Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VDE Tec Report: Viele Firmen suchen…

Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: kaklaka 22.04.18 - 23:06

    Wenn man dem Golem Forum trauen könnte (lol) gibt es auf dem Markt extrem viele Jobs, die mit weit unter 28.000 p.a. vergütet werden - zum Vergleich eine ausgebildete Bürofachkraft verdient im öD 33.000 p.a. nach zwei Jahren Berufserfahrung.

    Mich würde einfach mal interessieren, was das für Firmen sind, die derartig niedrige Angebote abgeben.

  2. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: Prinzeumel 23.04.18 - 00:34

    kaklaka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man dem Golem Forum trauen könnte (lol) gibt es auf dem Markt extrem
    > viele Jobs, die mit weit unter 28.000 p.a. vergütet werden - zum Vergleich
    > eine ausgebildete Bürofachkraft verdient im öD 33.000 p.a. nach zwei Jahren
    > Berufserfahrung.
    >
    > Mich würde einfach mal interessieren, was das für Firmen sind, die derartig
    > niedrige Angebote abgeben.

    Brauchst nur auf der seite vom Arbeitsamt vorbei schauen was da in den jobbörsen steht.

  3. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: PiranhA 23.04.18 - 08:25

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Brauchst nur auf der seite vom Arbeitsamt vorbei schauen was da in den
    > jobbörsen steht.

    Also wenn ich mal beim Entgeltatlas schaue, dann liegt der bundesweite Median für Softwareentwickler bei mehr als 56k, was aus meiner Erfahrung noch relativ wenig ist. Bei IT-Beratern liegt der Schnitt bei 63k. Für Admins dann bei 53k.

  4. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: renegade334 23.04.18 - 09:20

    Ich möchte auch erstmal belegen, dass es genügend Firmen gibt, die wenig anbieten. Ich bin noch Junior Software-Entwickler. Bei einem Vorstellungsgespräch habe ich 43k angefragt. Sie meinten, dass das noch weit über dem liegt, was die mir anbieten wollen und ich einen anderen Vorschlag machen sollte. Sie schlugen mir auch vor, eine Wohngemeinschaft mit einem Studenten zu machen. Das war 100km von Stuttgart. Ich bin so 30 Jahre alt und habe einen guten Master-Studiumsabschluss in Informatik. Ich war mal an paar mal bei Arbeit wo ich grob 40k verdiente. Im Augenblick noch keine 30k. Da behielten die mich nicht lange. Vielleicht ist es bei erfahrenen Entwicklern weniger schlimm. Als Anfänger kriegt man aber nichts geschenkt. Es gibt immer mehr Absolventen. einige Jahre nach meinem Jahrgang gab es mehr Masterstudenten als zu meinen Zeiten. Preis ist von Angebot und Nachfrage bestimmt. Absolventen gibt es heute im Überfluss. Aber ich kenne paar Leute die ohne Studiumsabschluss im Informatikjob 60k und mehr verdienen. Es gibt keinen strengen Zusammenhang zwischen Abschlusss und Gehalt. Glaub du an deine Gehaltsstudien weiter. Frage echte Menschen im Umfeld. Und zwar möglichst unterschiedliche, um das Gesamtbild nicht zu verzerren. Sie sinnd nicht der Regelfall.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.18 09:28 durch renegade334.

  5. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: TrollNo1 23.04.18 - 09:27

    Gerade in der freien Wirtschaft ist dein Abschluss nach ein paar Arbeitgebern eher weniger wichtig. Sobald du sagen kannst "ich habe Projekt XY durchgeführt" oder "ich war 3 Jahre lang verantwortlich für den Bereich ABC" ist das eine ganz andere Qualität als "ich habe im Studium mein Bulimie-Lernen perfektioniert und gute Prüfungen geschrieben"

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: Mimifrie 23.04.18 - 09:50

    Ich kann da mal meinen Senf zu geben.
    Bin gelernte AE.
    Nach der Ausbildung 2000 Brutto. 5 MA Webentwicklung eigenes Produkt was ordentlich was abgeworfen hat.

    Dann nach 5 Monten gewechselt 2300 Brutto. 20MA Typo3 da kommt halt auch für die Firma nicht viel bei rum.

    6 Monate später Nächster Wechsel 2600 Brutto. Da tat sich 2 Jahre lang einfach nichts. 800MA Gewinn ohne Ende aber die IT wollte man wohl nicht gut bezahlen... (auch die anderen mit viel Erfahrung nicht)

    Jetzt vor einem Jahr gewechselt und woops klappts auch mit dem gehalt...
    Wohl nach dem Jahresgespräch bei knapp 60 000 bei 14 Gehälter... 120MA (IT Beratung)

    Ich bin jetzt halbwegens zufrieden, aber die Leute zahlen einfach oftmals nicht....
    Ich gehöre tatsächlich schon zu den Leuten die sich gerne im Unternehmen beteiligen. Meinem letzten AG mit 800 MA hab ich mal eben jährliche Einsparungen in knapp 7 stelliger Höhe auf dem Silbertablet serviert... Dafür sollte es ein zusätzliches Gehalt geben... Meine Kündigung kam relativ schnell

  7. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: MacFu 23.04.18 - 10:08

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt keinen strengen Zusammenhang zwischen Abschlusss und Gehalt.

    Genau so läuft der Hase in der IT. Keiner kann sich hier auf einem Studium ausruhen oder große Erwartungen haben.

