1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtuelle Währungen: Erster ASIC…

Virtuelle Währungen: Erster ASIC-Schürfer für Litecoin

Mit dem Titan stellt Kncminer einen ersten ASIC-Rechner vor, der speziell für das Minen von Litecoins gedacht ist. Die virtuelle Währung wurde eigentlich dafür konzipiert, möglichst lange mit CPUs und GPUs geschürft werden zu können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Guter Artikel aber leider nicht vollständig und Inhaltlich nicht ganz richtig 1

    cryptolike | 26.03.14 22:09 26.03.14 22:09

  2. Vertcoin: Alternative zu Scrypt: Scrypt-N 4

    Eintagsfliege1234 | 25.03.14 08:52 26.03.14 10:16

  3. Ständiges Rumgecoine... 18

    Der schwarze Ritter | 24.03.14 11:57 26.03.14 08:49

  4. Wie wird der Gegenwert einer Coin-Cryptowährung... 18

    zenker_bln | 24.03.14 14:40 25.03.14 22:10

  5. Ich werde alt ... 14

    Replay | 24.03.14 12:31 25.03.14 16:44

  6. Jeder der sich so etwas Kaufen will sollte sich doch mal überlegen (Seiten: 1 2 ) 35

    derdiedas | 24.03.14 13:06 25.03.14 11:29

  7. Ressourcenverschwendung (Seiten: 1 2 3 ) 43

    KnutRider | 24.03.14 12:10 25.03.14 10:35

  8. Hat sich schon jemand das Bild des Titan-Miners genau angesehen? 4

    Anonymer Nutzer | 24.03.14 15:01 25.03.14 10:22

  9. Und warum nutzen die die Dinger nicht selber? 5

    Robert_online | 25.03.14 07:53 25.03.14 08:57

  10. In Deutschland nicht sinvoll 14

    DrWatson | 24.03.14 14:23 25.03.14 08:24

  11. Wie wird aus virtueller -> reale Waehrung ? 7

    lindesbs | 24.03.14 20:03 25.03.14 06:54

  12. Litecoin? Auroracoin? Dogecoin? Bitcoin? 2

    J.K. | 25.03.14 01:51 25.03.14 03:07

  13. gibt's arbeitsbeweise mittels LCS35? 1

    chris m. | 25.03.14 02:51 25.03.14 02:51

  14. nicht der erste 5

    TC | 24.03.14 16:01 25.03.14 00:23

  15. etwa 100 Grafikkarten nötig 2

    Decay | 24.03.14 12:17 24.03.14 21:58

  16. Was ich nicht verstehe 8

    kernash | 24.03.14 15:02 24.03.14 21:54

  17. Völlig unsinnig 5

    monettenom | 24.03.14 12:33 24.03.14 19:21

  18. Geld funktioniert nicht 1

    elgooG | 24.03.14 15:42 24.03.14 15:42

  19. NICHT lieferbar - wie immer! 6

    Berlinlowa | 24.03.14 12:36 24.03.14 15:12

  20. nicht gut 7

    CraWler | 24.03.14 11:59 24.03.14 15:01

  21. @golem 3

    Andre S | 24.03.14 13:06 24.03.14 13:55

  22. Wann kommt eigentlich der ERGO-Pro-Coin? 1

    r3bel | 24.03.14 12:02 24.03.14 12:02

  23. @golem 2

    zZz | 24.03.14 11:44 24.03.14 11:48

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  2. Junior Projektleiter*in/PMO
    Fraam Services GmbH, Hamburg, München, Leipzig, Köln, Frankfurt
  3. SAP ABAP Developer Job (w/m/x) - SAP ABAP Consultant
    über duerenhoff GmbH, Münster
  4. Consultant IT-Sicherheit (m/w/d)
    intersoft consulting services AG, Frankfurt am Main, Berlin, Köln, Hamburg, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung