Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VDI: 3,5 offene Stellen für jeden…

Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: Der schwarze Ritter 21.03.17 - 22:36

    So war es zumindest bei mir. IT-Systemelektroniker mit sehr guten Noten und breitem Fachwissen, Bewerbungsgespräche hab ich meist niedrig mit 2400 Brutto angefangen, war ich grundsätzlich zu teuer. Und irgendwo muss man für sich selbst halt auch die Grenze ziehen, wo ich mir dann sage "nö Jungs, dann steh ich irgendwo in der Fabrik ans Fließband, da hast auch nicht weniger, aber keine Verantwortung."

  2. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: Shadewalkerz 21.03.17 - 22:55

    2400 BRUTTO?

    Nach der Ausbildung hab ich mir selbst 3000 als Minimum gesetzt, mit 3600 verhandelt und bekomme jetzt nach 6 Monaten im Betrieb (keine Übernahme) 3400...

  3. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: qupfer 21.03.17 - 23:02

    Shadewalkerz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2400 BRUTTO?
    >
    > Nach der Ausbildung hab ich mir selbst 3000 als Minimum gesetzt, mit 3600
    > verhandelt und bekomme jetzt nach 6 Monaten im Betrieb (keine Übernahme)
    > 3400...

    Das kommt immer auf die Region an...*hier* sind auch für (Master)Absolventen etwas über 3000¤ Brutto nicht selten. Dafür würde man in HH vermutlich nicht einmal aufstehen ;-)

  4. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: ArcherV 21.03.17 - 23:46

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So war es zumindest bei mir. IT-Systemelektroniker mit sehr guten Noten und
    > breitem Fachwissen, Bewerbungsgespräche hab ich meist niedrig mit 2400
    > Brutto angefangen, war ich grundsätzlich zu teuer. Und irgendwo muss man
    > für sich selbst halt auch die Grenze ziehen, wo ich mir dann sage "nö
    > Jungs, dann steh ich irgendwo in der Fabrik ans Fließband, da hast auch
    > nicht weniger, aber keine Verantwortung."

    Ich bin auch ein ITEL.
    Ich liege gerade bei ca. 3100 Brutto im öffentlichen Dienst (E9b Stufe 3). Geht bei mir bis 4100 hoch.


    Aber wenn du in der freien Wirtschaft weniger bekommst als beim öD läuft da was falsch..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.17 23:50 durch ArcherV.

  5. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: gaym0r 22.03.17 - 07:45

    Breites Fachwissen? Also alles ein bisschen? Wer will sowas einstellen? Die meisten ausgebildeten Informatiker überschätzen sich auch tierisch. Als Fähigkeiten geben sie dann ESX an. Das machen bei uns im Betrieb die Azubis des ersten Lehrjahrs, warum sollte man so einem dann ein hohes Gehalt zahlen?

  6. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: Test_The_Rest 22.03.17 - 11:33

    Als IT Systemelektroniker hat man (wenn man eine gute Lehrstelle hatte) nun einmal ein breit gefächertes Fachwissen, ja, von jedem Etwas, man spezialisiert sich üblicherweise NACH der Lehre in eine bestimmte Richtung.

    Und Systemelektroniker sind keine Informatiker, aber in diesem "Fachkräfteforum" hier wird ja immer davon ausgegangen, daß es nur um "Programmierer" geht, wenn man von "IT Fachkräftemangel" spricht...

    Ich bin seit 9 Jahren aus meinem Traumjob in der IT raus, weil man entweder keine ansatzweise passende Stelle mehr bekommt oder wenn, dann über Zeitarbeit für 10 Euro Stundenlohn. Nein, nicht untertrieben...

    Da interessieren dann auch die ganzen Zertifizierungen in der Technik und im Projektmanagement nicht mehr...

    Ich bin nun in einem Job, den ich zwar nicht besonders mag, aber in dem ich weniger Streß habe und mehr verdiene, als in der IT...

    Fachkräftemangel in der IT gibt es nicht, die ach so laut jammernden Firmen haben nur gut qualifizierte Kräfte aus der Branche verjagt, weil sie zu teuer waren.

    Außerdem ist es billiger, massenweise Inder, Rumänen und Balkanbewohner hier einfliegen zu lassen...
    Die Kosten für deren Unterbringung kann man außerdem schön fett von der Steuer absetzen, lohnt sich dann gleich doppelt....