  8. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: MacFu 23.04.18 - 10:11

    Mimifrie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich gehöre tatsächlich schon zu den Leuten die sich gerne im Unternehmen
    > beteiligen. Meinem letzten AG mit 800 MA hab ich mal eben jährliche
    > Einsparungen in knapp 7 stelliger Höhe auf dem Silbertablet serviert...
    > Dafür sollte es ein zusätzliches Gehalt geben... Meine Kündigung kam
    > relativ schnell

    Ich glaube genau so etwas wird in allen Unternehmen, egal welcher größer entweder einfach übersehen oder jemand Anderes schmückt sich mit Federn. Habe Ähnliches in selbiger Größenordnung erlebt. Problem ist meist Geschäftsführung und Management, die nichts auf die Reihe bekommen und dann deine Erfolge bitter nötig haben in Ihrer Bilanz ;)

  9. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: ralf_oop 23.04.18 - 10:40

    Ich habe 2008 angefangen Wirtschaftsinformatik zu studieren an der Uni Leipzig und dieses Bulimie-Lernen im BWL-Teil ging mir gegen den Strich, dass ich letztlich im Sommer 2010 mein Studium schmieß. Habe bei der Firma, bei der ich bereits 6 Monate als App-Entwickler arbeitete als Werkstudent, gefragt, ob man eine Vollzeitstelle machen könne und sagten ja. Habe mit 32k Brutto angefangen.

    Nach zwei Jahren wechselte ich die Firma zu einen Mittelständer und verbesserte mich auf 42k.
    Ein weiteres Jahr durch betriebsbedingte Kündigung mit 45k zum aktuellen Arbeitgeber gewechselt und seit dem auch regelmäßig Gehaltserhöhungen gehabt, so dass die 50k auch schon merklich überschritten sind.

    Bin schwerpunktmäßig im .NET Umfeld unterwegs, seit ca. 2 Jahren wächst die Bedeutung für Web-Frontends für mich im Projekt, so dass man sich halt in Webentwicklung mit aktuellen Technologien halt auch einarbeitet.
    Vision ist FullStack und realistisches Ziel ist, dass jeder Entwickler im Projekt für seinen Teilbereich arbeiten kann, um gerade bei Problemen nicht hilflos zu sein. Seine individuellen Schwerpunkte hat weiterhin jeder.

    Für keine Projektverantwortung finde ich die Bezahlung sehr gut und kann mich nicht beschweren.

    Es gibt hier aber auch das andere: Job-Angebote mit Projektverantwortung um 40k. Halte ich auch für Osten nicht mehr zeitgemäß.

  10. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: rugel 23.04.18 - 11:26

    ralf_oop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt hier aber auch das andere: Job-Angebote mit Projektverantwortung um
    > 40k. Halte ich auch für Osten nicht mehr zeitgemäß.

    Ist aber leider so. Selbst in Berlin hatte eine große Firma meine Vorstellungen noch unterboten und meinte man sollte doch mit unter 40k zufrieden sein.

  11. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: ralf_oop 23.04.18 - 11:32

    Traurig. Soll sich Firma nicht über Fachkräftemangel beschweren.
    Enough said.

  12. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: MacFu 23.04.18 - 11:41

    rugel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ralf_oop schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt hier aber auch das andere: Job-Angebote mit Projektverantwortung
    > um
    > > 40k. Halte ich auch für Osten nicht mehr zeitgemäß.
    >
    > Ist aber leider so. Selbst in Berlin hatte eine große Firma meine
    > Vorstellungen noch unterboten und meinte man sollte doch mit unter 40k
    > zufrieden sein.

    Berlin halt. Die Stadt der Träumer und Schwätzer. Hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht dort.

  13. Re: Wo gibt es diese schlecht bezahlten Jobs?

    Autor: aLpenbog 24.04.18 - 07:55

    Wohl im Norden und Osten, vermehrt in kleineren Firmen. Ich bin z.B. im Norden mit 24k p.a. eingestiegen. Mittlerweile knapp 31k p.a. für Entwicklung im Desktop-, Web- und Datenbankbereich inkl. Administration, Projektleitung, kompletter Supportkette inkl. telefonischer Bereitschaft.

    Bei entsprechenden Gehaltsvergleichen verdreht man da natürlich immer die Augen. Da hauen aber natürlich vor allem größere Unternehmen und der Süden die Werte ziemlich durch die Decke. Dafür kostet die Wohnung da wohl auch das Doppelte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VEGA Grieshaber KG, Schiltach
  2. Dataport, Hamburg
  3. IQ-Agrar Service GmbH, Osnabrück
  4. Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,00€ (Preis wird erst an der Kasse angezeigt!)
  2. beim Kauf teilnehmender Produkte
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

  1. CUH-2200: Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an
    CUH-2200
    Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an

    Derzeit in Japan, später vermutlich auch in Europa bietet Sony eine neue Ausgabe der Playstation 4 Slim an. Trotz des mittelgroßen Versionssprungs dürften die Änderungen nur einige interne Details und die Herstellungskosten betreffen.

  2. Mobilfunkversorgung: Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt
    Mobilfunkversorgung
    Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt

    Überall Funklöcher in den ländlichen Regionen von Niedersachsen. Wirtschaftsminister Althusmann will nun eine Lösung. Die Opposition sagt, das Funkloch-Casting habe nichts Neues erbracht.

  3. Games: Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt
    Games
    Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt

    Bislang galt Deutschland als Hochburg des PC-Gaming, jetzt ist das Smartphone die beliebteste Spieleplattform. Die aktuellen Zahlen zeigen auch, dass es Kauf-Apps gegenüber dem Geschäft mit Zusatzinhalten und virtuellen Gütern immer schwerer haben.


  1. 18:51

  2. 17:36

  3. 17:09

  4. 16:36

  5. 16:16

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:00