1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Workflow: Arbeite lieber asynchron!

Workflow: Arbeite lieber asynchron!

Die Arbeit im Homeoffice ist geprägt von Ablenkung und Terminen. Dabei geht es auch anders: mit asynchroner Kommunikation.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Gründe liegen wohl woanders 7

    TigerPixel.DE | 27.07.20 18:11 29.07.20 19:12

  2. Versteh Slack und Co eh nicht 13

    -eichi- | 27.07.20 13:31 28.07.20 14:33

  3. Mantis Bugtracker… 3

    atomie | 27.07.20 14:30 28.07.20 11:02

  4. Spricht mir aus der Seele 18

    kamaku | 27.07.20 12:28 28.07.20 10:46

  5. Selbstgemachte Probleme? Sehe es genau anders: Die volle Kontrolle hat man im Homeoffice. 5

    isaccdr | 27.07.20 13:35 28.07.20 09:44

  6. "Teammeeting in 10 Minuten" 1

    FreiGeistler | 27.07.20 14:04 27.07.20 14:04

  7. Was hat das mit "Home Office" zu tun?

    grutzt | 27.07.20 14:05 Das Thema wurde verschoben.

  8. Deep Work 1

    Maddix | 27.07.20 13:08 27.07.20 13:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, München
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  4. Modis GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,49€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    1. Smartphone: Huawei gehen die SoCs aus
      Smartphone
      Huawei gehen die SoCs aus

      Huawei hat bestätigt, dass das Unternehmen keine High-End-Chipsätze mehr für seine Smartphone-Produktion hat. Grund ist das US-Embargo.

    2. Eingelöteter Speicher: Neuer iMac ohne SSD-Aufrüstmöglichkeiten
      Eingelöteter Speicher
      Neuer iMac ohne SSD-Aufrüstmöglichkeiten

      Der neue iMac kann nicht mehr mit SSDs aufgerüstet werden - bei den günstigeren Varianten wurde die Möglichkeit gestrichen, bei den teureren ist sie fraglich.

    3. iPhone: Facebook muss Spiele aus Facebook Gaming entfernen
      iPhone
      Facebook muss Spiele aus Facebook Gaming entfernen

      Nun ist Facebook Gaming auch für iOS erhältlich - mit eingeschränktem Funktionsumfang. Der Anbieter gibt Apple die Schuld.


    1. 12:01

    2. 14:06

    3. 13:41

    4. 12:48

    5. 11:51

    6. 19:04

    7. 18:50

    8. 17:57