Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft

Wissenschaft

  1. 1
  2. 155
  3. 156
  4. 157
  5. 158
  6. 159
  7. 160
  8. 161
  9. 162
  10. 163
  1. Kriminaltechnik: 3D-Scanner misst Tatort aus

    Beiträge: 17
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    29.01.14 - 17:42

    Eine Polizeistation in New Mexico setzt einen 3D-Laserscanner ein, der ein detailliertes Bild eines Tatorts aufzeichnet und die Daten dann als begehbares Modell am Rechner darstellt. Ermittler können die Verbrechensstätte so virtuell betreten.
    https://www.golem.de/news/kriminaltechnik-3d-scanner-misst-tatort-aus-1401-104197.html

  2. Ereignishorizont: Stephen Hawking postuliert ein Ende der schwarzen Löcher

    Beiträge: 198
    Themen: 13
    Letzter Beitrag:
    31.01.14 - 19:57

    Eine neue Sensation des britischen Physikers Stephen Hawking: Er versucht in einem Aufsatz, ein Paradoxon der schwarzen Löcher zu lösen und dekonstruiert diese dadurch.
    https://www.golem.de/news/ereignishorizont-stephen-hawking-postuliert-ein-ende-der-schwarzen-loecher-1401-104179.html

  3. Telekommunikation: Netzausbau in Deutschland zu langsam

    Beiträge: 58
    Themen: 13
    Letzter Beitrag:
    27.01.14 - 22:27

    Gemessen am weltweiten Ausbau der Internet-Infrastruktur und Telekomnetze liegen Deutschland und die Mehrzahl der EU-Staaten beim Netzausbau deutlich zurück.
    https://www.golem.de/news/telekommunikation-netzausbau-in-deutschland-zu-langsam-1401-104164.html

  4. Zehn Jahre auf dem Mars: Herzlichen Glückwunsch, Opportunity

    Beiträge: 34
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    28.01.14 - 11:05

    Geplant waren drei Monate. Doch der Rover Opportunity ist nach zehn Jahren immer noch quicklebendig. Und er sorgt immer noch für Entdeckungen und Überraschungen auf der Marsoberfläche.
    https://www.golem.de/news/zehn-jahr-auf-dem-mars-herzlichen-glueckwunsch-opportunity-1401-104155.html

  5. Video: Opportunity - 10 Jahre auf dem Mars

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Am 24. Januar 2004 ist der Rover Opportunity auf dem Mars gelandet. Ray Arvidson, wissenschaftlicher Leiter der Mission, stellt ihn vor.
    https://video.golem.de/wissenschaft/12326/opportunity-10-jahre-auf-dem-mars.html

  6. Video: Raumtransporter Dream Chaser - SNC

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Dream Chaser ist ein wiederverwendbarer Raumgleiter, den das US-Raumfahrtunternehmen Sierra Nevada Corporation entwickelt. Er soll Versorgungsgüter und Astronauten zur ISS bringen.
    https://video.golem.de/wissenschaft/12325/raumtransporter-dream-chaser-snc.html

  7. Video: Seamless Blossom - Blumen aus dem 3D-Drucker

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Seamless Blossom ist das 3D-Druck-Projekt des neuseeländischen Designers Richard Clarkson. Er hat Blüten aus zwei verschiedene Materialien in einem Arbeitsgang aufgebaut. Die Blumen öffnen sich pneumatisch.
    https://video.golem.de/wissenschaft/12322/seamless-blossom-blumen-aus-dem-3d-drucker.html

  8. Militär: US-Armee will Tausende von Robotern einsetzen

    Beiträge: 60
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    27.01.14 - 14:24

    Die US-Armee soll kleiner und agiler werden. Die Militärstrategen prüfen, ob Kampfbrigaden in den kommenden Jahren von 4.000 auf 3.000 Mann verkleinert und die fehlenden Soldaten durch Roboter ersetzt werden können, die vor allem für Transportaufgaben eingesetzt werden sollen.
    https://www.golem.de/news/militaer-us-armee-will-tausende-von-robotern-einsetzen-1401-104133.html

