1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahl der Breitbandanschlüsse per TV…

Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

    Autor: flasherle 14.12.09 - 14:54

    Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe, also bleibt ja nur Kabelbw...

  2. Re: Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

    Autor: Mega-Biter 14.12.09 - 15:39

    100 MBit/s ist mir erstmals egal, aber meine 2/32 MBit ist schon das doppelte, was ADSL herbringt. Unt mit VDSL vom Regionalprovider (M"Net) wird es noch ein bisschen dauern.

  3. Upload nicht vergessen!

    Autor: fsafdsasaffdsa 14.12.09 - 15:49

    Also mir persönlich ist eine "kleine" VDSL Leitung mit 25:5 MBit Down-/Upload deutlich lieber als 100:2 übers TV-Kabel.
    Was bringen mit 100MBit Downstream, wenn der Upstream schon allein durch die Ack-Pakete (und evtl Prokoll Overhead) eines schnellen Downloads an seine Grenzen kommt.

  4. Re: Upload nicht vergessen!

    Autor: flasherle 14.12.09 - 15:57

    naja, da hast du sicherlich recht, dennoch benötige ich öfters downloads als uploads, somit ist er mir nicht ganz so wichtig, auch wenns sicherlich schön wär mehr zu haben.

    Aber wenn ich dann mal wieder mit 11,x mb/s downloade, denke ich nicht mehr an den upload :)

  5. Re: Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

    Autor: Lokke 14.12.09 - 16:06

    die meisten server geben dir doch sowieso keine 12,5 mb/s...

    dafür ein + von 3 mb/s up zu verschenken ist einfach nur typisches stupides "roooofflllloooolll guck dir meinen pe••• an es sind 38 cm im eiswasser!!!1111"

    jeder der halbwegs was im netz treibt lacht ueber ein 50:1 verhaeltnis bei ul/dl :P

    bis du die 100 mal wirklich brauchst gibts eh schon den naechsten tarif =)

  6. Re: Upload nicht vergessen!

    Autor: oni 14.12.09 - 16:32

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber wenn ich dann mal wieder mit 11,x mb/s downloade, denke ich nicht mehr
    > an den upload :)

    Welcher Server gibt dir die 11,x MB/s auch wirklich? Ich habe "nur" 6000er (reicht mir locker), aber muss manchmal schon Downloadbeschleuniger dazu nehmen, um auch tatsächlich 720kb/s zu kriegen.

  7. Re: Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

    Autor: Siga329474 14.12.09 - 17:36

    Provider kriegen kein Broadcast gebacken.
    Big/Fat-Packets und andere Ideen verkümmern also wohl auch.

    Das ist als wenn Ferrari Euch Autos verkauft, aber dafür sorgt, das ihr im Sommer nicht mehr als 100 km pro Tag damit fahren könnt und im Winter gar nicht und dann ständig damit angeben, das 999 km/h auf der Tacho-Scheibe stehen.

    Genau so ist es mit DSL-hyperduper. Das die genannten Provider-Fehler dann an den Backbones/Übergabepunkten zu Überlastung und ständigen Ausbaukosten führen, peilen die natürlich nicht.

  8. Re: Upload nicht vergessen!

    Autor: flasherle 14.12.09 - 18:44

    Du musst nur die einezelnen Teile der Dateien mehrmals gleichzeitig ziehen lassen...

  9. Re: Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

    Autor: flasherle 14.12.09 - 18:46

    doch wenn man die dateien in mehrere teile teilt und einzeln zieht schon.

    und für was braucht man im upload mehr als 350kb/s?

  10. Re: Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

    Autor: Gegenfrage 14.12.09 - 19:27

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch wenn man die dateien in mehrere teile teilt und einzeln zieht schon.
    >
    > und für was braucht man im upload mehr als 350kb/s?

    Gegenfrage: Für was brauche ich mehr als 640kiB Speicher?
    Lt. Mister Gates hätten wir das niemals nicht überhauptnicht gebraucht. Und wo sind wir heute? Wieviel GiB stecken in deinem Rechner?

    Ich könnte damit schon etwas anfangen:
    - Eigener Server
    - Audio/Video-Streaming
    - Eigenes Voip
    - uvm.

  11. Re: Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

    Autor: Plexington Steel 14.12.09 - 19:50

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch wenn man die dateien in mehrere teile teilt und einzeln zieht schon.
    >
    > und für was braucht man im upload mehr als 350kb/s?


    Mal der einfachste Fall: Bilder uploaden. Selbst wenn ich Fotos vom letzten Abend auf 2 oder 3 Megapixel runter scaliere sinds bei 50 Fotos ne ganze Menge Megabyte die hohzuladen sind.
    Da sind mir 10 Mbit Upload bei VDSL 50 wesentlich mehr wert als 100 Mbit Download bei irgend nem anderen Anbieter den ich eh nicht nutzen kann.

  12. ACKs ...

    Autor: me2 15.12.09 - 11:47

    fsafdsasaffdsa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was bringen mit 100MBit Downstream, wenn der Upstream schon allein durch
    > die Ack-Pakete (und evtl Prokoll Overhead) eines schnellen Downloads an
    > seine Grenzen kommt.

    Das Thema hatten wir schonmal: Du vergisst dass es überhaupt nicht nötig ist jedes Paket zu bestätigen. TCP hat kumulative Bestätigungen auf Basis von Sequenznummern.
    Und UDP braucht sowas eh nicht, denn da ist es Sache der Anwendung und wenn die bei einem größeren Datentransfer nicht das richtige Verhältnis nicht findet und auch keine kumulativen Bestätigungen implementiert, dann ist sie ja wohl selber schuld.

    /me

    PS: ... und es sind 100:2,5.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.09 11:48 durch me2.

  13. Re: Die anderen bekommen ja 100 mbit nicht auf die Reihe

    Autor: flasherle 15.12.09 - 12:06

    Dafür ist ja der root im rechenzentrum zuständig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Java: Nicht die Bohne veraltet
Java
Nicht die Bohne veraltet

Vor einem Vierteljahrhundert kam das erste Java Development Kit heraus. Relevant ist die Programmiersprache aber heute noch.
Von Boris Mayer

  1. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben
  2. JDK Java 14 experimentiert mit eigenem Paketwerkzeug
  3. Eclipse Foundation Java-EE-Nachfolger Jakarta EE 9 soll Mitte 2020 erscheinen

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden