1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasserstoff: Riesen…

Zielgerichteter Einsatz

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zielgerichteter Einsatz

    Autor: Kurohyou 01.04.21 - 09:56

    Super Projekt. Das ist meiner Meinung nach die sinnvollste Anwendung von Wasserstoff. Denn ich bin überzeugt, dass wir zukünftig mehrere Energieträger brauchen. Sie müssen einfach dort eingesetzt werden, wo sie auch passen:

    - PKW, LKW, Züge --> Hier zeichnet sich ein Siegeszug der Batterie bereits überdeutlich ab
    - Schiffe --> meiner Meinung nach noch unklar, v.a. bei Frachtschiffen
    - Flugzeuge --> Hier sehe ich, abgesehen von Nischenandwendungen, keine Alternative zu eFuels
    - Industrie --> Wasserstoff

    Im Prinzip muss man wo es nur geht alles batterieelektrisch machen (geringster Energieaufwand nötig, geringste Kosten). Bei (v.a.) chemischen Industrieprozessen, Wasserstoff einsetzen (mittlerer Energieaufwand, mittlere Kosten). Und bei nicht elektrifizierbaren Anwendungen muss man auf eFuels zurückgreifen (sehr grosser Energieaufwand, hohe Kosten).

    Gleichzeitig muss man so schnell es nur geht, den Ausbau der Erneuerbaren Energien vorantreiben. Denn sie sind die Grundlage für alles oben genannte und der einzige Weg zur Dekarobnisierung. Und genau das macht Ørsted hier auch. Sehr gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme