1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warner: Kein kostenloses Streaming…

.. und Radiosender spielen auch keine Warner-Musik mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. .. und Radiosender spielen auch keine Warner-Musik mehr

    Autor: ikkke 11.02.10 - 14:14

    .. mysteriöse Empfangsgeräte namens 'Radio' liefern Streaming über Funk, kostenlos und kilometerweit, Empfangsgeräte sind frei verfügbar und ohne Kontrolle durch die Musikindustrie.

    Mordsgefährtlich für unser Geschäftsmodell, nicht auszudenken wenn sich das im Massenmarkt durchsetzten würde. Wo kommen wir denn da hin!

    Notiz an Lobbyistengruppe: Radio gehört verboten!

  2. Re: .. und Radiosender spielen auch keine Warner-Musik mehr

    Autor: mafis 11.02.10 - 14:26

    Du bezahlst aber wahrscheinlich GEZ

  3. Re: .. und Radiosender spielen auch keine Warner-Musik mehr

    Autor: GEZler 11.02.10 - 14:28

    Was hat das damit zu tun?
    Es gibt genügend Radiosender die sich nicht mit GEZ (mit-)finanzieren.

  4. Re: .. und Radiosender spielen auch keine Warner-Musik mehr

    Autor: MusikMafiaGefrustet 11.02.10 - 14:34

    mafis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bezahlst aber wahrscheinlich GEZ

    ähm ... Du nicht ?

    Vor allem ist Dein Argument eine Seifenblase oder Du bist einer dieser berüchtigten "alles umsonst" Typen :

    http://www.gez.de/gebuehren/internet_pcs/

    *pieks* *pöff* *Seifenblase geplatzt*

    ... nur so nebenbei ...

    Viele Grüsse,

    ein von der Musik Mafia gefrusteter

  5. Abzockverschwörung

    Autor: Abzockverschwörer 11.02.10 - 14:40

    Weltweite Abzockverschwörung? Durchleitungskosten und Monatsbeiträge für werbefinanzierte TV-Sender? Wird jetzt versucht bei allem und überall doppelt anzukassieren? Sind 40% Gewinn noch immer nicht genug?

    Abzocke für Wachstum.
    Arbeit schafft, was Diviende erhöht.

  6. Re: .. und Radiosender spielen auch keine Warner-Musik mehr

    Autor: -horn- 11.02.10 - 14:45

    moien,

    daran musste ich auch denken :).
    und das "böse" an radiosendern ist ja, dass man keine benutzerprofile aufbauen kann. also nicht wie bei lastfm, wo das system ja weiss, was der user was/wo/wann/wie hört.
    ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. BARMER, Wuppertal
  4. Analytic Company GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WISO Steuer-Software für PC und Mac für je 19,99€)
  2. (u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 960 GB für 84,90€ + 6,99€ Versand und Thermaltake V200 TG RGB...
  3. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  4. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de