1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 Pro 64 Bit: PC Fritz kann…

Heutzutage ist der ISP der Zulieferer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heutzutage ist der ISP der Zulieferer

    Autor: spambox 17.03.14 - 23:43

    Die Zeiten, in denen man eine bunte Packung mit einer CD und einem Buch in den Händen hielt, sind vorbei. Heutzutage wird Software via Internet geliefert.
    Aber vielleicht sind dem Händler ja die Kopien ausgegangen. ;)

    #sb

  2. Re: Heutzutage ist der ISP der Zulieferer

    Autor: plutoniumsulfat 18.03.14 - 09:30

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Zeiten, in denen man eine bunte Packung mit einer CD und einem Buch in
    > den Händen hielt, sind vorbei. Heutzutage wird Software via Internet
    > geliefert.
    > Aber vielleicht sind dem Händler ja die Kopien ausgegangen. ;)
    >
    > #sb

    Wenn ein Zulieferer Schwierigkeiten hat, könnte es theoretisch auch sein, dass die an die Keys gar nicht rankommen...da bringt dir dein Image auch nicht viel ;)

  3. Re: Heutzutage ist der ISP der Zulieferer

    Autor: aPollO2k 18.03.14 - 11:34

    In dem Artikel steht, dass sie Ihren Kunden den Key auch vorab per E-Mail anbieten.

  4. Re: Heutzutage ist der ISP der Zulieferer

    Autor: markus.badberg 18.03.14 - 13:34

    Also das Windows Image kann man auch direkt bei MS laden...

    Den Key vorab zu bekommen ist auch in Ordnung...

    Ich finde, mittlerweilen sollte die Software Firmen generell auf eine Onlineverbreitung setzen...

    Schont die Umwelt, aber auf die Idee kommt ja keiner... Was ist in den Verpackungen denn noch drin, die diese Verpackungen rechtfertigen?

    Ein Handbuch? *gelächter*

    Bei Spielen ebenso... Früher waren noch jede menge Extras dabei...
    Heute? Nur noch ne DVD... Die können Sie sich auch sparen...
    Steam und ähnliche Portale funktionieren sehr gut.

    Vorteile: Man kann sich wieder aufs Produkt konzentrieren und der Umwelt kommt es auch zur Gute!

  5. Re: Heutzutage ist der ISP der Zulieferer

    Autor: ansi4713 18.03.14 - 15:16

    markus.badberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Ich finde, mittlerweilen sollte die Software Firmen generell auf eine
    > Onlineverbreitung setzen...
    > ...

    Im Prinzip ja, aber es soll totzdem noch Leute geben, die ein Betriebssystem aufsetzen wollen, OHNE das eine Internetverbindung zur Verfügung steht oder ein Internetfähiger Rechner vorhanden ist... Die benötigen dann doch einen Datenträger.

    Im zweiten Fall wenigstens um das Betriebssystem aus dem Internet zu laden.

    Bit denne...
    ansi4713

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. betzemeier automotive software GmbH & Co. KG, Minden
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
    Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

    Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
    Ein Test von Marc Sauter


      1. Opel: Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen
        Opel
        Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen

        Der Elektro-Opel soll erst in drei Monaten auf den Markt kommen. Er ist aber schon ausverkauft.

      2. Timnit Gebru: Streit um Ethik-Forscherin bei Google
        Timnit Gebru
        Streit um Ethik-Forscherin bei Google

        Eine Forscherin für KI-Ethik wirft Google vor, wegen unbequemer Fragen entlassen worden zu sein. Der Konzern dementiert.

      3. LG Wing im Test: Smartphone mit Schwung
        LG Wing im Test
        Smartphone mit Schwung

        Das LG-Smartphone Wing mit seinem Zusatz-Display sieht erst mal komisch aus, die Anwendungsmöglichkeiten haben uns dann aber doch überzeugt. Problematisch könnte für LG der Preis werden.


      1. 12:36

      2. 12:23

      3. 12:01

      4. 11:54

      5. 11:44

      6. 11:16

      7. 11:10

      8. 10:58