1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vor Alphabet: Apple bleibt…

Facebook Marktkap. war nie über 360 Mrd US Dollar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Facebook Marktkap. war nie über 360 Mrd US Dollar

    Autor: lskfjh 01.07.17 - 17:03

    Facebook Marktkap. war nie über 360 Mrd US Dollar
    Diese Angabe ist falsch.

  2. Re: Facebook Marktkap. war nie über 360 Mrd US Dollar

    Autor: ChMu 01.07.17 - 19:01

    lskfjh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Facebook Marktkap. war nie über 360 Mrd US Dollar
    > Diese Angabe ist falsch.

    Komisch, gestern war es bei 431 Mrd.
    https://www.google.es/search?q=facebook+stock&gws_rd=cr,ssl&ei=gNRXWd6JLYyUgAaIq6uIAg
    Weiss ja nicht wo Du Geschaefte machst, aber ueber 70Mrd Unterschied ist schon ne Hausnummer.

  3. Re: Facebook Marktkap. war nie über 360 Mrd US Dollar

    Autor: lskfjh 02.07.17 - 12:45

    https://www.finanzen100.de/aktien/facebook-wkn-a1jwvx_H189919285_50838870/

    311,0 Mrd. EUR

    http://www.ariva.de/facebook_a-aktie

    350,7 Mrd. $

    Komisch! Gibt es anscheinend A und B Aktie?

  4. Re: Facebook Marktkap. war nie über 360 Mrd US Dollar

    Autor: ChMu 02.07.17 - 15:06

    Es ging um den Nasdaq official. Was die Deutschen machen,keine Ahnung. Aber wenn man die Quellen von Forbes verfolgt,kommen die Daten vom Nasdaq, nicht von einem Deutschen broker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enowa AG, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover
  2. MLP Finanzberatung SE, Wiesloch bei Heidelberg
  3. PUK Group GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. TPM-Fail: Schlüssel aus TPM-Chips lassen sich extrahieren
    TPM-Fail
    Schlüssel aus TPM-Chips lassen sich extrahieren

    Mit einem Timing-Angriff lassen sich Signaturschlüssel auf Basis elliptischer Kurven aus TPM-Chips extrahieren. Mal wieder scheiterten Zertifizierungen daran, diese Fehler frühzeitig zu finden.

  2. Elektromobilität: Die Regierung hat endlich einen Plan
    Elektromobilität
    Die Regierung hat endlich einen Plan

    Mit ihrem Masterplan Ladeinfrastruktur will die Bundesregierung die Errichtung privater und öffentlicher Ladepunkte beschleunigen. Das Papier erkennt zumindest viele Probleme der Elektroauto-Fahrer. Doch es gibt auch einige Lücken.

  3. Pyur: Tele Columbus setzt auf Fiber To The Building
    Pyur
    Tele Columbus setzt auf Fiber To The Building

    Tele Columbus geht einen Schritt nach vorn und setzt auf Glasfaserausbau seiner Netze. Diese wolle man für andere Partner öffnen.


  1. 12:32

  2. 12:04

  3. 11:40

  4. 11:22

  5. 11:07

  6. 10:52

  7. 10:02

  8. 09:45