1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: Netflix schönt…

Aufräumen... danke Disney

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufräumen... danke Disney

    Autor: mxcd 22.01.20 - 09:30

    Dank Disney wird Netflix demnächst relativ frei sein von Superhelden mit Megakräften.

    Das ist doch mal eine gute Nachricht.

  2. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: misfit 22.01.20 - 09:33

    Mal sehen. Amazon hat das ja auch nicht davon abgehalten eigene Superhelden-Serien zu produzieren.

  3. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: Pecker 22.01.20 - 09:34

    misfit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal sehen. Amazon hat das ja auch nicht davon abgehalten eigene
    > Superhelden-Serien zu produzieren.

    Aber the Boys finde ich schon sehr gut. Sowas würde man wohl nie auf Disney finden.

  4. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: genussge 22.01.20 - 09:53

    Aufgrund des Erfolgs von Comic-Verfilmungen ist es eigentlich nur logisch, dass Eigenproduktionen mit ähnlichen Inhalten folgen werden. Und dann gibt es ja neben Marvel noch andere Comicverlage. Ich weiß nicht wie die Lizenzvergabe bei DC gestaltet ist. Warner Bros. will ja auch noch einen eigenen Stream starten - dann könnten die Verträge mit DC womöglich auch auslaufen.

  5. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: Anonymer Nutzer 22.01.20 - 10:14

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank Disney wird Netflix demnächst relativ frei sein von Superhelden mit
    > Megakräften.
    >
    > Das ist doch mal eine gute Nachricht.


    In den Neunzigern habe ich mich immer gefragt, warum man keine gescheiten Superheldenfilme macht, immer muss es "bodenständig" sein und nicht zu übertrieben.
    So ein langweiliger Mist.

    Der hohe Erfolg der Marvelfilme zeigt, dass da wohl ein hoher Bedarf dafür da war.

    Wenn es dir nicht gefällt, schau doch einfach etwas anderes.

  6. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: Tylon 22.01.20 - 10:28

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > misfit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal sehen. Amazon hat das ja auch nicht davon abgehalten eigene
    > > Superhelden-Serien zu produzieren.
    >
    > Aber the Boys finde ich schon sehr gut. Sowas würde man wohl nie auf Disney
    > finden.

    The Boys oder auch Kickass sind in meinen Augen auch deutlich über jedem Captain Marvel...

  7. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: Anonymouse 22.01.20 - 10:31

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank Disney wird Netflix demnächst relativ frei sein von Superhelden mit
    > Megakräften.
    >
    > Das ist doch mal eine gute Nachricht.

    Weil dich die alleine Anwesenheit der Titel schon gestört hat, oder was?

  8. DC ?

    Autor: Emulex 22.01.20 - 10:40

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank Disney wird Netflix demnächst relativ frei sein von Superhelden mit
    > Megakräften.
    >
    > Das ist doch mal eine gute Nachricht.

    DC Comics gehört ja zu Time Warner (gehört zu AT&T).
    Da ist genug Material um dich zu ärgern ;)

  9. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: Glitti 22.01.20 - 10:40

    Tolle Logik. Einfach alles rausnehmen was einen selbst eventuell nicht gefällt. Wenn du bei Netflix deine präferenzen vernünftig angegeben hättest, würdest du die auch so nicht angezeigt bekommen.

  10. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: bofhl 22.01.20 - 11:02

    .. was nicht wirklich schwer ist..

  11. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: Garius 22.01.20 - 11:14

    Glitti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tolle Logik. Einfach alles rausnehmen was einen selbst eventuell nicht
    > gefällt. Wenn du bei Netflix deine präferenzen vernünftig angegeben
    > hättest, würdest du die auch so nicht angezeigt bekommen.
    Gut gedacht aber mit dem Algorithmus ein Ding der Unmöglichkeit. Ich mag auch keine Krimis, trotzdem wird mir ständig versucht was anzudrehen. Trotz konsequentem Down Voting. Es gibt einfach zuviel davon auf dem Markt. Dank des Marvel Booms gibt es mittlerweile so viel Superhelden Kram.

  12. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: regiedie1. 22.01.20 - 12:00

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aufgrund des Erfolgs von Comic-Verfilmungen ist es eigentlich nur logisch,
    > dass Eigenproduktionen mit ähnlichen Inhalten folgen werden.

    2017: »Netflix zahlt 100 Millionen US-Dollar für einen Comic-Verlag, um die Rechte für Serien zu erhalten.«
    https://www.golem.de/news/millarworld-netflix-kauft-erstmals-ein-unternehmen-1708-129364.html

  13. Re: DC ?

    Autor: mnementh 22.01.20 - 13:43

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mxcd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dank Disney wird Netflix demnächst relativ frei sein von Superhelden mit
    > > Megakräften.
    > >
    > > Das ist doch mal eine gute Nachricht.
    >
    > DC Comics gehört ja zu Time Warner (gehört zu AT&T).
    > Da ist genug Material um dich zu ärgern ;)
    Aber Warner macht ja auch seinen eigenen Streamingdienst. Vorerst wohl nur in den USA und was die Lizenzen betrifft ist unklar. Aber sie sind ebenfalls im Geschäft.

