Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webkit: Opera entlässt viele…

Webkit: Opera entlässt viele Entwickler im Bereich Core Technology

Mit dem Wechsel von Opera Software zu Webkit und der Javascript-Engine V8 braucht der norwegische Browserhersteller weniger Entwickler. In der Opera-Sparte Core Technology fallen 90 von 100 Jobs weg.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nach 12 Jahren Opera: der Wechsel zu WebKit MUSS erfolgen! (Seiten: 1 2 ) 28

    Geistesgegenwart | 18.02.13 21:33 19.02.13 19:39

  2. Wechsel zu Webkit wegen Geldnot? 6

    kingstyler001 | 18.02.13 21:06 19.02.13 18:39

  3. Hoert sich so an, als waere Opera bald Geschichte 5

    Anonymer Nutzer | 19.02.13 00:42 19.02.13 12:14

  4. Das ist gut so. Ich hab Opera TROTZ Presto genutzt... 1

    Junior-Consultant | 19.02.13 11:52 19.02.13 11:52

  5. Good news everyone! 2

    LH | 19.02.13 09:51 19.02.13 10:46

  6. Schade eigentlich 2

    EqPO | 19.02.13 06:09 19.02.13 10:05

  7. Das ist echt bitter. 2

    ViNic | 18.02.13 20:58 18.02.13 22:25

  8. Langsam scheinen sich die Nachteile des Wechsels auszuzahlen 2

    Felix_Keyway | 18.02.13 21:39 18.02.13 21:49

  9. @golem 1

    Uschi12 | 18.02.13 21:46 18.02.13 21:46

  10. digi.no 1

    anonym | 18.02.13 21:27 18.02.13 21:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fidor Solutions AG, München
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  3. Dataport, Hamburg, Bremen
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Gaming: Über 3 Millionen deutsche Spieler machen regelmäßig E-Sport
    Gaming
    Über 3 Millionen deutsche Spieler machen regelmäßig E-Sport

    Immer mehr Spieler probieren E-Sport aus - um besonders hochdotierte Titel wie League of Legends und Dota 2 machen erstaunlich viele Hobbyathleten aber einen Bogen. Stattdessen sind Sportspiele und Shooter gefragt.

  2. Raumfahrt: Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen
    Raumfahrt
    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

    Wie werden wir den Weltraumschrott wieder los? Laserstrahlen sind eine vielversprechende Möglichkeit. Forscher auf der ganzen Welt arbeiten daran. Aber wie soll das funktionieren?

  3. Smartphone: Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland
    Smartphone
    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

    HMD Global bringt sein Einsteiger-Smartphone Nokia 2 in Deutschland auf den Markt: Das 5-Zoll-Gerät mit Qualcomm-SoC und 8-Megapixel-Kamera soll ab Ende Januar 2018 erhältlich sein und 120 Euro kosten. Dafür müssen Käufer an bestimmten Stellen Abstriche machen.


  1. 12:34

  2. 12:04

  3. 11:43

  4. 11:29

  5. 10:58

  6. 10:43

  7. 10:28

  8. 10:10