  7. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: ArcherV 22.03.17 - 11:41

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als IT Systemelektroniker hat man (wenn man eine gute Lehrstelle hatte) nun
    > einmal ein breit gefächertes Fachwissen, ja, von jedem Etwas, man
    > spezialisiert sich üblicherweise NACH der Lehre in eine bestimmte
    > Richtung.
    >
    > Und Systemelektroniker sind keine Informatiker, aber in diesem
    > "Fachkräfteforum" hier wird ja immer davon ausgegangen, daß es nur um
    > "Programmierer" geht, wenn man von "IT Fachkräftemangel" spricht...
    >
    > Ich bin seit 9 Jahren aus meinem Traumjob in der IT raus, weil man entweder
    > keine ansatzweise passende Stelle mehr bekommt oder wenn, dann über
    > Zeitarbeit für 10 Euro Stundenlohn. Nein, nicht untertrieben...
    >
    > Da interessieren dann auch die ganzen Zertifizierungen in der Technik und
    > im Projektmanagement nicht mehr...
    >
    > Ich bin nun in einem Job, den ich zwar nicht besonders mag, aber in dem ich
    > weniger Streß habe und mehr verdiene, als in der IT...
    >
    > Fachkräftemangel in der IT gibt es nicht, die ach so laut jammernden Firmen
    > haben nur gut qualifizierte Kräfte aus der Branche verjagt, weil sie zu
    > teuer waren.
    >
    > Außerdem ist es billiger, massenweise Inder, Rumänen und Balkanbewohner
    > hier einfliegen zu lassen...
    > Die Kosten für deren Unterbringung kann man außerdem schön fett von der
    > Steuer absetzen, lohnt sich dann gleich doppelt....

    Als IT Systemelektroniker ist man zwar kein Informatiker, man kann aber dessen Tätigkeiten ausführen.
    Die Ausbildung ITEL und FISI sind zu 85-90% identisch.

  8. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: gaym0r 22.03.17 - 13:53

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als IT Systemelektroniker hat man (wenn man eine gute Lehrstelle hatte) nun
    > einmal ein breit gefächertes Fachwissen, ja, von jedem Etwas, man
    > spezialisiert sich üblicherweise NACH der Lehre in eine bestimmte
    > Richtung.
    >
    > Und Systemelektroniker sind keine Informatiker, aber in diesem
    > "Fachkräfteforum" hier wird ja immer davon ausgegangen, daß es nur um
    > "Programmierer" geht, wenn man von "IT Fachkräftemangel" spricht...

    Der IT-Systemelektroniker/in (kurz für: Informations- und Telekommunikationssystemelektroniker) ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf, der seit 1997 als Teil der IT-Berufe nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) bundesweit geregelt ist.

    Und wo sprach ich davon, dass Informatiker nur Programmierer sind?

    > Ich bin seit 9 Jahren aus meinem Traumjob in der IT raus, weil man entweder
    > keine ansatzweise passende Stelle mehr bekommt oder wenn, dann über
    > Zeitarbeit für 10 Euro Stundenlohn. Nein, nicht untertrieben...

    Das ist Quatsch.

    > Da interessieren dann auch die ganzen Zertifizierungen in der Technik und
    > im Projektmanagement nicht mehr...

    Die interessieren leider zuviel.

    > Ich bin nun in einem Job, den ich zwar nicht besonders mag, aber in dem ich
    > weniger Streß habe und mehr verdiene, als in der IT...

    Damit wirst du glücklich, wenn du den Job nicht magst?
    Welcher Job ist das, wenn ich fragen darf?

    > Fachkräftemangel in der IT gibt es nicht, die ach so laut jammernden Firmen
    > haben nur gut qualifizierte Kräfte aus der Branche verjagt, weil sie zu
    > teuer waren.

    Gibt es nicht? Warum musste dann ein befreundeter Geschäftsführer seinen letzten Netzwerk-Profi (nein, nicht irgendeiner der seinen CCNA nebenbei gemacht hat) aus Costa-Rica einfliegen, obwohl er ein fürstliches Gehalt zahlt und mehrere Headhunter beauftragt hatte?

  9. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: Fetzi_die_Tretmine 22.03.17 - 14:24

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Test_The_Rest schrieb:
    > > Fachkräftemangel in der IT gibt es nicht, die ach so laut jammernden
    > Firmen
    > > haben nur gut qualifizierte Kräfte aus der Branche verjagt, weil sie zu
    > > teuer waren.
    >
    > Gibt es nicht? Warum musste dann ein befreundeter Geschäftsführer seinen
    > letzten Netzwerk-Profi (nein, nicht irgendeiner der seinen CCNA nebenbei
    > gemacht hat) aus Costa-Rica einfliegen, obwohl er ein fürstliches Gehalt
    > zahlt und mehrere Headhunter beauftragt hatte?


