1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Proglove Scanhandschuh…

Diese Handschuhscanner haben keinen Vorteil

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Handschuhscanner haben keinen Vorteil

    Autor: PerilOS 25.04.19 - 21:21

    Mit Handscannern ist man deutlich schneller. Man sieht ja schön am Anfang wie lange die Erfassung dauert. Die Handscannern löst praktisch sofort aus. Außerdem sind die sehr robust gebaut und man muss nicht an jeden Mitarbeiter einen Handschuh ausgeben. Weil es ein Hygieneprodukt ist. Davon abgesehen, dass bei Defekten das ganze Ding defekt ist und man neu kaufen muss. Nen Handscanner bekommt auch der Techniker üblicherweise repariert. Ersatzteile sind billig. Und mit dem Daumen auszulösen ist unnatürlich, statt einen Abzug zu ziehen.

    Wir haben AR und Handschuhe getestet. Konnte sich keiner für begeistern. Und ein Geldgrab ist es auch durch Defektraten und hohen Investment und laufenden Kosten. Ist halt Innovation die keiner brauch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 21:22 durch PerilOS.

  2. Re: Diese Handschuhscanner haben keinen Vorteil

    Autor: goto10 02.06.19 - 10:21

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und man muss nicht an jeden
    > Mitarbeiter einen Handschuh ausgeben. Weil es ein Hygieneprodukt ist.

    Möglicherweise ist mein Kaffee Konsum noch nicht hoch genug. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dort ist eine Wort zu viel in deinem Satz. Mein heißer Tipp ist das "nicht. *scnr+

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist*in (m/w/div)- IT-Systeme/IT-Services
    Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  2. IT-Koordinator II Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
  3. (Wirtschafts-)Informatikerin als IT-Serviceverantwortliche (m/w/d) für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  4. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.699€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 444,88€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. (u. a. The Hateful 8 für 6,99€, Greenland für 9,99€, Knives Out für 7,49€, Angel has...
  4. (u.a. Hisense 55 Zoll OLED für 739€, Hisense 58 Zoll LED für 479€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
Activision Blizzard
Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
Eine Analyse von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
  2. Spielebranche Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
  3. Activision Blizzard Doug Bowser versus Bobby Kotick