1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: VR-Markt wächst…
  6. Thema

Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

    Autor: Astorek 29.07.20 - 16:16

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Findest du? [...] Das Kabel merke ich fast garnicht.

    Ja gut, wenn das Kabel leichtgewichtig ist und z.B. an der Decke festgezurrt ist, ist das natürlich weniger störend^^. Ich hab hier ein ziemlich steifes Kabel, was ich vom Boden aus zum USB-Anschluss meiner Quest schlängelt und ich permanent irgendwo (meist am Bein) spüre oder versehentlich drauftrete^^.

    > Bei mir ist das der Schreibtisch und die Raumwände.
    Die Chance, dass ich zu Lebzeiten noch eine "Star Trek"-ähnliche Technik erlebe, bei der man ständig von der aktuellen Position aus sehr schnell wieder zur Mitte gebeamt wird ohne dass man es merkt (so zumindest wurde das Holodeck in einer ganz frühen Star Trek-TNG-Folge erklärt), habe ich mittlerweile aufgegeben ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.20 16:17 durch Astorek.

  2. Re: Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

    Autor: Hotohori 29.07.20 - 16:51

    splash42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Squadrons ist ja auf dem Weg und ich hoffe auf immer mehr AAA Titel mit VR
    > Modus wie der neue Flight Simulator oder Star Citizen.

    Beim Flight Simulator ist VR noch nicht sicher, die letzte Aussage stammte noch aus Zeiten bevor Microsoft aus VR ausgestiegen ist. Und bei Star Citizen ist zwar VR weiterhin angekündigt, bleibt aber abzuwarten wann es denn kommt.

    Würde also beides nicht gerade als Hoffnungsträger für VR sehen.

  3. Re: Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

    Autor: Hotohori 29.07.20 - 16:55

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gokux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Die nächsten grossen Spiele werden auch weiterhin von Valve und Facebook
    > > kommen. Dritte Firmen bringen eher kleinere Spiele die genau so viel
    > Spass
    > > machen und durch die Quest auch deutlich zugänglicher sind.
    >
    > Ja, das denke ich auch. Aber vielleicht ist auch Valve etwas zögerlicher
    > geworden durch Alyx.
    > Eigentlich ist es ja ein Erfolg und die Index hat sich auch gut verkauft,
    > aber Valve ist mit HL sehr erfolgsverwöhnt, ob die so richtig zufrieden
    > sind?
    >
    > HL1 und HL2 haben aus meiner Wahrnehmung damals den Spielemarkt
    > erschüttert, 22 Jahre danach ist Half Life 1 immer noch ein Meilenstein und
    > verkauft sich als Remaster auf Steam.
    > Dagegen ist Alyx ein Fürzchen, bereits nach 4 Monaten nahezu vergessen.

    Ja, so sehr das seit Monaten die Lieferzeit bei der Valve Index bei über 2 Monaten liegt.

  4. Re: Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

    Autor: Volkhardt 29.07.20 - 17:09

    Werden die mixed reality brillen nicht mehr produziert? Davon wusste ich garnichts.

  5. Re: Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

    Autor: Hotohori 29.07.20 - 17:17

    Volkhardt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden die mixed reality brillen nicht mehr produziert? Davon wusste ich
    > garnichts.

    WMR Brillen werden noch produziert, aber nur noch wenige (die kommende HP Reverb G2 ist eine WMR) und diese stammten noch nie von Microsoft selbst, die wurden immer von anderen Unternehmen gebaut und auch angeboten. Microsoft hat die WMR Brillen aber schon vor längerem aus ihrem Store geworfen, entwickelt die Technik dafür nicht mehr weiter und hat Abstand von VR generell genommen, darum auch ihre Aussage, dass es auf absehbare Zeit kein VR für die XBox Konsolen geben wird. Microsoft setzt auf AR.

    Das ist von WMR noch übrig geblieben: [www.microsoft.com]

  6. Re: Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

    Autor: Volkhardt 29.07.20 - 23:14

    Sieh mal einer an. Danke für den Hinweis. Das sie dem AR Bereich größeres Potential nachsagen als dem VR Bereich war mir bekannt, wie auch das diese WMR Geräte von drittherstellern stammen. Was ich nicht wusste ist, daß sie im VR Markt mittlerweile generell so wenig Potential sehen. Eigentlich schade, dass der Markt sich nicht besser entwickeln konnte. Es fehlt wie gesagt einfach an gutem content, speziell eben echten AAA Games vom Kaliber eines Half Life Alyx.

  7. Re: Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

    Autor: Gokux 30.07.20 - 00:40

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das denke ich auch. Aber vielleicht ist auch Valve etwas zögerlicher
    > geworden durch Alyx.
    > Eigentlich ist es ja ein Erfolg und die Index hat sich auch gut verkauft,
    > aber Valve ist mit HL sehr erfolgsverwöhnt, ob die so richtig zufrieden
    > sind?
    Nun Valve wird da sicher keine riesen Erwartungen gehabt haben, die wollen VR einfach Schritt für Schritt ausbauen. Die planen da eher Langfristig. An Geld mangelt es denen ja nicht.

  8. Re: Mehr Zugpferde wie Half Life Alyx

    Autor: Trockenobst 30.07.20 - 16:10

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieder zur Mitte gebeamt wird ohne dass man es merkt (so zumindest wurde
    > das Holodeck in einer ganz frühen Star Trek-TNG-Folge erklärt), habe ich
    > mittlerweile aufgegeben ;)

    Bei Star Trek hat man kleine Warp-Wurmlöcher in den Chips, damit die Verzögerung zwischen Brücke und Maschinenraum nicht bemerkbar ist. Selbst mit den schnellsten Glasfaserverbindungen hätte man eine Verarbeitungslatenz die auf der Brücke spürbar wäre.
    "Haben sie gedrückt?" "Ja, ich habe gedrückt." "Ah, ja das Schiff bewegt sich!" Lol.

    Schon die typischen Schirmgespräche zwischen Schiff und Planeten gehen nur durch Hyperlichtgeschwindigkeitskommunikation, die anscheinend jeder Planet hat. Sonst wäre es eher "Hallo", 8 Sekunden warten, "Hallo, ja.", 8 Sekunden warten".

    Sehr schön gezeigt in der absurden Serie "Avenue 5" :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  4. RENNER GmbH Kompressoren, Güglingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
    Microsoft
    Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

    Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

  2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


  1. 20:00

  2. 18:56

  3. 17:50

  4. 17:40

  5. 17:30

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00