Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtubers Union: Gewerkschaft der…

Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Absurd 22.10.18 - 13:37

    ... aber jeder bekommt bei Youtube nur seine Filterblase basierend auf den sonst geschauten Videos angezeigt (es sei denn man surft mit Blockern halbwegs anonym).

    Es gibt nicht nur die hier vielgescholtenen Gossip & Let's Plays, sondern zum Beispiel zahlreiche hochqualitative und ansprechend verpackte "Edutainment" Kanäle, die man teilweise sogar für universitäre Lehre verwenden kann. Eine nichtrepräsentative Auswahl wäre etwa: SciShow, SciShow Psych & Space, TED Ed, CGP Grey, MinuteEarth & MinutePhysics, ASAP Science, ...

    Und auch daneben finden sich viele weitere Filterblasen für individuelle Vorlieben - ansonsten hat recht, wer gefällt - wenn es eine Nachfrage nach bestimmten Dingen gibt sollte dieses auch gestillt und entsprechend entlohnt werden (solange es legal ist). Nur weil es nicht den eigenen Interessen entspricht finde ich sollte man sich da keine geistige Überlegenheit anmaßen...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.18 13:39 durch Absurd.

  2. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: azeu 22.10.18 - 13:38

    Die guten Sachen fallen schon unter die 10% der nicht Gossip ist.

    Also alles gut.

    ... OVER ...

  3. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Absurd 22.10.18 - 13:43

    10%? Woher kommen diese Zahlen? Gibt es repräsentative Auswertungen welche Inhalte wie viel Prozent von Youtube Views ausmachen, würde mich interessieren.

    Ansonsten kann ich nur persönlich sagen, dass mein Vorschlags-Feed inzwischen von fast 90% für mich persönlich interessanten und hochwertigen Videos bevölkert ist (zumindest auf den Endgeräten wo ich ein Konto verwende, wenn ich anonym Youtube anwähle ist tatsächlich zu 99% für mich uninteressantes dabei).

    Und darüber hinaus: Wenn jemand eine (werbefinanzierte) Gossip Sendung macht die Millionen Menschen interessant finden sollte er oder sie schon Geld dafür bekommen finde ich - auch wenn es mich persönlich nicht interessiert.

  4. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: FrankGallagher 22.10.18 - 13:59

    Um mal ein paar (IMHO) gute Kanäle zu nennen:

    Alex French Guy Cooking
    Colin Furze
    DIY Perks
    ElectroBOOM
    Fynn Kliemann
    GreatScott!
    I like to make stuff
    Marco Reps
    Mark Rober
    Männertours
    Peter Sripol
    Simone Giertz
    The real life guys
    Useless Duck Company

    Wenn ihr auch paar Empfehlungen habt, immer raus damit.

  5. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Keridalspidialose 22.10.18 - 14:05

    Eigentlich ist es nicht anders als Fernsehen. Dort muss man auch zwischen Daily-Soaps Fließbandkrimis, Blödesshows und Co. die wenigen Perlen finden.

    ___________________________________________________________

  6. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: pumok 22.10.18 - 14:14

    Ich höre auf YT vor allem MixTapes und schaue Reparaturanleitungen, bevor ich mir die Hände dreckig mache :-)

    Zusammengefasst könnte man sagen, dass ich YT ähnlich wie google verwende, nur halt um Videos zu suchen und nicht Texte oder Bilder.
    Für mich ist wohl nicht mal 1% der Videos interessant, trotzdem finde ich die Pauschalisierungen hier unsinnig. Es behauptet ja auch kaum jemand das Internet sei quatsch, nur weil er 99% der Inhalte uninteressant findet.

  7. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: FaKre 22.10.18 - 14:20

    Weitere Empfehlung basierend auf den bereits aufgezählten ;-)

    AvE
    This old tony
    Cody'sLab
    Tom Scott
    SmarterEveryDay
    Tom Stanton
    standupmaths
    Captain Disillusion
    Vsauce
    Physics Girl
    STRG_F

    Kanäle von Konferenzen wie DEFCONConference, media.ccc.de und Konsorten


    //Edits: Liste erweitert



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.18 14:30 durch FaKre.

  8. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Urbautz 22.10.18 - 14:29

    Absurd schrieb:
    > Und darüber hinaus: Wenn jemand eine (werbefinanzierte) Gossip Sendung
    > macht die Millionen Menschen interessant finden sollte er oder sie schon
    > Geld dafür bekommen finde ich - auch wenn es mich persönlich nicht
    > interessiert.

    Jop. Ich meine, die die das Gossip-Zeug gucken, fragen sich halt auch warum sich irgendwer diesen Nerd-Quatsch reinzieht.
    Auch wenn es auf YT schon übles zeug gibt.

  9. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Robin4612 22.10.18 - 14:33

    AirGhandi

    Der gibt sich viel Mühe mit dem was er macht. Thema ist natürlich Geschmackssache.

