1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkauf an Funai: Philips will…

Schade die TV's waren wirklich gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade die TV's waren wirklich gut

    Autor: flasherle 30.01.13 - 12:49

    Schade die TV's waren wirklich gut, aber jetzt kann man die dann wohl auch nicht mehr kaufen...

  2. Re: Schade die TV's waren wirklich gut

    Autor: Phreeze 30.01.13 - 13:33

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade die TV's waren wirklich gut, aber jetzt kann man die dann wohl auch
    > nicht mehr kaufen...


    werden weiterhin von Philips hergestellt, zumindest bis 2017 wie ich das richtig verstehe (video-Sparte)

  3. Re: Schade die TV's waren wirklich gut

    Autor: Hösch 30.01.13 - 13:40

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade die TV's waren wirklich gut, aber jetzt kann man die dann wohl auch
    > nicht mehr kaufen...

    Dem kann ich nur zustimmen. Leider sieht es bei der Kullanz was diese betrifft, übel aus. Wenn man sich einen 4800 Fr. TV kauft und dieser 3 Wochen nach Garantieablauf die ersten Fehler zeigt, ist es schon ärgerlich, wenn die Antwort darauf von Philipps "tja, pech gehabt!" Lautet. Trotzdem würde ich mir jederzeit wieder einen kaufen, zumal die heute wesentlich günstiger sind.

  4. Re: Schade die TV's waren wirklich gut

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 13:48

    Die TVs wurden auch bisher schon von Funai gebaut ... im Auftrag.
    Nun halt nicht mehr im Auftrag.


    Die Frage ist, ob die die Entwicklung auch übernommen haben ...

  5. Re: Schade die TV's waren wirklich gut

    Autor: jayjay 30.01.13 - 14:12

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade die TV's waren wirklich gut, aber jetzt kann man die dann wohl auch
    > nicht mehr kaufen...


    Hmn... wohl wahr, der Philips CRT-Farbfernseher meiner OMA läuft seit 40 Jahren ohne Probleme....

  6. Re: Schade die TV's waren wirklich gut

    Autor: silentburn 30.01.13 - 14:23

    Philips sind nicht wirklich gute fernseher jedenfalls das was ich bis jetzt gesehen habe waren um einiges schlechter als sony, sharp, samsung

  7. Re: Schade die TV's waren wirklich gut

    Autor: 2^8 30.01.13 - 14:42

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die TVs wurden auch bisher schon von Funai gebaut ... im Auftrag.
    > Nun halt nicht mehr im Auftrag.

    FYI:

    "Am 18. April 2011 kündigte Philips an, die Fernsehsparte in ein Joint-Venture mit der [taiwanesischen] TPV Technology einzubringen, an dem Philips einen Anteil von 30% und TPV Technology einen Anteil von 70% halten sollen. Am 2. April 2012 nahm das Joint-Venture unter dem Namen TP Vision den Geschäftsbetrieb auf." [1]

    "TPV Technology ist ein chinesischer Elektronikhersteller mit Hauptsitz in Hongkong. Die als Holding organisierte Unternehmensgruppe ist der größte Computerbildschirm-Produzent der Welt, stellt aber auch Monitore für Fernseher her. Eigene Marken von TPV sind die taiwanesische Tochter AOC International und Envision, darüber hinaus werden Fremdmarken beliefert. Philips hat seine Fernseher-Sparte in das Gemeinschaftsunternehmen TP Vision ausgelagert, das zu 70 % TPV Technology gehört.

    TPV Technology produziert in seinen Fabriken in China, Europa und Brasilien monatlich mehr als 6 Millionen Monitore und erzielt damit einen Umsatz von umgerechnet mehr als 9,2 Milliarden US-Dollar jährlich." [2]

    [1] http://de.wikipedia.org/wiki/Philips
    [2] http://de.wikipedia.org/wiki/TPV_Technology

    PS: Die Bildqualität der Philips TVs ist meistens besser als die der Konkurrenz. Leider ist die Firmware teilweise sehr unausgereift.

  8. Re: Schade die TV's waren wirklich gut

    Autor: User2 30.01.13 - 14:55

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schade die TV's waren wirklich gut, aber jetzt kann man die dann wohl
    > auch
    > > nicht mehr kaufen...
    >
    > Dem kann ich nur zustimmen. Leider sieht es bei der Kullanz was diese
    > betrifft, übel aus. Wenn man sich einen 4800 Fr. TV kauft und dieser 3
    > Wochen nach Garantieablauf die ersten Fehler zeigt, ist es schon ärgerlich,
    > wenn die Antwort darauf von Philipps "tja, pech gehabt!" Lautet. Trotzdem
    > würde ich mir jederzeit wieder einen kaufen, zumal die heute wesentlich
    > günstiger sind.

    lol
    das ist traurig. Ich bin ja eher jemand der gerne Elektroschrott bei Ebay kauft wie z.b. Plasma Fernsher mit über 40" für 200-300¤ die dann halt alle 3, 4 Jahre gewechselt werden (würden) bis jezt hällt der 42" Plasma (okay der hat extrem scheis Qualität wenn man über Kabel tv guckt) ganz gut und die Auflösung ist bei ca 1,4m entfernung sehr gut (HDMI Xbox 360, etc)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  2. AcadeMedia GmbH, München
  3. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de