  14. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: mnementh 22.01.20 - 13:44

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank Disney wird Netflix demnächst relativ frei sein von Superhelden mit
    > Megakräften.
    >
    > Das ist doch mal eine gute Nachricht.
    Aber Misfits ist phantastisch!

  15. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: Trockenobst 22.01.20 - 14:05

    Tylon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The Boys oder auch Kickass sind in meinen Augen auch deutlich über jedem
    > Captain Marvel...

    DC hat alte Comicreihen, wie Batman: Knightfall, die sind absolut legendär und bräuchten auch eine gut ausgestattete Serie (nicht den Billigquatsch von CW mit Arrow und Flash) um sie vollständig zu erzählen.

    Wenn so viel Geld im Raum ist, sollte man gleich eine ganze Serie ausplanen und die 60 Folgen am Stück bestellen.

    Man hat am Mandalorian (und davor an den HBO/Sky Serien) gesehen, dass es für gute Stories und gute Ausstattung definitiv einen Markt gibt. Netflix hat gute Marvel Serien gehabt, aber die Ausstattung und SpecialEffects Shows waren das nicht.

    Es gibt einige sehr brillante Comics, aber an die muss man sich auch heran trauen und jemanden ran lassen, der nicht gerade von 10 Jahre US TV Krimi- und Familienshows kommt. Der/Die produziert dann nur nervigen Einheitsbrei.

  16. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: Hallonator 22.01.20 - 15:29

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank Disney wird Netflix demnächst relativ frei sein von Superhelden mit
    > Megakräften.
    >
    > Das ist doch mal eine gute Nachricht.

    Naja, Derzeit wird mir viel Titans empfohlen. Davor Witcher.

    Läuft doch

  17. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: mnementh 22.01.20 - 15:39

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mxcd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dank Disney wird Netflix demnächst relativ frei sein von Superhelden mit
    > > Megakräften.
    > >
    > > Das ist doch mal eine gute Nachricht.
    >
    > Naja, Derzeit wird mir viel Titans empfohlen. Davor Witcher.
    >
    > Läuft doch
    Witcher ist fein. DC Titans dagegen... die erste Staffel ist OK bis gut, die Charaktere interessant eingeführt. Aber sie endet in einem üblen Cliffhanger, der nicht das Season-Ende sein sollte. Staffel 2 dagegen ist eine Katastrophe. Besagter Cliffhanger wird in einer Folge aufgelöst und das auf unbefriedigende Art, danach folgt ein Kuddelmuddel von Dingen. Charakterbau wird vernachlässigt indem die Figuren inkonsistent agieren. Es gibt mehrere Gegenspieler, die alle irgendwie wenig beeindrucken. Es gibt ein tragisches Ereigniss, das komplett zufällig ist - es gibt keinerlei Herleitung dazu. Ich hoffe eine weitere Staffel wird wieder besser, ich las dass sie Inhalte die eigentlich in Staffel 1 sein sollten auf Anweisung in eine zweite Staffel gestreckt haben.

  18. Re: Aufräumen... danke Disney

    Autor: motzerator 22.01.20 - 23:58

    Kakiss schrieb:
    ------------------------
    > Wenn es dir nicht gefällt, schau doch einfach etwas anderes.

    Das macht man ja auch, aber ich persönlich fände es besser, wenn andere Sachen gemacht werden, ich kann auf Superhelden zu 95% gut verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systembetreuer/IT-Administra- tor, Software-Paketierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Sachbearbeiter*in für die Fachverfahrensbetreuung (Key-User)
    Landeshauptstadt Kiel, Kiel
  3. (Junior) Consultant (m/w/d) im Bereich HR
    Binder Consulting Unternehmensberatung GmbH, München, Frankfurt
  4. Senior IT Solution Engineer (m/f/d) Integration Platform
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus PCIe-WLAN-Adapter bis 733 MBit/s für 24,90€, Black+Decker Akku-Handsauger für 94...
  2. (u. a. Hearts of Iron IV Cadet Edition für 9,50€, Steel Division II für 11€, Anno 1404...
  3. (u. a. MSI Vigor GK30 Combo Tastatur&Maus-Set Mecha-Membran für 58,99€, MSI Clutch GM50 RGB...
  4. (mit Ryzen 5 3600 + Geforce RTX 3060 für 999€ statt 1.293€) + Tastatur inklusive


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de