  10. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: azeu 22.10.18 - 14:54

    horst lüning

    *duck und weg*

    ... OVER ...

  11. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: iCakeMan 22.10.18 - 15:25

    Linus Tech Tips
    Kurzgesagt
    H3 Podcast

  12. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Eheran 22.10.18 - 15:32

    >Linus Tech Tips
    Ohje, den würde ich definitiv nicht auflisten. Da kommt mir zu viel Unsinn. Der Typ hat selbst keine Ahnung und kommt aus dem grund auch nicht glaubhaft rüber. Aber so ist das halt, wenn irgendwer im Hintergrund den Text schreibt.

    >Cody'sLab
    Würde ich auch nicht unbedingt auflisten. Was der für Unsinn treibt ist mitunter unschön bis gefährlich. Hauptsache ich spüle irgendwas sinnlos die Toilette runter - mit literweise Quecksilber. Oder nennt ein Thermometer ein "temperature meter". Da würde ich mir weniger Populär"wissenschaftliches" Arbeiten wünschen, da es oft auch gefährliches Halbwissen ist. Diesbezüglich lobe ich ElectroBOOM, der die Fehler (spektakulär) aufzeigt und dann auch korrigiert.

  13. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: TheDragon 22.10.18 - 15:34

    This old Tony ist definitiv mit einer der unterhaltsamsten Maker-Kanäle überhaupt und das nicht nur wegen der sauguten Arbeit, die er macht, sondern wegen dem inzwischen absolut gigantischen Schnitt- und Witz, den er da mit einbaut.

    Danke für die sonstige Liste, da schau ich gerne mal durch!

    T.

  14. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Eheran 22.10.18 - 15:37

    Ich kopiere einfach mal:

    NASA
    South Main Auto Repair
    TheViperAOC - Age of Empires 2
    Mustie1
    EEVblog
    CinemaSins
    Andrew Camarata
    This Old Tony
    PoliceActivity
    weldingtipsandtricks
    Donut Operator
    Essential Craftsman
    Jeff Quitney
    EEVblog2
    Historia Civilis
    bigclivedotcom
    Marco Reps
    NileRed
    Rare Earth
    ElectroBOOM
    Technology Connections
    Bosnianbill
    Louis Rossmann
    Applied Science
    Physics Anonymous
    speedkar99
    Alex French Guy Cooking
    USCSB
    Lindybeige
    Andreas Spiess
    AvE
    The Thought Emporium
    Chubbyemu
    Practical Engineering
    styropyro
    CaptainDisillusion
    Veritasium
    media.ccc.de
    VICE 5
    Sam O'Nella Academy
    BBC Earth Lab
    Knowledge @ NASA
    scanlime
    Turnah81
    Numberphile
    Mr Carlson's Lab
    No Bullshit
    Scotty Kilmer
    DemolitionRanch
    Jeri Ellsworth
    EricArchive
    Myles Power
    engineerguy
    Tech Ingredients
    Shoe0nHead
    Keysight Labs
    LearnChemE
    The Post Apocalyptic Inventor
    mikeselectricstuff
    Sous Vide Everything
    tesla500
    Brian Oltrogge
    Lauren Southern
    bionerd23
    GreatScott!
    Postillon24
    Brainiac75
    rwg42985
    minutephysics
    3Blue1Brown
    NASA Jet Propulsion Laboratory
    William Osman
    Thoisoi2 - Chemical Experiments!
    Carpentry Contractors Company
    Paul Harrell
    TierZoo
    Clickspring
    Survival Lilly
    Glove and Boots
    Harvard Natural Sciences Lecture Demonstrations
    ChemSurvival
    The Signal Path
    Amicus Humani Generis
    Photonicinduction
    PS Audio
    Logicked
    Primitive Technology
    Monty Python
    ListJumbo
    NutritionFacts.org
    iBiology Techniques
    EEVdumpsterHack
    CGP Grey

  15. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Kakiss 22.10.18 - 16:52

    Technomoan der regelmäßig alte GerätGerätschaften wirklich sehr gut präsentiert

    Lgr

    Mailab

  16. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Akaruso 22.10.18 - 17:02

    10 % ist doch bereits eine gute Quote, oder?

    Beim professionellen Film und professioneller Musik ist es doch auch nicht viel anders.

    Z. B. geraten die meisten aktuellen Pop- und Rock Titel, die im Radio zur Zeit so laufen, auch meisten ganz schnell wieder in Vergessenheit. Aber ein paar wenige schaffen es zum Klassiker zu werden, die auch noch nach Jahrzehnten gespielt werden.

  17. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: Akaruso 22.10.18 - 17:08

    Gutes Beispiel!
    Und je nach Stimmungslage will man mal was Anspruchvolles sehen oder sich nur bei leichter Kost amüsieren.

