1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verspätet: Einheitliches Ladegerät…

Was für Spinner

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für Spinner

    Autor: Johnny Cache 07.02.11 - 12:15

    "Bald würden auch Hersteller von Digitalkameras, MP3-Playern oder Navigationsgeräten auf den Standard für Handys setzen."

    Einen entsprechenden Standard gibt es schon seit vielen Jahren und der heißt Mini-USB.
    Und nur weil die Helden jetzt mal wieder ein eigenes Süppchen kochen müssen darf ich mir jetzt an allen Ecken in der Bude noch zusätzliche Micro-USB-Adapter oder -Ladegeräte hinstellen?
    Ihre Signalwirkung können sie sich samt der passenden Stecker gerne dort hin stecken wo die Sonne nie hinscheint...

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Was für Spinner

    Autor: Bouncy 07.02.11 - 12:22

    Mini-USB ist nicht mehr zeitgemäß, a) ist der Stecker zu groß und b) nicht für die Belastung ausgelegt, die man heutzutage braucht. Micro-USB ist viel robuster und für mehr Ansteckvorgänge ausgelegt, insofern finde ich das schon einen evolutionär richtigen Schritt. Außerdem ging es imho recht schnell mit dessen Verbreitung, mittlerweile hat fast alles Micro-USB und entsprechend viele Kabel fliegen bei mir rum...

  3. Re: Was für Spinner

    Autor: Johnny Cache 07.02.11 - 12:26

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mini-USB ist nicht mehr zeitgemäß, a) ist der Stecker zu groß und b) nicht
    > für die Belastung ausgelegt, die man heutzutage braucht. Micro-USB ist viel
    > robuster und für mehr Ansteckvorgänge ausgelegt, insofern finde ich das
    > schon einen evolutionär richtigen Schritt. Außerdem ging es imho recht
    > schnell mit dessen Verbreitung, mittlerweile hat fast alles Micro-USB und
    > entsprechend viele Kabel fliegen bei mir rum...

    Ich weiß ja nicht, aber ich habe zig Kameras, MP3-Player und sonstiges Kleinkruscht rumliegen und mit Ausnahme von einem elenden Samsung-Player mit einem proprietären Stecker haben alle Mini-USB.
    Um genau zu sein habe ich noch nicht ein einziges Geräte mit Micro-USB in den Fingern gehabt, was nicht unbedingt für dessen Verbreitung spricht.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Was für Spinner

    Autor: flasherle 07.02.11 - 12:48

    ich hab auch nur mein nokia handy mit micro usb (aber nicht zum laden) sonst hat alles mini...

  5. Re: Was für Spinner

    Autor: Tantalus 07.02.11 - 13:08

    Für kommende Geräte ist Micro aber das Maß der Dinge. Die schon vorhandenen Mobiltelefone haben sowieso alle noch ihr eigenes, Proprietäres Netzteil.
    http://www.usb.org/press/pressroom/2007_01_04_usbif.pdf

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: Was für Spinner

    Autor: Johnny Cache 07.02.11 - 13:09

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für kommende Geräte ist Micro aber das Maß der Dinge. Die schon vorhandenen
    > Mobiltelefone haben sowieso alle noch ihr eigenes, Proprietäres Netzteil.

    Mini-USB ist aber nicht proprietär, sondern schon lange der Standard. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  7. Re: Was für Spinner

    Autor: Tantalus 07.02.11 - 13:17

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mini-USB ist aber nicht proprietär, sondern schon lange der Standard. ;)

    Hab ich auch nicht behauptet. Aber warum ein Standard-Netzteil einführen auf Basis eines in zukünftigen Geräten nicht mehr vorhandenen Anschlusses? Als neues Netzteil für den "altbestand"?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: Was für Spinner

    Autor: Martin F. 07.02.11 - 22:35

    Meine Maus hat Micro-USB. Und von Blackberry-Nutzern wurde ich auch schon öfter nach dem Kabel gefragt. Meine Mobiltelefone haben leider bis auf eins mit Mini-USB proprietäre Anschlüsse.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  9. Re: Was für Spinner

    Autor: JTR 07.02.11 - 22:40

    Zudem so freiwillig war die Aktion nicht. Hätten sie sich nicht geeinigt, wäre ein EU Verordnung gekommen und die Industrie wäre auf ein Datum hin gezwungen worden. Jetzt stellen sie sich wie die Helden hin, unglaublich!

    PS: mein altes Motorola Razr das ich immer noch in Verwendung habe, hat ein Standard Mini-USB Anschluss zum Laden und braucht auch keine Software um Daten aufs oder vom Handy auf den PC zu laden.

  10. Re: Was für Spinner

    Autor: Johnny Cache 07.02.11 - 22:44

    Martin F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Maus hat Micro-USB. Und von Blackberry-Nutzern wurde ich auch schon
    > öfter nach dem Kabel gefragt. Meine Mobiltelefone haben leider bis auf eins
    > mit Mini-USB proprietäre Anschlüsse.

    Mini-USB ist doch nicht proprietär. Es wird seit vielen Jahren bei mobilen Festplatten, MP3-Player, Handys und diversen anderen Geräten verwendet.
    Nicht nur daß es standardisiert ist, nein, es wurde auch freiwillig praktisch überall verwendet. Etwas das mit Micro-USB offensichtlich nur mit Gewalt funktioniert.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  11. Re: Was für Spinner

    Autor: Martin F. 08.02.11 - 01:25

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Martin F. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Maus hat Micro-USB. Und von Blackberry-Nutzern wurde ich auch
    > schon
    > > öfter nach dem Kabel gefragt. Meine Mobiltelefone haben leider bis auf
    > eins
    > > mit Mini-USB proprietäre Anschlüsse.
    >
    > Mini-USB ist doch nicht proprietär.

    Bitte nochmal lesen und anders deuten.

    Meine Kamera und mein Musikspieler haben übrigens auch Mini-USB. Ich hatte auch mal eine andere Kamera sowie einen anderen Musikspieler, die beide einen proprietären USB-Stecker hatten. Die hab ich beide (nicht nur deswegen) zurückgeschickt.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.11 01:27 durch Martin F..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Berlin, Unterensingen
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40