Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Beleidigende Videos und…

Was ist Meinungsmache?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist Meinungsmache?

    Autor: divStar 06.06.19 - 17:57

    Immer wird dieser ominöse Begriff verwendet wenn Meinungsfreiheit mach Belieben von Regierungen und Konzernen eingeschränkt werden soll.

    Was ist Meinungsmache?

  2. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: aLpenbog 06.06.19 - 18:07

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist Meinungsmache?

    Wenn du die falsche Meinung hast und diese teilst. Bald leben wir halt in Utopia und keiner hat mehr die falsche Meinung oder zumindest traut er sich nicht sie auszusprechen oder sie landet eh in irgendeinen Filter.

  3. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: KlugKacka 06.06.19 - 18:14

    LOL. Noch kein Beitrag, und ich wähl die gleiche Überschrift.

    Edit: ich hatte geschrieben:
    Etwa Fakten zu hinzufügen? => nennt sich Wahrheit
    Seine eigene Meinung sagen? => nennt sich Meinungsfreihet (wird gerne mit billigem Scheiss eingegengt)



    PS: Fakten, das kommt in den Mainstreammedien nicht vor, leider.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.19 18:18 durch KlugKacka.

  4. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: User_x 06.06.19 - 18:16

    Interesse versiegt, Investitionen werden gestoppt... Die Goldgräberstimmung ist vorbei, kommt halt die Rezession... Mal gucken was das nächste Hobby wird.

    Zum Mond fliegen um den irdischen regeln zu entgehen und dann expanse spielen...

  5. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: Talimo 06.06.19 - 18:44

    Youtube hat damit definitiv ein Problem. Wir müssen uns nur Fragen, ob sich das Problem lösen lässt. Meiner Meinung nach triffst du mit den Regeln die richtigen und die falschen. Und bevor mir ein gutes Video vorenthalten wird, weil es zu unrecht blockiert wurde lebe ich lieber damit gutes wie schlechtes zu sehen. Ansonsten habe ich als einzelner bald keine Freiheiten mehr auf dieser Weltkugel.

  6. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: Vaako 06.06.19 - 18:55

    Wird man wohl demächst sowas wie Bitchute.com als Ersatz nehmen müssen wenn man gar nichts kritisches mehr auf youtube findet. USA Wahlen stehen bald an und jeder konservative oder jeder der nicht Trump sofort verteufelt wird dann demonitarisiert und somit landet er nicht mehr in den vorgschlagenen videos, der Ersteller kriegt kein Geld mehr aber youtube kann weiterhin Werbung schalten und sie verdienen dennoch dran. Echt schade bisher war youtube noch einer der wenigen Platformen die ohne übermässige Zensur klar gekommen sind.

  7. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: Umaru 06.06.19 - 19:35

    Interessanterweise macht Trump überhaupt nichts dagegen, dabei könnte er die mit einem Dekret zur Liberalität verdonnern und sich auf den ersten Verfassungszusatz berufen. Der ordnet doch ständig etwas an ... oder ihm gefällt die Meinungsmache gegen seine Person oder gegen Konservative auch nicht, muhaha.
    Müsste man alle Last-Week-Tonight-Folgen rausnehmen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.19 19:36 durch Umaru.

  8. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: CraWler 06.06.19 - 19:37

    Meinungsmache und FakeNews sind dann halt immer das was die regierenden Parteien nicht hören wollen. Das wird dann eben gesperrt. Willkommen in der Scheindemokratie.

    ----------------------
    Ich bin Piratenpartei Wähler

  9. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: bombinho 06.06.19 - 19:57

    Willst DU behaupten, dass DU gar nicht willenlos bist und eine eigene Meinung hast? Da kann ja Jeder kommen und sowas von sich behaupten, dabei wissen wir seit dem Rezo-Video endlich ganz genau, dass die Anderen schuld sind, diese Meinungsmacher und garantiert nicht die, die ihre Arbeit nicht gemacht haben und deswegen das Vertrauen entzogen bekamen.