  18. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: GeroflterCopter 22.10.18 - 18:38

    Absurd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber jeder bekommt bei Youtube nur seine Filterblase basierend auf den
    > sonst geschauten Videos angezeigt (es sei denn man surft mit Blockern
    > halbwegs anonym).
    >
    > Es gibt nicht nur die hier vielgescholtenen Gossip & Let's Plays, sondern
    > zum Beispiel zahlreiche hochqualitative und ansprechend verpackte
    > "Edutainment" Kanäle, die man teilweise sogar für universitäre Lehre
    > verwenden kann. Eine nichtrepräsentative Auswahl wäre etwa: SciShow,
    > SciShow Psych & Space, TED Ed, CGP Grey, MinuteEarth & MinutePhysics, ASAP
    > Science, ...
    >
    > Und auch daneben finden sich viele weitere Filterblasen für individuelle
    > Vorlieben - ansonsten hat recht, wer gefällt - wenn es eine Nachfrage nach
    > bestimmten Dingen gibt sollte dieses auch gestillt und entsprechend
    > entlohnt werden (solange es legal ist). Nur weil es nicht den eigenen
    > Interessen entspricht finde ich sollte man sich da keine geistige
    > Überlegenheit anmaßen...

    Kann ich so nur unterschreiben. Dank YouTube konnte ich meine Klausuren in Mathe I und II mit einer 1 vorm Komma abschließen. Ohne YouTube.... naja *g*

  19. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: tingelchen 22.10.18 - 18:46

    > Es gibt nicht nur die hier vielgescholtenen Gossip & Let's Plays, sondern
    > zum Beispiel zahlreiche hochqualitative und ansprechend verpackte
    > "Edutainment" Kanäle, die man teilweise sogar für universitäre Lehre
    > verwenden kann. Eine nichtrepräsentative Auswahl wäre etwa: SciShow,
    > SciShow Psych & Space, TED Ed, CGP Grey, MinuteEarth & MinutePhysics, ASAP
    > Science, ...
    >
    Jeder mag natürlich etwas anderes. Ich finde die vielen Doku Kanäle in unterschiedlichen Bereichen auch sehr erfrischend. Dazu kommen aber auch Kanäle mit Musik die man so im Consume Bereich gar nicht oder nur schwer findet. Aber auch Let's Play sollte man nicht als "Blödsinn" abtun. Da gibt es ein paar Kanäle die gut gemacht sind. Man sieht so auch etwas vom Spiel und bekommt das eine oder andere mal auch Lust es selbst zu spielen. Daneben gibt es natürlich auch noch spezifische Kanäle rund um eine spezifische Community.

    Jeder muss natürlich selbst für sich entscheiden was er gut findet und was nicht. Aber bei vielen Kanälen sieht man das sich diese Menschen damit auch mühe geben. Wenn sie damit dann ihren Lebensunterhalt bestreiten können, um so besser.

  20. Re: Wegen dem hier vorherrschenden Youtube-Gebashe: Es gibt auch viele sinnvolle und gute Kanäle...

    Autor: divStar 23.10.18 - 02:46

    Also die können von wem auch immer fordern, was sie wollen. Solange keine weitere Zwangsgebühr hinzukommt. GEZ hasse ich - und ich will meinen Hass nicht ausweiten müssen.... Ansonsten sollen die sich halt aufregen. Ich würde ja nen echten Job anstreben - aber ahnungslos und Ü30.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  3. AKKA Deutschland GmbH, München
  4. Dataport, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

  1. Deutsche Telekom: Gemeinden verhindern Schließung von Funklöchern
    Deutsche Telekom
    Gemeinden verhindern Schließung von Funklöchern

    Seit November 2017 will die Deutsche Telekom Funklöcher in Bayern schließen. Doch das ist gar nicht so einfach, betont der Konzern.

  2. Retrogaming: ROM-Seiten zahlen 12 Millionen US-Dollar an Nintendo
    Retrogaming
    ROM-Seiten zahlen 12 Millionen US-Dollar an Nintendo

    Mit den populären Webseiten LoveROMs und LoveRETRO dürften die Betreiber sehr viel Geld eingenommen haben. Nun sind 12 Millionen US-Dollar durch einen Vergleich mit Nintendo wieder weg - zeitweise stand eine weit höhere Summe im Raum.

  3. Blockverschlüsselung: Verschlüsselungsmodus OCB2 gebrochen
    Blockverschlüsselung
    Verschlüsselungsmodus OCB2 gebrochen

    Im Verschlüsselungsmodus OCB2 wurden in kurzer Abfolge zahlreiche Sicherheitsprobleme gefunden. Breite Verwendung findet dieser Modus nicht, obwohl er Teil eines ISO-Standards ist.


  1. 15:06

  2. 14:51

  3. 14:35

  4. 14:14

  5. 13:45

  6. 13:31

  7. 13:03

  8. 12:43