Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verlagsrechte: Bruno Kramm klagt…

Mal ein paar Hintergrundinfos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal ein paar Hintergrundinfos

    Autor: wasabi 28.01.13 - 15:29

    Wie so oft bei dem Thema scheinen nicht alle ganz zu wissen, wie die Zusammenhänge sind. Bei einigen Beiträgen habe ich z.B. den Eindruck, dass macneh hier denken "Plattenfirmen" und "Verlage" wären das gleiche. Ebenso reden viele immer von "Musikern" oder "Künstlern". Ohne aber daruf zu achten, dass nur Komponisten und Textdichter mit der GEMA und den verlagen zu tun haben, nicht aber ausführene Musiker.

    Der Bundesverband der Musikindustrie hat da mal ein Video gemacht. der unterschägt jetzt logischerweise manche Details und auch Probleme, aber ist zunächst mal nicht so schlimm:
    [blog.gema.de]

    Und hier sowas ähnliches inTextform, aber gezielt an Musiker gerichtet und praxisnäher:
    [gitarren-blog.de]

  2. Re: Mal ein paar Hintergrundinfos

    Autor: muhzilla 28.01.13 - 16:12

    Ja prima. Ist doch gar kein Problem: Weg mit dem erfolgsorientierten Bezahlmodell und hin zu Einmalzahlungen für die großartigen Komponisten und Texter. Da dieser ganze WIRTSCHAFTSZWEIG seine Kunst inzwischen selbst als Produkt sieht, sollte man jeden, der damit arbeitet auch dazu zwingen das Produkt so zu verkaufen, wie es in unserer Marktwirschaft üblich ist. Aber nein, dann müssten ja plötzlich die Schreiber von 10-Sekunden-Werbejingles auch noch ihr restliches Leben arbeiten und nicht nur in den glücklichen 30 Minuten ihres Lebens, wo sie einen Einfall hatten...

    Ja, das ist überspitzt formuliert, aber mir geht diese Rosinenpickerei der Herren Komponisten auf die Nerven.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. ServiceXpert GmbH, München
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57