Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahl der Informatik-Studierenden…

Wie wird der Bedarf ermittelt ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: NeoGeek 25.11.09 - 15:00

    "Dennoch seien es im Vergleich zur Gesamtzahl der Erstsemester noch immer zu wenige Einsteiger in der Informatik."

    Da fragt man sich doch wie der Bedarf ermittelt wird. Hier wird an der Realität vorbei ein Mangel deklariert, den es in der Form nicht gibt.

    Anscheinend hat man noch nicht mitbekommen, daß heute eine Vielzahl von Tätigkeiten in der Informatik im Ostblock und in Indien erbracht werden.
    Klar möchte man gut ausgebildete deutsche Informatiker, aber bitte zu indischen Preisen !
    Da viele Schulabgänger die traurige Realität kennen, ist auch kein Boom bei den Studieneinsteigern in der Inforamtik zu erwarten...

  2. Re: Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: mhh 25.11.09 - 15:29

    Wie hast Du den bedarf ermittelt?



    ------------------------------
    Autor: NeoGeek

    ....
    Da fragt man sich doch wie der Bedarf ermittelt wird. Hier wird an der Realität vorbei ein Mangel deklariert, den es in der Form nicht gibt.
    ....

  3. Re: Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: Runkelrübe 25.11.09 - 15:47

    Wer in der Brache arbeitet weiß, dass das Lohnniveau seit Jahren sinkt und der Arbeitsmarkt praktisch keine Stellen mehr bietet.
    Jobs findet in der Branche derzeit nur, wer sich auf irgendwelche exotischen Anwendungen spezialisiert hat.

    Der typische Studienabgänger oder wer als fertiger Fachinformatiker von der Berufsschule kommt, findet praktisch keinen Job. Die meisten landen in irgendwelchen Callcentern wo sie für 20.000 Euro im Jahr den Spaß am Job aberzogen bekommen.

  4. Re: Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: freelancer_v1.1 25.11.09 - 20:08

    NeoGeek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar möchte man gut ausgebildete deutsche Informatiker, aber bitte zu
    > indischen Preisen !

    Genau! Du hast es richtig erfasst! Es gibt keinen Mangel, man will sich mit den Löhnen nicht abfinden.

  5. Re: Wie wird der Bedarf ermittelt ?

    Autor: gandalf 26.11.09 - 09:09

    Lebt Ihr hinterm Mond?

    Ich kann Eure Aussagen so nicht bestätigen. In größeren Ballungszentren wie Rhein/Main, München, Köln/Bonn, etc. finden sich genügend Jobs. Meißtens fehlts an der Qualifikation und/oder Erfahrung. Ich kenne selbst genügend Firmen und Leute aus meinem Bekanntenkreis die händeringend Entwickler und/oder Consultants suchen, aber keine qualifizierten Fachkräfte finden.

    Das trifft natürlich selten auf ein 1000-Seelen-Dorf, fernab jeglicher Zivilisation, zu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. Schaltbau GmbH, München
  3. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. 4,99€
  3. (-77%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33