1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Viermal höhere Einnahmen: Apple App…

Logisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Logisch

    Autor: Threat-Anzeiger 23.12.11 - 02:26

    Dem Android Market fehlen einfach die Zahlungsmöglichkeiten. Nicht jeder hat eine Kreditkarte, und viele scheuen sich vor prepaid debit karten. Dazu kommt, dass man im Android App Store apps afair überhaupt nur dann kaufen kann, wenn man aus Deutschland Österreich, der schweiz oder den USA kommt(Wenn ich mich recht erinnere sind das die einzigen länder in denen Google Checkout verfügbar ist). Bei Apple hingegen können Apps auch über die Telefonrechnung abgerechnet werden, was für den meist unmündigen kunden die kaufbarriere absenkt.

    Google sollte hier dringend nachbessern. Eine Google Checkout Gift card wäre zum beispiel eine sinnvolle ergänzung. Oder eben dass man sich endlich mit den Mobilfunkprovidern weltweit einigt, um Payments über die Telefonrechnung zu ermöglichen. Auch wenn ich letzteres eher ungerne sehen würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Duisburg
  2. Universität Passau, Passau
  3. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  4. Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Koblenz, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de