1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Workstation: Apple verlegt…

Könnte lustig werden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Könnte lustig werden

    Autor: Keridalspidialose 29.06.19 - 13:46

    wenn Drumpf beschließt dass man die Eimer nicht ohne Strafzölle, oder überhaupt nicht (nationale Sicherheit), importieren darf.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Könnte lustig werden

    Autor: ChMu 29.06.19 - 14:06

    Trump ist eine themporaere Erscheinung und wird noch vor dem ersten Update der neuen Macs nicht mehr da sein.
    Apple ist der groesste Steuerzahler der USA, eine der wertvollsten, teilzeitig die wertvollste Firma der USA und jemand wie Tim Cook as Chef dieser Firma braucht sich von einer Witzfigur wie Trump gar nichts sagen lassen.
    Gegen die eigene Wirtschaft kann auch Trump nichts ausrichten, siehe Huawei, siehe Saudi Arabien (Waffen Industrie)

  3. Re: Könnte lustig werden

    Autor: konsolent 29.06.19 - 14:42

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn Drumpf beschließt dass man die Eimer nicht ohne Strafzölle, oder
    > überhaupt nicht (nationale Sicherheit), importieren darf.

    Tja, Keridalspidialose: spätestens wenn man zu spüren im Begriff beginnt wie man bereits in der Jugend versagt haben könnte, um uns Heutigen die Leviten lesen zu wollen:

    gähhn

  4. Re: Könnte lustig werden

    Autor: konsolent 29.06.19 - 14:47

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trump ist eine themporaere Erscheinung und wird noch vor dem ersten Update
    > der neuen Macs nicht mehr da sein.
    > Apple ist der groesste Steuerzahler der USA, eine der wertvollsten,
    > teilzeitig die wertvollste Firma der USA und jemand wie Tim Cook as Chef
    > dieser Firma braucht sich von einer Witzfigur wie Trump gar nichts sagen
    > lassen.
    > Gegen die eigene Wirtschaft kann auch Trump nichts ausrichten, siehe
    > Huawei, siehe Saudi Arabien (Waffen Industrie)

    Nichmal mehr genauer hinsehn, sondern einfach nur noch rausblähen?

  5. Re: Könnte lustig werden

    Autor: thinksimple 29.06.19 - 15:08

    konsolent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keridalspidialose schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn Drumpf beschließt dass man die Eimer nicht ohne Strafzölle, oder
    > > überhaupt nicht (nationale Sicherheit), importieren darf.
    >
    > Tja, Keridalspidialose: spätestens wenn man zu spüren im Begriff beginnt
    > wie man bereits in der Jugend versagt haben könnte, um uns Heutigen die
    > Leviten lesen zu wollen:
    >
    > gähhn


    Kannst du das ganze auch mit besserer Grammatik?

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  6. Re: Könnte lustig werden

    Autor: konsolent 29.06.19 - 17:48

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > konsolent schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Keridalspidialose schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wenn Drumpf beschließt dass man die Eimer nicht ohne Strafzölle, oder
    > > > überhaupt nicht (nationale Sicherheit), importieren darf.
    > >
    > > Tja, Keridalspidialose: spätestens wenn man zu spüren im Begriff beginnt
    > > wie man bereits in der Jugend versagt haben könnte, um uns Heutigen die
    > > Leviten lesen zu wollen:
    > >
    > > gähhn
    >
    > Kannst du das ganze auch mit besserer Grammatik?

    Welche Grammatik?
    Wessen Grammatik?

  7. Re: Könnte lustig werden

    Autor: DeathMD 30.06.19 - 10:28

    Oder irgendwie verständlich, so als Satz, mit richtig aneinander gereihten Worten, damit es auch Sinn ergibt? Schafft das die heutige Jugend, die auf keinen Fall belehrt werden will? Gibt bestimmt auch eine App dafür, sollte es deine kognitiven Fähigkeiten sprengen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: Könnte lustig werden

    Autor: Eheran 30.06.19 - 11:40

    Na deine, er antwortet auf dich.

    >Tja, Keridalspidialose: spätestens wenn man zu spüren im Begriff beginnt wie man bereits in der Jugend versagt haben könnte, um uns Heutigen die Leviten lesen zu wollen: gähhn

    Abgesehen von den 2 Doppelpunkten hinternander mit in beiden Fällen fehlender Großschreibung... was soll denn "zu spüren im Begriff beginnt" bedeuten?
    Soll das "zu spüren beginnt" heißen?
    Also quasi:
    "Spätestens, wenn man zu spüren beginnt, wie man bereits in der Jugend versagt haben könnte"?

    Da passt aber der Satz hier nicht dran:
    >um uns Heutigen die Leviten lesen zu wollen

    Es ergibt für mich einfach keinen Sinn, auch nicht nach 5min überlegen... für einen Zweizeiler.
    Daher die Bitte:
    >irgendwie verständlich, so als Satz, mit richtig aneinander gereihten Worten, damit es auch Sinn ergibt?
    Man kann fehlende Kommasetzung, Groß/Kleinschreibung oder mehrere Doppelpunkte oft ignorieren, aber es muss halt einen Sinn ergeben.

  9. Re: Könnte lustig werden

    Autor: Ach 30.06.19 - 11:50

    >spätestens wenn man zu spüren im Begriff beginnt...

    Ist mir zu hoch! Deklinier doch mal einen einfachen Geist wie mir, was damit gemeint ist.

  10. Re: Könnte lustig werden

    Autor: sambache 30.06.19 - 16:50

    konsolent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > konsolent schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Keridalspidialose schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > wenn Drumpf beschließt dass man die Eimer nicht ohne Strafzölle,
    > oder
    > > > > überhaupt nicht (nationale Sicherheit), importieren darf.
    > > >
    > > > Tja, Keridalspidialose: spätestens wenn man zu spüren im Begriff
    > beginnt
    > > > wie man bereits in der Jugend versagt haben könnte, um uns Heutigen
    > die
    > > > Leviten lesen zu wollen:
    > > >
    > > > gähhn
    > >
    > >
    > > Kannst du das ganze auch mit besserer Grammatik?
    >
    > Welche Grammatik?
    > Wessen Grammatik?

    Was ist der Sinn deiner Geheimsprache ?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  2. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  3. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  4. Scientific IT Gruppenleitung (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier