1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch…

Meine größte Ernüchterung war mal

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: Icestorm 05.05.17 - 10:05

    als ich an einer Tankstelle nach Wischerblättern fragte, und mich die Person hinter der Kasse fragte, was das wäre ...

  2. Re: Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: onkel hotte 05.05.17 - 10:46

    Und ich fühlte mich wie aus den 70ern herausgefallen als ich an der Kasse einer Tanke mal nach Schraubendreher und Zange fragte.
    Dachte echt sowas haben die doch immer vorrätig....

  3. Re: Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: Anonymer Nutzer 05.05.17 - 10:56

    Ich fragte in einem Foto- und Elektronikgeschäft nach einem HDMI-Kabel und musste in einem Katalog mit dem Finger auf den Artikel zeigen, weil der Inhaber nicht wusste, wie sowas aussieht.

    Edit: Typo



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.05.17 10:57 durch david_rieger.

  4. Re: Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: belugs 06.05.17 - 13:56

    Hi,

    das dachte ich auch mal. Vor vielleicht 1,5 Jahren hier an ner Tanke um die Ecke. Wollte Ziggis kaufen. Der Kassierer joggte immer von Kasse zu den Kundentoiletten. Hab ihn gefragt was denn los sein. Vom Urinal war die Spülung defekt und das Wasser lief schneller als der Abfluss lief. Hab ihn gefragt ob er nen Schraubendreher hat, dann kann man das oben absperren. Der hatte 0 Werkzeug! Bin dann nach hause und wieder hin mit Werkzeug und habe ihn erlöst :-)
    Gab 20¤ Tankgutschein - hätte auch nichts dafür genommen aber der Pächter hat drauf bestanden *G*
    Die Zeiten wo ein Minimum an Werkzeug da ist, ist wohl vorbei :-(

    Grüße

  5. Re: Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: HorkheimerAnders 06.05.17 - 15:46

    Naja Tankstellen werden ja meistens komplett von Minijobbern "bedient". Die schmieren die Brötchen, machen den Kaffe, putzen die Klos und kassieren alles zusammen für 6 Euro die Stunde.

  6. Re: Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 06.05.17 - 18:38

    belugs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der hatte 0 Werkzeug! Bin dann nach hause und wieder
    > hin mit Werkzeug und habe ihn erlöst :-)

    Das reicht für das Pfadpfinder-Abzeichen, aber leider nicht für die MacGyver-Gedenkmedaille. Dafür hättest du mindestens ein Taschenmesser mit Schraubendreher und idealerweise sogar ein Multi-Tool direkt dabei haben müssen. ;-)

  7. Re: Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: ArcherV 06.05.17 - 21:21

    belugs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > das dachte ich auch mal. Vor vielleicht 1,5 Jahren hier an ner Tanke um die
    > Ecke. Wollte Ziggis kaufen. Der Kassierer joggte immer von Kasse zu den
    > Kundentoiletten. Hab ihn gefragt was denn los sein. Vom Urinal war die
    > Spülung defekt und das Wasser lief schneller als der Abfluss lief. Hab ihn
    > gefragt ob er nen Schraubendreher hat, dann kann man das oben absperren.
    > Der hatte 0 Werkzeug! Bin dann nach hause und wieder hin mit Werkzeug und
    > habe ihn erlöst :-)
    > Gab 20¤ Tankgutschein - hätte auch nichts dafür genommen aber der Pächter
    > hat drauf bestanden *G*
    > Die Zeiten wo ein Minimum an Werkzeug da ist, ist wohl vorbei :-(
    >
    > Grüße

    Naja so vernünftiges Werkzeug kostet auch viel Geld :D

  8. Re: Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: PhilSt 21.05.17 - 09:21

    Ja, Service an der Tankstelle ist ein Ding der Vergangenheit. Starthilfebatterie, Zange, Schraubenzieher oder so - alles nicht da. Dafür kannst du umsonst die Reifen aufpumpen, wenn das Gerät grad mal nicht kaputt oder undicht ist.

  9. Re: Meine größte Ernüchterung war mal

    Autor: ArcherV 21.05.17 - 09:44

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, Service an der Tankstelle ist ein Ding der Vergangenheit.
    > Starthilfebatterie, Zange, Schraubenzieher oder so - alles nicht da. Dafür
    > kannst du umsonst die Reifen aufpumpen, wenn das Gerät grad mal nicht
    > kaputt oder undicht ist.

    Heutzutage hat doch jedes neue Auto einen Kompressor mit an Board.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. Hays AG, Niedersachsen
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Bad Kreuznach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-40%) 23,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
    3D-Druck
    3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

    Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

  2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
    Valve
    Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

    In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

  3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
    Entwicklung
    Microsoft beendet Windows-Support für PHP

    Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


  1. 17:20

  2. 15:21

  3. 14:59

  4. 14:17

  5. 12:48

  6. 12:31

  7. 12:20

  8. 12:06