Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versandkostenpauschale: Amazon…

und dann ist da noch die Zweiklassen-Sache mit der Leihbibliothek...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und dann ist da noch die Zweiklassen-Sache mit der Leihbibliothek...

    Autor: Rtzr 21.12.12 - 19:41

    Ich bin seit Jahren Prime Kunde und wolte meiner Frau ein Kindle Fire HD zu Weihnachten schenken. Da wir uns eine Wohnung teilen habe ich sie natürlich als Primemitnutzer angemeldet. Da meine Frau gerne Bücher liest und ich das gar nicht mag hab ich gedacht "Klasse, dann kann sie sich ein eBook im Monat umsonst ausleihen, denn das brauch ich eh nicht" und das Fire HD bestellt. Doch weit gefehlt. Obwohl die Amazon Seite nach Login eines Mitnutzers genau so aussieht wie wenn ich mich einlogge, wird hier sehr wohl differenziert- auch wen man bei der Produktbeschreibung des Fire HD keinen Hinweis darauf findet und dort steht:

    "Kindle-Leihbücherei: Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer mehr als 200.000 Kindle eBooks kostenlos und ohne Rückgabefrist ausleihen, einschließlich aktueller und früherer Bestseller-Titel aus dem Kindle-Shop sowie alle sieben Bände der Harry-Potter-Reihe"

    Im Kleingedruckten zu Prime findet man dann den Hinweis:

    "Zugelassen sind zahlende Mitglieder bei Amazon Prime oder Amazon Family, Kunden, die Amazon Prime derzeit kostenlos 1 Monat testen sowie Kunden, die mit dem Kauf Ihres Kindle Fire oder Kindle Fire eine einmonatige Probemitgliedschaft bei Amazon Prime erhalten haben. "

    Fakt ist um auf die Leihbibliothek zugreifen zu können, muss meine Frau ebenfalls Prime bezahlen, obwohl Sie in meiner Wohnung lebt, so die Hotline. Auf Anfrage bei der Hotline habe ich als Vollzahler keine Möglichkeit, mein Recht darauf an sie abzutreten.

    Amazon, ich bin zum ersten Mal von Dir enttäuscht worden:
    Wir bestellen oft bei Dir und meine Frau hat keine zweite Klasse Prime verdient.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 19:51 durch Rtzr.

  2. Re: und dann ist da noch die Zweiklassen-Sache mit der Leihbibliothek...

    Autor: Johnny Cache 21.12.12 - 20:04

    Rtzr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon, ich bin zum ersten Mal von Dir enttäuscht worden:
    > Wir bestellen oft bei Dir und meine Frau hat keine zweite Klasse Prime
    > verdient.

    Damit ich das richtig verstehe, du beschwerst dich weil deine Frau auf einem extra Account nicht die gesamten Vorteile kostenlos bekommt?
    Entschuldige meinen Egoismus, aber sehe wirklich nicht ein warum es überhaupt Vorteile für nicht zahlende gibt. Schließlich müssen all diese "Kunden" von den zahlenden subventioniert werden.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  3. Re: und dann ist da noch die Zweiklassen-Sache mit der Leihbibliothek...

    Autor: el_hakko 22.12.12 - 01:26

    Ich hatte das selbe Problem mit meiner Lebensgefährtin, Kindle einfach auf den eigenen Account umschreiben lassen und fertig, das nette Personal aus der Hotline hilft dir.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IT Services mpsna GmbH, Herten
  2. AKDB, München
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Xperia L1 für 139€)
  2. 139€
  3. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
    Bundestagswahl 2017
    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

    Der Bundestagswahlkampf ist von der Debatte über die Flüchtlingspolitik dominiert worden. Die Netzpolitik dürfte jedoch profitieren, sollte es zu einer Jamaika-Koalition kommen. Wenn da nicht die CSU wäre.

  2. iZugar: 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
    iZugar
    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt

    Das Unternehmen iZugar hat ein kleines, aber bemerkenswertes Objektiv auf den Markt gebracht: Das MKX22 ist ein Fisheye-Objektiv für Micro-Four-Thirds-Kameras, das einen Blickwinkel von 220 Grad bietet.

  3. PowerVR: Chinesen kaufen Imagination Technologies
    PowerVR
    Chinesen kaufen Imagination Technologies

    Der PowerVR-Entwickler Imagination Technologies gehört nun einer chinesischen Investorengruppe. Zuvor ist Canyon Bridge an US-Präsident Donald Trump gescheitert, der den Kauf des FPGA-Herstellers Lattice blockierte.


  1. 07:52

  2. 07:33

  3. 07:25

  4. 07:17

  5. 19:04

  6. 15:18

  7. 13:34

  8. 12:03