Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia: Eine der größten…

Visual Editor

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Visual Editor

    Autor: Sammie 22.12.12 - 06:26

    > "Zu den größten Ausgaben im letzten Finanzjahr habe der Visual Editor gehört"

    Den hätte jeder Hobbyscripter für 500-1000 Euro gebastelt, da braucht man nicht zig Millionen dafür.

  2. Re: Visual Editor

    Autor: Haudegen 22.12.12 - 10:13

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Zu den größten Ausgaben im letzten Finanzjahr habe der Visual Editor
    > gehört"
    >
    > Den hätte jeder Hobbyscripter für 500-1000 Euro gebastelt, da braucht man
    > nicht zig Millionen dafür.


    Den hätte ich gratis gemacht ^^

  3. Re: Visual Editor

    Autor: Dopeusk18 22.12.12 - 13:53

    Stand im Artikel was der gekostet hat?

  4. Re: Visual Editor

    Autor: mikaso 22.12.12 - 14:10

    Dann schreibt mal was ihr so entwickelt habt.... Das ist mehr Arbeit als man denkt. Ich weiß ja nicht was ihr so für nen Stundenlohn erwartet, ne nachdem wirds mit 500 - 1000 Euro knapp. ;-)

  5. Re: Visual Editor

    Autor: der_wahre_hannes 22.12.12 - 14:42

    Und wieso hast du das nicht gemacht? ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.12 16:16 durch gs (Golem.de).

  6. Re: Visual Editor

    Autor: dabbes 22.12.12 - 15:53

    Dann liefer mir den Hobbyscripter der mir das für 500 - 1000 Euro macht, wenn er das gut hinbekommt, dann leg ich sogar nor 20 Euro Obendrauf !!!

  7. Re: Visual Editor

    Autor: BLi8819 22.12.12 - 16:16

    Ist mit Visual Editor, der ganz normale Editor zum bearbeiten von Texten gemeint?

    Dann ist das echt schnell gemacht...
    Das sind doch nur ein paar Buttons, die ein paar Zeichen in das Textfeld mit einfügen.
    Aber wirklich "Visual" würde ich das jetzt nicht nennen...

    Oder was ist mit Visual Editor gemeint?

  8. Re: Visual Editor

    Autor: hachre 22.12.12 - 16:17

    Ein Editor in dem es kein Markup gibt halt.

  9. Re: Visual Editor

    Autor: NochEinLeser 22.12.12 - 17:06

    WYSIWYG ist vermutlich gemeint.

  10. Re: Visual Editor

    Autor: BLi8819 23.12.12 - 18:32

    Das gibt es bei Wikipedia aber nicht.
    Es gibt nur ne Vorschau. Das macht das aber nicht zu einen WYSIWYG-Editor.

  11. Re: Visual Editor

    Autor: TTX 26.12.12 - 13:11

    Das brauch man nicht scripten lassen, es gibt genug gute visuelle Editoren die schon in diversen Projekten laufen.

  12. Re: Visual Editor

    Autor: burzum 27.12.12 - 00:19

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Zu den größten Ausgaben im letzten Finanzjahr habe der Visual Editor
    > gehört"
    >
    > Den hätte jeder Hobbyscripter für 500-1000 Euro gebastelt, da braucht man
    > nicht zig Millionen dafür.

    Dürfte ich mal bitte Code Referenzen von Dir auf Github oder ähnlichen Plattformen sehen? Schon mal mehr als ein Hello-World in php geschrieben? Wahrscheinlich nicht aber Hauptsache seine Inkompetenz in die Welt herrausbrüllen.

    Es gibt genügen Frickler die irgendeinen Müll für ein paar Euro zusammenhacken, mit seriöser Softwareentwicklung hat das wenig am Hut. Dennoch ist Deine Preisvorstellung... unrealistisch.

    Aber gut, programmier mir doch mal fix einen WYSIWYG Editor für Markdown der IE7+, Opera, Safari, Firefox und Chrome abdeckt und Unittests hat. Gemessen am Durchschnittslohn eines Freelancers von ~65 Euro solltest Du das in etwas weniger als 8 Stunden schaffen.

    Publizier den Code auf Github, Abgabe ist morgen 16:00. Nach einem zufriedenstellendem Review des Codes, der Dokumentation und der Unittests überweise ich gerne umgehend das Geld. Viel Erfolg! :D

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.12 00:20 durch burzum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  3. Unfallkasse Baden-Württemberg, Karlsruhe, Stuttgart
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

  1. Cyber Monday: Streiks an drei Amazon-Standorten
    Cyber Monday
    Streiks an drei Amazon-Standorten

    Der Ausstand bei Amazon dauert seit Frühjahr 2013 und geht auch in der Cyber-Monday-Woche 2017 weiter. Amazon argumentiert wie immer, die überwältigende Mehrheit arbeite normal, Verdi zeigt Bilder von Hunderten Streikenden.

  2. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test: Alexa, zeig's mir!
    Echo Show vs. Fire HD 10 im Test
    Alexa, zeig's mir!

    Ein Display am Gerät macht Amazons digitalen Assistenten Alexa noch cooler. Aber wird er damit auch nützlicher? Auf einem Lautsprecher und einem Tablet zeigen sich überraschende Unterschiede.

  3. Apple: Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab
    Apple
    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

    Apple hat für das iPhone das sogenannte Lederfolio im Sortiment, das offenbar die Gesprächsqualität verringert, wenn der Nutzer den Deckel umklappt. Anders kann die Hülle aber kaum genutzt werden.


  1. 10:20

  2. 08:55

  3. 07:41

  4. 07:30

  5. 07:12

  6. 17:45

  7. 17:20

  8. 17:06