    Woher soll der NW-Profi denn herkommen, wenn die Leute nach Ihrer Ausbildung irgendwo verheizt werden und keinerlei Aussicht auf Schulungen und/oder Zertifizierungen haben, außer sie nehmen das Geld dafür (dass sie aufgrund der niedrigen Löhne nicht haben) selbst in die Hand?
    Warum hat der befreundete Geschäftsführer keinen FISI ausgebildet und im Anschluss weit genug gebildet, dass dieser sich Netzwerk-Pofi schimpfen kann? Alternativ: wieso keinen Berufseinsteiger weitergebildet und mit attraktiven Leistungen an das Unternehmen gebunden?

  10. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: a user 22.03.17 - 14:28

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als IT Systemelektroniker ist man zwar kein Informatiker, man kann aber
    > dessen Tätigkeiten ausführen.
    Bitte was?

  11. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: gaym0r 22.03.17 - 14:37

    Fetzi_die_Tretmine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Warum hat der befreundete Geschäftsführer keinen FISI ausgebildet und im
    > Anschluss weit genug gebildet, dass dieser sich Netzwerk-Pofi schimpfen
    > kann? Alternativ: wieso keinen Berufseinsteiger weitergebildet und mit
    > attraktiven Leistungen an das Unternehmen gebunden?

    Kannst du dir das nicht denken? Er hat Azubis, aber: Er braucht JETZT mehrere PROFIS mit umfangreichen und tiefgehenden KNOW-HOW. Ein Azubi ersetzt soetwas nicht und kann auch nicht so eingesetzt werden wie ein Festangestellter. Ein gerade fertig-gewordener FISI (o.ä.) hat dieses Know-How in der Regel auch nicht, was fehlt ist die Erfahrung, die man nunmal braucht.
    Warum braucht er das jetzt so dringend und konnte nicht langfristig planen?
    Einer tot, einer lange krank, viele große neue Projekte.

  12. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: narfomat 22.03.17 - 14:55

    korrektur: wenn du direkt aus der ausbildung kommst hast du KEIN breites fachwissen, und in ganz vielen bereichen sind deine noten nullkommagarnix wert... das sollte aber klar sein. richtig ist auch, 2400euro als EINSTIEGSGEHALT, damit kann man in einigen teilen in deutschland leben (in anderen auch aber das ist dann nicht mehr schoen...), so einen job kann man mmn als berufsschulabsolvent ohne nachweisbare spezialisierungen die dich wertvoll machen sehr wohl annehmen, meine meinung. wer allerdings in jahr 2 oder sogar 3 dann immer noch 2.4 bekommt, der hat mmn. die verdammte pflicht sich selbst gegenueber, zu kuendigen. es soll im osten auch it leute geben, die freischaffend fuer 40euro die stunde arbeiten... wer sowas macht braucht sich nicht beklagen sondern ist selbst schuld.

  13. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: ArcherV 22.03.17 - 15:22

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als IT Systemelektroniker ist man zwar kein Informatiker, man kann aber
    > > dessen Tätigkeiten ausführen.
    > Bitte was?

    Der IT Systemelektroniker hat alle Ausbildungsinhalte des Fachinformatikers - Systemintegration. Deswegen kann man als ITEL eben auch auf eine FISI Stellen gehen. Man muss sich halt minimal mehr einarbeiten, weil das Wissen vom ITEL eher breiter gefächert ist.

  14. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: a user 22.03.17 - 16:36

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ArcherV schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Als IT Systemelektroniker ist man zwar kein Informatiker, man kann
    > aber
    > > > dessen Tätigkeiten ausführen.
    > > Bitte was?
    >
    > Der IT Systemelektroniker hat alle Ausbildungsinhalte des Fachinformatikers
    > - Systemintegration. Deswegen kann man als ITEL eben auch auf eine FISI
    > Stellen gehen. Man muss sich halt minimal mehr einarbeiten, weil das Wissen
    > vom ITEL eher breiter gefächert ist.

    Fachinformatiker vieleicht. Aber nicht Informatiker (Unistudiengang), und das hast du geschrieben.

  15. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: ArcherV 22.03.17 - 16:54

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > a user schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ArcherV schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Als IT Systemelektroniker ist man zwar kein Informatiker, man kann
    > > aber
    > > > > dessen Tätigkeiten ausführen.
    > > > Bitte was?
    > >
    > > Der IT Systemelektroniker hat alle Ausbildungsinhalte des
    > Fachinformatikers
    > > - Systemintegration. Deswegen kann man als ITEL eben auch auf eine FISI
    > > Stellen gehen. Man muss sich halt minimal mehr einarbeiten, weil das
    > Wissen
    > > vom ITEL eher breiter gefächert ist.
    >
    > Fachinformatiker vieleicht. Aber nicht Informatiker (Unistudiengang), und
    > das hast du geschrieben.

    Ich hatte mich auf Fachinformatiker bezogen. Hätte ich dazuschreiben sollen.

