Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve: Steam für Linux ist fertig

FTL läuft nicht mehr :/

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FTL läuft nicht mehr :/

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.13 - 12:35

    Ich habe den Steam Linux Client seit der open beta unter Kubuntu 12.10 laufen, dass einzige meiner Spiele das auch Linux-tauglich war FTL. Anfangs lief das auch ohne Probleme aber seit dem letzten Update ( weiß jetzt nicht ab Steam oder Spiel update ) bleibt das ganze beim Loading Screen hängen. :/

    Hat jemand anderes auch das Problem und eventuell eine Lösung?

  2. Re: FTL läuft nicht mehr :/

    Autor: boldviking 15.02.13 - 14:08

    Hast du es mal versucht direkt zu starten?

    Ich kenne mich nicht aus mit Steam, aber eine ausführbare Datei sollte doch irgendwo in deinem Homeverzeichnis herum liegen ;).

  3. Re: FTL läuft nicht mehr :/

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.13 - 16:13

    boldviking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du es mal versucht direkt zu starten?
    >
    > Ich kenne mich nicht aus mit Steam, aber eine ausführbare Datei sollte doch
    > irgendwo in deinem Homeverzeichnis herum liegen ;).

    Verrückt das funktioniert sogar... Wieso ich da nicht drauf gekommen bin :D

    Das ganze liegt übrigens unter:
    <home>/.steam/steam/SteamApps/common/FTL Faster Than Light/

    Lustigerweise lief es nachdem ich es aus dem Verzeichnis gestartet hatte auch wieder via Steam.

  4. Re: FTL läuft nicht mehr :/

    Autor: boldviking 15.02.13 - 17:06

    Im nachhinein wundert es mich eigentlich auch ein wenig oO. Lief da Steam noch irgendwie im Hintergrund?

    Ich muss dass mal daheim ausprobieren mit anderen Linux Spielen. Aber wenn ich das richtig sehe, ist es möglich andere Rechner mit seinen eigenen Spielen zu versorgen.

    Beispiel: Du meldest dich auf dem Rechner deines Kumpels bei Steam an und lädst FTL herunter. Anschließend loggst du dich aus und gehst sonnst wo hin. Dein Kumpel kann jedoch FTL einfach so zocken xD.

    Ich hoffe einfach mal stark das dies eine Ausnahme ist, sonnst wandelt sich Steam sehr schnell in das nächste Filesharer Netzwerk um xD.

  5. Re: FTL läuft nicht mehr :/

    Autor: SkaveRat 15.02.13 - 17:20

    Ich vermute mal, dass es so ist wie unter windows:

    Wenn ein Spiel schon von einem anderen account runtergeladen wurde, kann der zweite account das natürlich auch direkt starten (ohne die savegames etc) wenn er das spiel auch hat. Alle gemeinsamen Dateien gefinden sich im Steam ordner.

    Aber: das ganze ist durch DRM&co geschützt. also nicht ohne weiteres benutzbar ;)

    boldviking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im nachhinein wundert es mich eigentlich auch ein wenig oO. Lief da Steam
    > noch irgendwie im Hintergrund?
    >
    > Ich muss dass mal daheim ausprobieren mit anderen Linux Spielen. Aber wenn
    > ich das richtig sehe, ist es möglich andere Rechner mit seinen eigenen
    > Spielen zu versorgen.
    >
    > Beispiel: Du meldest dich auf dem Rechner deines Kumpels bei Steam an und
    > lädst FTL herunter. Anschließend loggst du dich aus und gehst sonnst wo
    > hin. Dein Kumpel kann jedoch FTL einfach so zocken xD.
    >
    > Ich hoffe einfach mal stark das dies eine Ausnahme ist, sonnst wandelt sich
    > Steam sehr schnell in das nächste Filesharer Netzwerk um xD.

  6. Re: FTL läuft nicht mehr :/

    Autor: non_sense 15.02.13 - 20:31

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > boldviking schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hast du es mal versucht direkt zu starten?
    > >
    > > Ich kenne mich nicht aus mit Steam, aber eine ausführbare Datei sollte
    > doch
    > > irgendwo in deinem Homeverzeichnis herum liegen ;).
    >
    > Verrückt das funktioniert sogar... Wieso ich da nicht drauf gekommen bin
    > :D
    >
    > Das ganze liegt übrigens unter:
    > /.steam/steam/SteamApps/common/FTL Faster Than Light/
    >
    > Lustigerweise lief es nachdem ich es aus dem Verzeichnis gestartet hatte
    > auch wieder via Steam.

    Ja, das Problem hatte ich auch mit einigen Source-Mods, die ich unter Steam erst wieder zum Laufen bekommen habe, nachdem ist die ausführbare Datei gestartet habe. Keine Ahnung, was dort passiert.

  7. Re: FTL läuft nicht mehr :/

    Autor: TTX 16.02.13 - 09:57

    wieso sollte das nicht gehen, das geht auch unter Windows. Birkt aber zwei Nachteile, erstmal musst du deinen Account benutzen, und Steam will nach einer Weile wieder online angemeldet sein, sonst ist fertig :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Köln, Frankfurt, Hamburg, Wolfsburg, München
  2. mobileX AG, München
  3. T-Systems on site services GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€
  2. 25,99€
  3. 10,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020
    Adobe
    Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

  2. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  3. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26