  8. 11:43