Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VW: Ein Hauch von Zukunft über dem…

Dis njeu Deschnoloschy allows us...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dis njeu Deschnoloschy allows us...

    Autor: CHU 06.01.16 - 21:33

    zumindest kein akzentfreies Englisch zu reden.

    Hätte nicht gedacht, dass man als Manager mit sowas durchkommt. Oder ist das gerade Absicht, um besonders deutsch zu wirken?

  2. Re: Dis njeu Deschnoloschy allows us...

    Autor: obermeier 07.01.16 - 12:53

    Einen Akzent zu haben ist doch einfach mal das Normalste der Welt. Arbeitest du mit Amis oder anderen Nationalitäten zusammen? Reden die akzentfreies Deutsch? Stört es dich sehr, dass man ihre Herkunft raushört?

    ...diesen perfektionismus gibts auch nur bei den Deutschen^^

  3. Re: Dis njeu Deschnoloschy allows us...

    Autor: Jossele 12.01.16 - 08:47

    hab bisher auch noch keinen Ami akzentfreies Englisch reden hören. Sowas findest selbst in England kaum...

    Privatsphäre ist normal. Überwachung ist verdächtig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  3. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55