Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahl der Informatik-Studierenden…

Wie wird der Bedarf ermittelt ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: NeoGeek 25.11.09 - 15:00

    "Dennoch seien es im Vergleich zur Gesamtzahl der Erstsemester noch immer zu wenige Einsteiger in der Informatik."

    Da fragt man sich doch wie der Bedarf ermittelt wird. Hier wird an der Realität vorbei ein Mangel deklariert, den es in der Form nicht gibt.

    Anscheinend hat man noch nicht mitbekommen, daß heute eine Vielzahl von Tätigkeiten in der Informatik im Ostblock und in Indien erbracht werden.
    Klar möchte man gut ausgebildete deutsche Informatiker, aber bitte zu indischen Preisen !
    Da viele Schulabgänger die traurige Realität kennen, ist auch kein Boom bei den Studieneinsteigern in der Inforamtik zu erwarten...

  2. Re: Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: mhh 25.11.09 - 15:29

    Wie hast Du den bedarf ermittelt?



    ------------------------------
    Autor: NeoGeek

    ....
    Da fragt man sich doch wie der Bedarf ermittelt wird. Hier wird an der Realität vorbei ein Mangel deklariert, den es in der Form nicht gibt.
    ....

  3. Re: Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: Runkelrübe 25.11.09 - 15:47

    Wer in der Brache arbeitet weiß, dass das Lohnniveau seit Jahren sinkt und der Arbeitsmarkt praktisch keine Stellen mehr bietet.
    Jobs findet in der Branche derzeit nur, wer sich auf irgendwelche exotischen Anwendungen spezialisiert hat.

    Der typische Studienabgänger oder wer als fertiger Fachinformatiker von der Berufsschule kommt, findet praktisch keinen Job. Die meisten landen in irgendwelchen Callcentern wo sie für 20.000 Euro im Jahr den Spaß am Job aberzogen bekommen.

  4. Re: Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: freelancer_v1.1 25.11.09 - 20:08

    NeoGeek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar möchte man gut ausgebildete deutsche Informatiker, aber bitte zu
    > indischen Preisen !

    Genau! Du hast es richtig erfasst! Es gibt keinen Mangel, man will sich mit den Löhnen nicht abfinden.

  5. Re: Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: gandalf 26.11.09 - 09:09

    Lebt Ihr hinterm Mond?

    Ich kann Eure Aussagen so nicht bestätigen. In größeren Ballungszentren wie Rhein/Main, München, Köln/Bonn, etc. finden sich genügend Jobs. Meißtens fehlts an der Qualifikation und/oder Erfahrung. Ich kenne selbst genügend Firmen und Leute aus meinem Bekanntenkreis die händeringend Entwickler und/oder Consultants suchen, aber keine qualifizierten Fachkräfte finden.

    Das trifft natürlich selten auf ein 1000-Seelen-Dorf, fernab jeglicher Zivilisation, zu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  3. Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Würzburg
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47