Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yahoo: Marissa Mayer bekommt rund…

KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: hei_zen 20.07.12 - 16:39

    Ist offenbar für Golem unerheblich.

  2. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: Juniper 20.07.12 - 17:42

    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mayer erhält für 2012 rund 5,4 Millionen US-Dollar und jedes weitere Jahr 20 Millionen US-Dollar, ein Teil davon wird erfolgsabhängig gezahlt.

    Den Artikel zu lesen ist fuer dich wohl unerheblich.

  3. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: D-G 20.07.12 - 18:39

    Juniper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Den Artikel zu lesen ist fuer dich wohl unerheblich.

    Steht in der Schlagzeile ein Konjunktiv? Nein, da steht als vermeintliches Fakt, dass sie 100 Millionen Dollar bekommen wird.

  4. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: h.reindl 20.07.12 - 19:56

    D-G schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Juniper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Den Artikel zu lesen ist fuer dich wohl unerheblich.
    >
    > Steht in der Schlagzeile ein Konjunktiv? Nein, da steht als vermeintliches
    > Fakt, dass sie 100 Millionen Dollar bekommen wird.

    so und nun darfst du mal raten warum unter der Überschrift noch ein Artikel kommt!

    Aber Nein, DU brauchst den natürlich nicht zu lesen weil dann fehlt dir die Zeit ja zum qualifiziert Kommentare zu etwas zu schreiben dass du nicht gelesen hast

    schon mal drüber nachgedacht in die Politik zu gehen? Dort sind deine "Qualifikationen" Gold wert

  5. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: D-G 21.07.12 - 07:31

    Hohoho! Lächerlicher Troll. Jetzt darfst DU mal raten, warum der ARTIKEL so anfängt:

    > Yahoo gibt für seine neue Chefin Marissa Mayer viel Geld aus. Die bekannte und erfolgreiche Produktmanagerin wandte sich gestern in einer ersten E-Mail an die Yahoo-Belegschaft.
    >
    > Marissa Mayer erhält als Yahoo-Chefin über die nächsten fünf Jahre Zahlungen und Prämien von rund 100 Millionen US-Dollar. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eine Pflichtmitteilung Yahoos an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC.

    Hoppla! Da steht ja schon wieder als FAKT, dass sie sicher 100 Millionen Dollar bekommt. Vielleicht solltest Du zu Golem.de als Autor gehen. Du wärst bestens qualifiziert dafür.

    Kleiner Tipp: "Marissa Mayer bekommt bis zu 100 Millionen US-Dollar" hätte die Schlagzeile genau um einen Buchstaben und ein Leerzeichen verlängert. Anscheinend nicht machbar.

    Geh zurück in Deine Höhle.

  6. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: Maxiklin 21.07.12 - 14:53

    @D-G
    Du bist nicht zufällig Webmaster von www.klugscheisser.de oder ? :)

    FAKT ist, dass die Dame bis zu 95 Mio Dollar zuviel bekommt und FAKT ist ebenfalls, dass sie etliche Mio Dollar erhält, selbst wenn sie ausser der Mitarbeitermail überhaupt nix kehr tut in der Firma. Und ob das die Empfänger der Mail so toll finden, lasse ich mal dahingestellt.

  7. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: smirg0l 24.07.12 - 10:23

    Dennoch hat der TE Recht.
    Es ist ein großer Unterschied zwischen "bekommt" und "kann bekommen". Und auch bei Golem sollte man Wert auf eine journalistisch einwandfreie Headline setzen, es sei denn, man möchte sich mit der BILD messen - dort wiederum sind solche Headlines gerne gesehen.

    Dann kann man ja gleich, überspitzt gesagt, "Einhorn wächst zweites Horn" als Überschrift wählen, denn worum es eigentlich geht kann man ja dann "im Artikel lesen". ;p

    Das "Faktum", dass die Dame bei Erfolg 95 Millionen zu viel bekommt, ist übrigens schwer subjektiv. Wenn die Dame den Karren namens Yahoo wieder aus dem Dreck zieht, dann hat sie sich - wiederum subjektiv empfunden, diesmal von mir - das Geld tatsächlich redlich verdient.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.12 10:24 durch smirg0l.

  8. Re: KANN bis zu 100 Mio bekommen ... bei Erfolg

    Autor: weezet5 08.04.16 - 14:15

    Unglaublich das diese Summe überhaupt zur Debatte steht, es lies sich vor Jahren vorhersagen das Yahoo, vorallem unter der Führung von Mayer nichts mehr wird..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  3. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 359€
  2. 75,89€
  3. 189€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Nach Einbruchsversuch: Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
    Nach Einbruchsversuch
    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

    Steckt ein Einbruchsversuch hinter einem stundenlangen Internetausfall? Kunden der Deutschen Telekom und von Vodafone bekamen in Berlin die Folgen durchgesägter Glasfaserkabel zu spüren.

  2. US-Gerichtsurteil: Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen
    US-Gerichtsurteil
    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

    Das Urteil eines New Yorker Gerichts könnte weitreichende Folgen für das Teilen von Inhalten im Netz haben. Die bisher übliche Praxis wird dadurch in Frage gestellt.

  3. Anklage in USA erhoben: So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben
    Anklage in USA erhoben
    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

    US-Sonderermittler Robert Mueller hat Anklage gegen 13 russische Staatsbürger und Organisationen erhoben. Den Ermittlungen zufolge war das Vorgehen russischer Trollfarmen im US-Wahlkampf 2016 durch soziale Netzwerke kaum aufzuspüren.


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27