1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahlungsabwicklung: eBay…

Ich trag meinen Kram immer öfters zur Halde als ihn bei Ebay zu verticken

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich trag meinen Kram immer öfters zur Halde als ihn bei Ebay zu verticken

    Autor: Robert0 28.02.12 - 13:54

    Ist zwar traurig, aber vielleicht sogar das beste für die Umwelt.
    Denn nicht alle "Käufer" würden das Zeug fachgerecht entsorgen beim Wertstoffhof.
    OK, vielleicht könnte man das Zeugs noch einige Jährchen länger benutzen....

    Aber zum eigentlichen Tenor:
    Ebay hat als Verramsch-Option für mich schon seit Jahren eigentlich ausgedient.
    Ehe ich mir den Scheß mit diesem Laden antue (ich rede nicht von dem generellen Aufwand = foto=text), lasse ich es lieber ganz und schaffe es auf die Entsorgung.

    Ist vielleicht auch ein Zeichen für meine finanzielle Sättigung (schade). Aber meine Zeit ist eben auch ein Gut und in diesem Fall kann man es wohl durch Geld (nichtgeld) wett machen.

  2. Re: Ich trag meinen Kram immer öfters zur Halde als ihn bei Ebay zu verticken

    Autor: elitezocker 28.02.12 - 14:02

    So sehe ich das auch. Nur noch Sachen die sofort "mehr" Geld bringen verticke ich. Der Rest geht in die Mülltonne. Der Aufwand ist einfach zu hoch geworden. Wenn ich nun noch lange auf das Geld warten sollte, würde ich mir den Rest auch noch überlegen.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.12 14:02 durch elitezocker.

  3. Re: Ich trag meinen Kram immer öfters zur Halde als ihn bei Ebay zu verticken

    Autor: katzenpisse 28.02.12 - 14:21

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sehe ich das auch. Nur noch Sachen die sofort "mehr" Geld bringen
    > verticke ich. Der Rest geht in die Mülltonne. Der Aufwand ist einfach zu
    > hoch geworden. Wenn ich nun noch lange auf das Geld warten sollte, würde
    > ich mir den Rest auch noch überlegen.


    Sachen, die keine 5 ¤ einbringen verschenk ich auch gleich oder werden entsorgt. Die Zeit das einzustellen ist mir echt zu schade.

  4. Re: Ich trag meinen Kram immer öfters zur Halde als ihn bei Ebay zu verticken

    Autor: TC 28.02.12 - 15:25

    am besten für die Umwelt ist immernoch, Sachen so lange zu benutzen bis sie wirklich völlig unbenutzbar werden, bevor man einen Neukauf begeht.
    meine Computer erreicht nun auch bald seine 10 Jahre...

  5. Re: Ich trag meinen Kram immer öfters zur Halde als ihn bei Ebay zu verticken

    Autor: elknipso 28.02.12 - 15:59

    Handhabe ich schon länger so. Der Aufwand lohnt schon lange nicht mehr und die Gebühren werden auch immer höher.

  6. Re: Ich trag meinen Kram immer öfters zur Halde als ihn bei Ebay zu verticken

    Autor: bugmenot 28.02.12 - 17:46

    ich hab gestern zum erstenmal was von freecycle gehört.

    das ist ein portal wo man seine sachen verschenken kann.

    man stellt einfach rein was man verschenken will und irgendwann meldet sich jemand das er vorbei kommt um das mitzunehmen.

    ohne rechtliche bindung
    ohne aufwand für bilder oder besonders tolle beschreibungstexte
    ohne irgendwelche gesetztestexte in der beschreibung
    ohne fernabsatzprobleme

    so können alte sachen wiederverwendet werden ohne das man irgendwas wegschmeißen muss.

    bevor ich irgend ein 10euro produkt mit viel Aufwand bei ebay reinstelle, verschenke ich es lieber ohne aufwand und muss es nicht wegschmeißen

  7. Re: Ich trag meinen Kram immer öfters zur Halde als ihn bei Ebay zu verticken

    Autor: samy 28.02.12 - 17:50

    bugmenot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > bevor ich irgend ein 10euro produkt mit viel Aufwand bei ebay reinstelle,
    > verschenke ich es lieber ohne aufwand und muss es nicht wegschmeißen

    Denke auch, dass das eine gute Lösung ist! Hab schon Kisten alter Bücher in eine Tauschbörse gefahren. Andere Suchen genau das ein oder andere Buch und freuen sich.. besser als alles wegzuwerfen....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler* LabView
    LayTec AG, Berlin
  2. Data Engineer (w/m/d)
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main, Bonn
  3. Data Scientist (m/w/d) für parametrische Versicherungen
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. IT-Mitarbeiter Infrastruktur (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Pforzheim, Müllheim, Dachau, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 14,49€
  3. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de