Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yahoo: Marissa Mayer bekommt rund…

KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: hei_zen 20.07.12 - 16:39

    Ist offenbar für Golem unerheblich.

  2. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: Juniper 20.07.12 - 17:42

    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mayer erhält für 2012 rund 5,4 Millionen US-Dollar und jedes weitere Jahr 20 Millionen US-Dollar, ein Teil davon wird erfolgsabhängig gezahlt.

    Den Artikel zu lesen ist fuer dich wohl unerheblich.

  3. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: D-G 20.07.12 - 18:39

    Juniper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Den Artikel zu lesen ist fuer dich wohl unerheblich.

    Steht in der Schlagzeile ein Konjunktiv? Nein, da steht als vermeintliches Fakt, dass sie 100 Millionen Dollar bekommen wird.

  4. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: h.reindl 20.07.12 - 19:56

    D-G schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Juniper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Den Artikel zu lesen ist fuer dich wohl unerheblich.
    >
    > Steht in der Schlagzeile ein Konjunktiv? Nein, da steht als vermeintliches
    > Fakt, dass sie 100 Millionen Dollar bekommen wird.

    so und nun darfst du mal raten warum unter der Überschrift noch ein Artikel kommt!

    Aber Nein, DU brauchst den natürlich nicht zu lesen weil dann fehlt dir die Zeit ja zum qualifiziert Kommentare zu etwas zu schreiben dass du nicht gelesen hast

    schon mal drüber nachgedacht in die Politik zu gehen? Dort sind deine "Qualifikationen" Gold wert

  5. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: D-G 21.07.12 - 07:31

    Hohoho! Lächerlicher Troll. Jetzt darfst DU mal raten, warum der ARTIKEL so anfängt:

    > Yahoo gibt für seine neue Chefin Marissa Mayer viel Geld aus. Die bekannte und erfolgreiche Produktmanagerin wandte sich gestern in einer ersten E-Mail an die Yahoo-Belegschaft.
    >
    > Marissa Mayer erhält als Yahoo-Chefin über die nächsten fünf Jahre Zahlungen und Prämien von rund 100 Millionen US-Dollar. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eine Pflichtmitteilung Yahoos an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC.

    Hoppla! Da steht ja schon wieder als FAKT, dass sie sicher 100 Millionen Dollar bekommt. Vielleicht solltest Du zu Golem.de als Autor gehen. Du wärst bestens qualifiziert dafür.

    Kleiner Tipp: "Marissa Mayer bekommt bis zu 100 Millionen US-Dollar" hätte die Schlagzeile genau um einen Buchstaben und ein Leerzeichen verlängert. Anscheinend nicht machbar.

    Geh zurück in Deine Höhle.

  6. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: Maxiklin 21.07.12 - 14:53

    @D-G
    Du bist nicht zufällig Webmaster von www.klugscheisser.de oder ? :)

    FAKT ist, dass die Dame bis zu 95 Mio Dollar zuviel bekommt und FAKT ist ebenfalls, dass sie etliche Mio Dollar erhält, selbst wenn sie ausser der Mitarbeitermail überhaupt nix kehr tut in der Firma. Und ob das die Empfänger der Mail so toll finden, lasse ich mal dahingestellt.

  7. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: smirg0l 24.07.12 - 10:23

    Dennoch hat der TE Recht.
    Es ist ein großer Unterschied zwischen "bekommt" und "kann bekommen". Und auch bei Golem sollte man Wert auf eine journalistisch einwandfreie Headline setzen, es sei denn, man möchte sich mit der BILD messen - dort wiederum sind solche Headlines gerne gesehen.

    Dann kann man ja gleich, überspitzt gesagt, "Einhorn wächst zweites Horn" als Überschrift wählen, denn worum es eigentlich geht kann man ja dann "im Artikel lesen". ;p

    Das "Faktum", dass die Dame bei Erfolg 95 Millionen zu viel bekommt, ist übrigens schwer subjektiv. Wenn die Dame den Karren namens Yahoo wieder aus dem Dreck zieht, dann hat sie sich - wiederum subjektiv empfunden, diesmal von mir - das Geld tatsächlich redlich verdient.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.12 10:24 durch smirg0l.

  8. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: weezet5 08.04.16 - 14:15

    Unglaublich das diese Summe überhaupt zur Debatte steht, es lies sich vor Jahren vorhersagen das Yahoo, vorallem unter der Führung von Mayer nichts mehr wird..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. innogames GmbH, Hamburg
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  3. Robert Bosch GmbH, Immenstaad am Bodensee
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

    1. Schwarzkopien: Nintendo Switch prüft offenbar jede Hardware und Software
      Schwarzkopien
      Nintendo Switch prüft offenbar jede Hardware und Software

      Zum Schutz vor illegal kopierten Spielen prüft die Nintendo Switch über mehrere Server offenbar jede Konsole und jedes Spiel. Simple Tricks aus der 3DS-Zeit zum Umgehen der Sicherheitsmaßnahmen sollen nicht mehr funktionieren.

    2. Google: Android-Apps bekommen DRM-Zusatz
      Google
      Android-Apps bekommen DRM-Zusatz

      Google fügt Android-Apps im Play Store Metadaten hinzu, um diese als von Google zertifizierte Anwendungen auszuweisen. Was nach DRM klingt, soll in Märkten Sicherheit bringen, in denen Nutzer Apps legal über Peer-to-Peer-Netzwerke teilen. Missbrauch ist aber dennoch denkbar.

    3. Reconfigurable Wheel-Track: Darpa erfindet das Rad neu
      Reconfigurable Wheel-Track
      Darpa erfindet das Rad neu

      Bei vielen Entwicklung wird gesagt, es sei nicht nötig das Rad neu zu erfinden. Die Darpa, Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, hat genau das getan, um Autos wendiger und geländegängiger zu machen.


    1. 11:38

    2. 11:26

    3. 11:10

    4. 10:54

    5. 10:41

    6. 09:43

    7. 09:39

    8. 09:00