    /s

  10. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: azeu 06.06.19 - 20:05

    Wobei es aber schon organisierte Meinungsmache gibt, gerade auf Facebook.

    Das sollte man nicht einfach weg ignorieren.

    ... OVER ...

  11. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: bombinho 06.06.19 - 20:23

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei es aber schon organisierte Meinungsmache gibt, gerade auf Facebook.
    >
    > Das sollte man nicht einfach weg ignorieren.

    Wie schaltet man organisiert die Hirne der Leser aus und programmiert die gewuenschten Inhalte? Gibt es da auf Facebook eine Art Meinungs-Telnet?

  12. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: Vaako 06.06.19 - 21:58

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessanterweise macht Trump überhaupt nichts dagegen, dabei könnte er
    > die mit einem Dekret zur Liberalität verdonnern und sich auf den ersten
    > Verfassungszusatz berufen. Der ordnet doch ständig etwas an ... oder ihm
    > gefällt die Meinungsmache gegen seine Person oder gegen Konservative auch
    > nicht, muhaha.
    > Müsste man alle Last-Week-Tonight-Folgen rausnehmen.

    Hab letztens wo gelesen das sie google derzeit unter Aufsicht haben und deren Daten checken, allerdings operiert google global und die USA kann schlecht auf Daten zugreifen die irgend wo offline in Irland oder sonst wo gespeichert sind. Aber evtl. kommt bald noch mehr von Trump auch wenn es nicht so leicht ist von diesen grossen IT Firmen die schmutzige Wäsche zu finden.

  13. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: CraWler 06.06.19 - 22:03

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei es aber schon organisierte Meinungsmache gibt, gerade auf Facebook.
    >
    > Das sollte man nicht einfach weg ignorieren.

    Meinungsmache gibt es überall wo Interessen vertreten werden. Die 35000 Industrie Lobbyisten in Brüssel machen Meinungsmache, Organisationen wie Attac oder Gewerkschaften machen für ihre Positionen Meinungsmache. Die Botschaften der verschiedenen Länder machen für ihre Sache Meinung.

    Dort wo es politisch wird ist immer Meinungsmache und genau dies ist ein Wesensmerkmal der Demokratie. Das sich jeder frei an dieser Meinungsmache beteiligen darf ;)

    Interessanterweise beschweren sich unsere Politiker nie über die Meinungsmache welche die Wirtschaftslobbyisten betreiben. Darüber beschweren die sich nur wenn es um etwas geht was nicht in eben diese Agenda aus Staat und Wirtschaft passt. Wenn Bürger z.B. Meinungsmache betreiben, dann ist das ganz ganz böse.

    ----------------------
    Ich bin Piratenpartei Wähler

  14. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: PerilOS 07.06.19 - 02:40

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Wie schaltet man organisiert die Hirne der Leser aus und programmiert die
    > gewuenschten Inhalte? Gibt es da auf Facebook eine Art Meinungs-Telnet?


    Kannst gerne ein Psychologiestudium belegen. Propaganda ist simpel und effektiv.
    Vor allem Menschen die schon bei einer Verschwörung hängen geblieben sind, sind für weitere sehr empfänglich.

  15. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: Runaway-Fan 07.06.19 - 06:18

    Werbung ist auch Meinungsmache. Also erstmal gleich ein paar tausend Kanäle sperren.

  16. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: lenox 07.06.19 - 08:13

    Meinungsmache ist wenn jemand dir eine bestimmte (seine eigene) Meinung eintrichtern will, z.B. "der Russe ist böse".


    Meinungsbildende Berichtserstattung dagegen wäre neutral, so dass du dir selbst deine Meinung bilden kannst, diese Art der Berichtserstattung ist selten geworden, bzw. schwerer zu finden, da einfach sehr viele behaupten Journalisten zu sein.

