Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "... und alle Hausarbeit ist von…

Und kostet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und kostet?

    Autor: IRobot 16.09.09 - 13:19

    Würde mich mal interssieren, wie der kleine Mob da mit der Realität klar kommt. Kein Parkett, wechelsende Teppiche, Tischbeine u.v.m

    Ausserdem scheint mir der Platz für den Dreck doch recht knapp sein, da muss ich dann alle 2 Minuten den Beutel wechseln???

  2. Re: Und kostet?

    Autor: xsosos 16.09.09 - 13:39

    IRobot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde mich mal interssieren, wie der kleine Mob da mit der Realität klar
    > kommt. Kein Parkett, wechelsende Teppiche, Tischbeine u.v.m

    Sehr gut.

    > Ausserdem scheint mir der Platz für den Dreck doch recht knapp sein, da
    > muss ich dann alle 2 Minuten den Beutel wechseln???
    Macht das Ding selbstständig bei einer Sammelstation die alle paar Wochen mal voll wird.

  3. Re: Und kostet?

    Autor: ichbinsmalwieder 16.09.09 - 13:41

    IRobot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde mich mal interssieren, wie der kleine Mob da mit der Realität klar
    > kommt. Kein Parkett, wechelsende Teppiche, Tischbeine u.v.m
    >
    > Ausserdem scheint mir der Platz für den Dreck doch recht knapp sein, da
    > muss ich dann alle 2 Minuten den Beutel wechseln???

    Nachdem die Roombas schon viele Jahre auf dem Markt sind, kann man sich ja an den Erfahrungen der Besitzer orientieren:

    http://www.amazon.de/product-reviews/B0015G6P8Y/ref=cm_cr_dp_all_summary?ie=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=bySubmissionDateDescending

  4. Re: Und kostet?

    Autor: MTR 16.09.09 - 14:19

    xsosos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ausserdem scheint mir der Platz für den Dreck doch recht knapp sein, da
    > > muss ich dann alle 2 Minuten den Beutel wechseln???
    > Macht das Ding selbstständig bei einer Sammelstation die alle paar Wochen
    > mal voll wird.


    Macht er nicht. Ein Roomba hat zwar eine Basisstation (ein Scooba hat keine!), aber die fährt er nach der Arbeit nur zum laden an.
    Ich muss bei meinem Roomba 560 alle 4-5x den Behälter leeren. Er fährt jeden Dienstag und Donnerstag um 11 Uhr los...
    Samstags setze ich ihn manchmal "vor die Tür" und lass ihn dort saugen wo er sonst nicht vorbei kommt (z.B. Bad), da sollte man dann häufiger zum "Service", weil sich Fäden von den Teppichen um die Bürsten wickeln. Ist aber in zwei Minuten erledigt.

  5. Re: Und kostet?

    Autor: ThadMiller 17.09.09 - 10:45

    Dann brauch ich wohl (da Türschwellen vorhanden) für jeden Raum nen eigenen Saro (Saugroboter)...?


    gruß
    Thad

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Fest GmbH, Goslar
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 11,95€
  3. 42,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
    Hybridkonsole
    Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

    Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

  2. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.

  3. Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP
    Netzwerkfilter
    Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

    Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.


  1. 17:39

  2. 16:27

  3. 15:57

  4. 15:41

  5. 15:25

  6. 15:18

  7. 14:20

  8. 14:01