1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkaufsverbot: Telekom darf keine…

Bei den geringen Verkaufszahlen stört das niemanden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei den geringen Verkaufszahlen stört das niemanden...

    Autor: GebrateneTaube 17.12.15 - 12:31

    Ich glaube in den Top 30 der GfK ist auf den letzten Plätzen das HTC One M9 vertreten, das war es dann auch schon.

    Von daher dürfte das nicht hohe Prio bei der DT haben...

  2. Re: Bei den geringen Verkaufszahlen stört das niemanden...

    Autor: xTear 17.12.15 - 13:28

    GebrateneTaube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube in den Top 30 der GfK ist auf den letzten Plätzen das HTC One M9
    > vertreten, das war es dann auch schon.
    >
    > Von daher dürfte das nicht hohe Prio bei der DT haben...

    Wenn ich weder das Nexus, noch ein HTC-Gerät bei meiner Vertragsverlängerung erhalte, ist das für mich n Grund meinen Vertrag zu Kündigen^^

    Son Samsung/Sony-Dreck braucht keiner...

  3. Re: Bei den geringen Verkaufszahlen stört das niemanden...

    Autor: JoeArschtreter 17.12.15 - 13:37

    Seit Dienstag hab ich Huawei :D
    S3 noch für 649 ¤ gekauft damals,seh ich heute keinen Grund mehr über
    200¤ für ein Smartphone auszugeben

  4. Re: Bei den geringen Verkaufszahlen stört das niemanden...

    Autor: kvoram 17.12.15 - 13:40

    xTear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Son Samsung/Sony-Dreck braucht keiner...

    "Sehr qualifizierte" Aussage...

  5. Re: Bei den geringen Verkaufszahlen stört das niemanden...

    Autor: xTear 17.12.15 - 13:46

    kvoram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xTear schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Son Samsung/Sony-Dreck braucht keiner...
    >
    > "Sehr qualifizierte" Aussage...

    Sony: Vielleicht ne Super verarbeitung, aber hab viele Freunde die einfach nur Probleme mit ihren Sony-Geräten haben, da sich der Akku komplett entladen hat. Und so einfach ist das abstöpseln des Akkus leider nicht bei denen. Das einzig Gute bei Sony ist, das sie sich bzgl Custom-Roms öffnen.

    Samsung: is für mich mittlerweile das Apple der Android-Geräte. Für schwachsinnsfeature haufen geld bezahlen (siehe S6 Edge, 150¤ mehr für Abgerundete ecken), Touchwiz braucht absolut gar keiner, sowas von unperformant, mehr Bloatware drauf als auf anderen Geräten (Wie das aktuell ist weiß ich nciht, hatte damals ein S3 und durfte mal an einem S5 rumprobieren).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Valtech Mobility GmbH, München
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt
  3. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena
  4. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

  1. Statt Twitch Prime: Amazon bietet Spielinhalte über Prime Gaming
    Statt Twitch Prime
    Amazon bietet Spielinhalte über Prime Gaming

    Ingame-Dollar für GTA 5 Online, Ultimate-Team-Pakete für Fifa 20 und PC-Spiele: Amazon überschüttet Prime-Abonnenten mit Spielinhalten.

  2. Weltraumforschung: Zwergplanet Ceres hat einen unterirdischen Ozean
    Weltraumforschung
    Zwergplanet Ceres hat einen unterirdischen Ozean

    Ceres hat viel flüssiges Wasser unter dem Oberflächeneis. Nach aktuellen Erkenntnissen gibt es auf dem Zwergplaneten einen ungewöhnlichen Kryovulkanismus.

  3. Homeoffice: Liebe Firmen, lasst uns spielen!
    Homeoffice
    Liebe Firmen, lasst uns spielen!

    Die Coronakrise hat gezeigt, dass Homeoffice machbar ist. Damit es auch gut funktioniert, muss es aber noch viel mehr Raum für soziale Kontakte geben.


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:30

  5. 11:15

  6. 11:00

  7. 10:46

  8. 10:30