1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zu hohe Gehaltsvorstellungen: 124…

Zu hohe Gehaltsvorstellungen: 124.000 offene Stellen für IT-Spezialisten

Ein Anstieg um über 50 Prozent bei den offenen Stellen für IT-Jobs quält die Personalverantwortlichen. Zugleich meckern 72 Prozent über zu hohe Gehaltsforderungen der Bewerber.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Re: Angebot und Nachfrage regeln den Preis...

    Booth | 29.11.19 09:38 Das Thema wurde verschoben.

  2. Unternehmerlogik 1

    quark2017 | 29.11.19 03:15 29.11.19 03:15

  3. Marktwirtschaft! 1

    kommentar4711 | 28.11.19 22:21 28.11.19 22:21

  4. Kurz, der "Fachkräftemangel" ist durch die Arbeitgeber verursacht 2

    Keridalspidialose | 28.11.19 14:45 28.11.19 21:33

  5. Zu hoch? Fachkräftemangel? 5

    heikom36 | 28.11.19 18:02 28.11.19 20:28

  6. Verdoppelung der freien Stellen bald jedes Jahr 1

    Nyckelpiga | 28.11.19 19:22 28.11.19 19:22

  7. Pfft! 1

    Dvija | 28.11.19 18:00 28.11.19 18:00

  8. "Befragung von Unternehmen ab drei Mitarbeitern" 3

    deefens | 28.11.19 17:38 28.11.19 17:48

  9. Lebenshaltungskosten... 4

    Bluto | 28.11.19 15:57 28.11.19 16:41

  10. Mein Rolls Royce bezahlt sich nicht von selbst

    schipplock | 28.11.19 16:47 Das Thema wurde verschoben.

  11. Wie hoch ist der Anteil der Betriebe, die gar nicht ausbilden? 2

    Kommentator2019 | 28.11.19 16:02 28.11.19 16:08

  12. zu hohe Gehaltsforderungen 11

    /mecki78 | 28.11.19 14:17 28.11.19 15:38

  13. Irgendwie fehlt mir das Mitleid... 1

    hansenhawk | 28.11.19 15:18 28.11.19 15:18

  14. Jemand will sich einen gebrauchten VW Golf kaufen 2

    Netzweltler | 28.11.19 13:40 28.11.19 14:04

  15. lol BITKOM 1

    Hypfer | 28.11.19 13:57 28.11.19 13:57

  16. Zu Lasten der Kunden ist es "Marktwirtschaft" ... 1

    Tremolino | 28.11.19 13:43 28.11.19 13:43

  17. Tja... 1

    Niaxa | 28.11.19 13:32 28.11.19 13:32

  18. Danke Golem 1

    Neonen | 28.11.19 13:22 28.11.19 13:22

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. IHK Reutlingen, Reutlingen
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,00€ (bei ubi.com)
  2. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  3. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  4. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.

  2. E-Roller: Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ
    E-Roller
    Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ

    Bird hat die Berliner Firma Circ übernommen. Beide Unternehmen bieten E-Scooter im Verleih an. Mit einem Schlag wird Bird so zu einem wichtigen Anbieter in Europa.

  3. Deutsche Telekom: Erstmals LTE-Datentarife von Congstar
    Deutsche Telekom
    Erstmals LTE-Datentarife von Congstar

    Congstar bietet erstmals reine Datentarife mit LTE-Abdeckung an. Im Zuge dessen werden sowohl das ungedrosselte Datenvolumen als auch die maximale Download- und Upload-Geschwindigkeit erhöht.


  1. 07:30

  2. 07:14

  3. 06:29

  4. 17:19

  5. 16:55

  6. 16:23

  7. 16:07

  8. 15:15