1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschiebung: China überholt…

Es lebe die verfälschte Statistik :)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es lebe die verfälschte Statistik :)

    Autor: Maxiklin 24.08.11 - 15:59

    Na toll ^^. In einem Land mit ca. 1,5 Milliarden Menschen werden mehr PCs verkauft als in einem Land mit ca. 210 Mio, prima. Ich hab mal gehört, daß am Nordpol auch weniger PCs verkauft werden als in deutschland, komisch irgendwo :P

    Sinnvoller wäre es gewesen, die Zahlen in Relation zur Bevölkerungszahl zu nennen, dann sähe das total anders aus, dann wäre die USA noch unfaßbar "besser" in diesem Fall. Genauso die Geschichte mim Exportweltmeister. Ich meine, es war schon peinlich genug, daß ein Volk mit 80 Mio Menschen mehr exportierte als eins mit 1,5 Milliarden :)

  2. Re: Es lebe die verfälschte Statistik :)

    Autor: S-Talker 24.08.11 - 16:34

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na toll ^^. In einem Land mit ca. 1,5 Milliarden Menschen werden mehr PCs
    > verkauft als in einem Land mit ca. 210 Mio, prima. Ich hab mal gehört, daß
    > am Nordpol auch weniger PCs verkauft werden als in deutschland, komisch
    > irgendwo :P
    >
    > Sinnvoller wäre es gewesen, die Zahlen in Relation zur Bevölkerungszahl zu
    > nennen, dann sähe das total anders aus, dann wäre die USA noch unfaßbar
    > "besser" in diesem Fall. Genauso die Geschichte mim Exportweltmeister. Ich
    > meine, es war schon peinlich genug, daß ein Volk mit 80 Mio Menschen mehr
    > exportierte als eins mit 1,5 Milliarden :)

    Wie verfälscht? Es gibt um den größten Markt. In diesem Falle - ganz offensichtlich - auf Basis der abgesetzten Geräte. Eine völlig legitime Statistik.

    Wenn man diese Absatzzahlen relativieren möchte, würde man wohl anders vorgehen. Etwa: Anzahl verkaufter PCs * Gewinnmarge pro PC

    Die Einwohnerzahl würde, wenn überhaupt nur indirekt, einfließen - wohl nur Unterberücksichtigung der Kaufkraft. Da steht China nicht ganz so gut da - auch wenn die Amerikaner sich in den letzten Jahren nicht unbedingt verbessert haben. ;)

    p.s.
    Der einzige der fälscht, bist du. Du vergleichst die Einwohnerzahl der USA von 1990 mit der von China aus dem Jahre 2015.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.08.11 16:35 durch S-Talker.

  3. Re: Es lebe die verfälschte Statistik :)

    Autor: schsch 24.08.11 - 16:39

    Ich muss S-Talker zustimmen.

    Jedem Hersteller ist doch egal, wie viel PCs er pro 10.000 Einwohner verkauft.
    Ihn interessiert jeder einzeln verkaufte PC und da ist China wohl aktuell die Nummer 1.

  4. Re: Es lebe die verfälschte Statistik :)

    Autor: Seasdfgas 24.08.11 - 20:59

    naja, mich wundert es jetzt auch nicht, das ein land mit so viel mehr bewohnern, welches nebenher im wirtschaftlichen aufschwung steckt, langsam als markt größer und bedeutsamer wird.

    das war doch abzusehen und sollte keinen wundern.
    zumal die usa was pcs angeht auch insofern gesättigt ist. in china gibts bestimmt noch einige milliarden die sich momentan ihr erstgerät zulegen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist Regulatory/IAM (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. SAP Consultant (m/w/d)* Schwerpunkt R&D
    Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Bodensee-Region
  3. IT-Administrator / -innen (m/w/d)
    alpha trading solutions GmbH, Erding
  4. IT-Security Professional (m/w/d)
    SIZ GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 39,99€
  3. 12,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de