  16. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: jjo 22.03.17 - 16:56

    Shadewalkerz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2400 BRUTTO?
    >
    > Nach der Ausbildung hab ich mir selbst 3000 als Minimum gesetzt, mit 3600
    > verhandelt und bekomme jetzt nach 6 Monaten im Betrieb (keine Übernahme)
    > 3400...


    Welche Tätigkeit bitte?

  17. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: gaym0r 22.03.17 - 17:58

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > a user schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ArcherV schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Als IT Systemelektroniker ist man zwar kein Informatiker, man kann
    > > aber
    > > > > dessen Tätigkeiten ausführen.
    > > > Bitte was?
    > >
    > > Der IT Systemelektroniker hat alle Ausbildungsinhalte des
    > Fachinformatikers
    > > - Systemintegration. Deswegen kann man als ITEL eben auch auf eine FISI
    > > Stellen gehen. Man muss sich halt minimal mehr einarbeiten, weil das
    > Wissen
    > > vom ITEL eher breiter gefächert ist.
    >
    > Fachinformatiker vieleicht. Aber nicht Informatiker (Unistudiengang), und
    > das hast du geschrieben.

    Ein Fachinformatiker ist also kein Informatiker?! Du gehst die Sache falsch an.

    Es gibt die Gruppe der Informatiker. In dieser Gruppe tummeln sich: die ausgebildeten Fachinformatiker, IT-Kaufleute, IT-Systemelektroniker, die studierten (FH wie TH) und noch einiges mehr.
    Zu sagen, dass Informatiker nur die studierten Kräfte sind, ist Humbug.

  18. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: ArcherV 22.03.17 - 18:44

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt die Gruppe der Informatiker. In dieser Gruppe tummeln sich: die
    > ausgebildeten Fachinformatiker, IT-Kaufleute, IT-Systemelektroniker, die
    > studierten (FH wie TH) und noch einiges mehr.
    > Zu sagen, dass Informatiker nur die studierten Kräfte sind, ist Humbug.


    Du hast noch die Systeminformatiker vergessen :-)
    (ist auch ein Ausbildungsberuf)

  19. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: Test_The_Rest 23.03.17 - 10:37

    Da fällt mir nur eine sehr kurze, aber treffende Antwort ein:

    Unsinn.

    In der Ausbildung zum IT Systemelektroniker kratzt man die Programmierung einmal kurz an.
    Ohne INTENSIVSTE Weiterbildung dann als Programmierer anfangen zu wollen, ist mutig.
    Es sei denn, man hat einen richtig guten Draht zu dem Thema, aber dann wählt man wahrscheinlich eine ganz andere Ausbildung...

  20. Re: Klar, für 2000 Brutto kriegst das nicht besetzt

    Autor: Test_The_Rest 23.03.17 - 10:49

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist Quatsch.

    Nein, ist es nicht.

    Okay, es sind ¤ 10,50, gebe ich gern zu, aber damit wird sogar in der von mir gemeinten Region in den Tageszeitungen geworben.
    Als gut bezahlter Job in der administrativen IT...
    Und das ist nicht gelogen, das ist dort ein gut bezahlter Job...

    BTW wenn ich einen Job mache, den ich nicht besonders mag, dann erübrigt sich die Frage, ob ich damit "glücklich" werde.

    Nach ein "paar" Jahren im Berufsleben bin ich aber in der Realität angekommen.
    Man muß seinen Lebensunterhalt so gut wie möglich bestreiten und hat dabei einige unverrückbare Rahmenbedingungen zu beachten.
    "Glück" findet man da eher an anderer Stelle...


    Und zu Deiner letzten Frage...
    Vielleicht, weil er so extrem spezielle Anforderungen hatte, daß sie der lokale Markt nicht bedienen konnte?
    Das kommt allerdings in allen Bereichen vor.



    EDIT:
    Hier ist der Link zu der von mir angesprochenen Anzeige:

    https://www.randstad.de/fuer-bewerber/jobsuche/verdienen-sie-als-it-mitarbeiter-10-h-m-w-1.693842?offset=3&encodedQuery=_mE5U7vz-qnj3ehpOFm3KHf8ygXh0cCoWrWU1THJH5jkEgjiGzyEAzABpazG7leLJaWH_nFL-A1RNfJD_8XkkVz8U96ynv-IT6Eunkb2XzHqkqsRAo5nsWjBz6Rw-Lr1iSWLjVf7h2h0z8q_N94kWxoIOsJrzMLYVrK1j-YpatlMETJsKuGmwdpQvz5saU037z6nc68HssVshJEeWgd51Tvzhb9zniZQZd9YjwP3c6xagKaZKWLUsVt5OjiZv1aV



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.17 10:56 durch Test_The_Rest.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)
  2. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  3. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  4. 9,90€ (Release am 22. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15