1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: VR-Markt wächst…

Die HP Reverb G2 wird ein Gamechanger ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die HP Reverb G2 wird ein Gamechanger ...

    Autor: JohnWickzer 29.07.20 - 20:53

    ...in Kombination mit der nächsten Grafikkarten Gen, wird das HMD endlich scharfe Erlebnisse bieten.
    Man soll damit sogar problemlos arbeiten, bzw lange Lese-Sessions abhalten können.
    Nun müssen noch die haptischen Handschuhe optimiert werden und VR ist auf dem Next Level.
    Motion Sickness wird zukünftig durch Modifikationen im Sichtfeld (VR-Nase) entgegengewirkt werden.
    Die Immersion ist seit Alyx schon auf dem nächsten Level.

  2. Re: Die HP Reverb G2 wird ein Gamechanger ...

    Autor: KarstenS2 30.07.20 - 12:28

    JohnWickzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...in Kombination mit der nächsten Grafikkarten Gen

    Ich habe gestern eine Gigabyte RTX 2070 Super OC in meinen Rechner eingebaut und musste feststellen, dass ich damit in SteamVR nur bei 90 Hz die Native Auflösung in meiner Index bekomme.

    Dann habe ich ein paar Spiele durchprobiert und musste in Half-Life: Alyx feststellen, dass mir auch mit dieser Karte nur die niedrigste Qualitätsstufe empfohlen wird.

    Und selbst damit bekomme ich in den Außenbereichen des Spiels die 90FPS nicht voll, so dass die Reprojektion eingreift (hier wird die Framerate halbiert, was wohl besser sein soll als unregelmäßige FPS Schwankungen).

    Für die G2 sehe ich schwarz, dass schon die nächste Generation der Grafikkarte wirklich ausreichen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.20 12:28 durch KarstenS2.

  3. Re: Die HP Reverb G2 wird ein Gamechanger ...

    Autor: Astorek 30.07.20 - 13:07

    KarstenS2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann habe ich ein paar Spiele durchprobiert und musste in Half-Life: Alyx feststellen, dass mir auch mit dieser Karte nur die niedrigste Qualitätsstufe empfohlen wird.
    Wobei diese Funktion in Alyx sehr, nunja, merkwürdig ist. Mit meiner Oculus Quest (72 Hz) und einer GTX 1070 sagt mir bei jedem Spielstart eine Meldung, dass mein System angeblich unter den Mindestanforderungen des Spiels sei, trotzdem kann ich fast immer auf "Hoch", spielen; nur in einzelnen, sehr hektischen oder grafisch opulenten Momenten muss ich die Grafik auf "Mittel" stellen, da ich ansonsten merkliche Ruckler (eben Halbierung der FPS) habe. Mittlerweile spiele ich nurnoch auf "Mittel" und muss sagen, dass ich grafisch keinen Unterschied zu "hoch" sehe^^. (Gut, da bin ich auch nicht repräsentativ, weil ich bei Grafik eher auf den stilistischen als auf den technischen Aspekt achte...)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schüco International KG, Bielefeld
  2. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  3. Silicon Software GmbH, Mannheim
  4. OBG Gruppe GmbH, Ottweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de