  17. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: lenox 07.06.19 - 08:26

    Runaway-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werbung ist auch Meinungsmache. Also erstmal gleich ein paar tausend Kanäle
    > sperren.

    ist es eben nicht, weil es idR keine anderen Produkte schlecht macht, sondern nur die voreile seiner aufzählt. Ansonsten wäre die Werbung unseriös oder ein Sketch.

  18. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: Garrona 07.06.19 - 21:25

    Bald kann man nicht mehr falsch denken.
    Worte werden verboten, Gedanken werden verboten. Irgendwann sind wir schöne Nummern mit einem Katalog in welcher Opferkategorie man passt.

    Those who deny Freedom to others Deserve it not for Themselves

    So this is how liberty dies... with thunderous applause.

  19. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: User_x 07.06.19 - 22:56

    lenox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meinungsmache ist wenn jemand dir eine bestimmte (seine eigene) Meinung
    > eintrichtern will, z.B. "der Russe ist böse".
    >
    > Meinungsbildende Berichtserstattung dagegen wäre neutral, so dass du dir
    > selbst deine Meinung bilden kannst, diese Art der Berichtserstattung ist
    > selten geworden, bzw. schwerer zu finden, da einfach sehr viele behaupten
    > Journalisten zu sein.

    Das würde aber auch bedeuten, dass man Pro/Contra berichtet. Also beide Seiten recherchiert. Schwierig, wie ich finde. Meist informierst du nur über einen Vorfall und ergänzt diesen mit dem, was du als Journalist für wichtig und richtig hälst, oft eben auch nur einseitig.

    Aber hey, sowas kann man trainieren und bilden. Genau auf das Gleichgewicht zu achten. Vielleicht brauchen wir ja dann ja bei jeder Meldung eine Pro-Contra Liste, die ganz kurz und einfach die Gegensätze erklärt.

    Bleibt Schwierig...

  20. Re: Was ist Meinungsmache?

    Autor: User_x 07.06.19 - 23:04

    lenox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Runaway-Fan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Werbung ist auch Meinungsmache. Also erstmal gleich ein paar tausend
    > Kanäle
    > > sperren.
    >
    > ist es eben nicht, weil es idR keine anderen Produkte schlecht macht,
    > sondern nur die voreile seiner aufzählt. Ansonsten wäre die Werbung
    > unseriös oder ein Sketch.

    Dann recherchier Mal bitte nach Floskeln. "Wir haben die Technologie, die besser ist, unsere Ware hält länger, und unsere bezahlte Agentur hat uns bescheinigt, dass unser Produkt bis zu 10 Mal länger hält."...

    Indem man jemanden nicht direkt anspricht, kann man trotzdem über diesen schlecht reden.

    "Eine Partei die so dermaßen gegen die Interessen der eigenen Bürger verstößt", "Soll man nach allen aufgezeigten Meldungen immer die gleichen wählen?" ...wen könnte man da meinen? Natürlich ist das jetzt nur ein Beispiel und keines Falls eine Meinungsbildende Äußerung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Meckenheim
  2. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  4. SOLCOM GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 1,19€
  3. (-75%) 3,75€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.

  2. Maps: Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    Maps
    Duckduckgo mit Kartendienst von Apple

    Duckduckgo erweitert seine Suchmaschine um einen Kartendienst. Hierzu wird auf Kartenmaterial von Apple zurückgegriffen, die IP-Adresse des Nutzers soll Apple allerdings nicht erhalten.

  3. E-Books: Bildungsverlag Pearson setzt auf Digitalisierung
    E-Books
    Bildungsverlag Pearson setzt auf Digitalisierung

    Pearson, der größte Lehrbuchverlag der Welt, hat angefangen, sein Angebot in den USA von gedruckten auf digitale Lehrmittel wie E-Books umzustellen. Damit reagiert der Verlag auch auf veränderte Gewohnheiten der Studenten.


  1. 15:49

  2. 14:30

  3. 14:10

  4. 13:40

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:01