  9. Fabrickation: Beschleunigter 3D-Druck dank Lego

    Beiträge: 51
    Themen: 12
    Letzter Beitrag:
    27.01.14 - 10:25

    3D-Drucker arbeiten an größeren Werkstücken oft stundenlang. Forscher haben nun einen Weg gefunden, das Verfahren abzukürzen. Bei der Fabrickation werden gröbere Teile des Designs aus Legosteinen gebaut und nur noch Details mit dem 3D-Drucker gefertigt.
    https://www.golem.de/news/fabrickation-beschleunigter-3d-druck-dank-lego-1401-104135.html

  10. Sensorik: US-Forscher bauen elektronische Schnurrhaare

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    24.01.14 - 09:33

    US-Forscher haben Sensoren gebaut, die den Schnurrhaaren von Katzen nachempfunden sind. Sie sollen viel empfindlicher sein als bisherige Berührungssensoren.
    https://www.golem.de/news/sensorik-us-forscher-bauen-elektronische-schnurrhaare-1401-104129.html

  11. Jaxa: Mit einem Schleppnetz gegen Weltraumschrott

    Beiträge: 36
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    28.01.14 - 11:27

    Die japanische Raumfahrtagentur Jaxa startet im Februar eine Mission zum Aufräumen des Orbits. Ein Schleppnetz soll Schrottteile zum Absturz bringen. Experten zweifeln am Erfolg des Projekts.
    https://www.golem.de/news/jaxa-mit-einem-schleppnetz-gegen-weltraumschrott-1401-104127.html

  12. Video: Sensorring Fin für Gestensteuerung - Trailer

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Fin ist ein kleiner Sensorring, der am Daumen getragen wird. Er kann Berührungen des Daumens mit den Fingergliedern und der Handinnendfläche erkennen und eignet sich so als Gestensteuerinstrument. Er arbeitet mit Bluetooth und soll über Indiegogo finanziert werden.
    https://video.golem.de/wissenschaft/12320/sensorring-fin-fuer-gestensteuerung-trailer.html

  13. Glasfaser: Alcatel-Lucent und BT demonstrieren 1,4 TBit/s

    Beiträge: 22
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    23.01.14 - 09:54

    Bei einem Feldtest unter realen Netzwerkbedingungen wollen Alcatel-Lucent und BT die wahrscheinlich schnellste Datenübertragung erreicht haben, die jemals in einem bestehenden kommerziellen Glasfasernetzwerk realisiert worden ist.
    https://www.golem.de/news/glasfaser-alcatel-lucent-und-bt-demonstrieren-1-4-tbit-s-1401-104098.html

  14. Video: Roboterarm Uarm - Trailer (Kickstarter)

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Uarm ist ein Roboterarm, der einem Industrieroboter von ABB nachempfunden ist. In dem Video stellt Hersteller Ufactory den Uarm vor.
    https://video.golem.de/wissenschaft/12310/roboterarm-uarm-trailer-(kickstarter).html

  15. Roboter: Uarm, der Industrieroboter für den Schreibtisch

    Beiträge: 15
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    23.01.14 - 01:35

    Uarm ist ein Industrieroboter für den Schreibtisch. Er wuchtet keine Autoteile, aber immerhin eine Getränkedose.
    https://www.golem.de/news/roboter-uarm-der-industrieroboter-fuer-den-schreibtisch-1401-104084.html

  16. Video: Temperaturregler von Spark auf Open-Source-Basis

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Eine Alternative zu Googles Nest ist er noch nicht, aber der Thermostat von Spark schickt sich an, mit günstigen Materialien und einer Fernsteuerung übers Web wenigstens ein wenig Komfort zu ermöglichen. Die Selbstlernfähigkeiten des Vorbilds muss er allerdings noch lernen.
    https://video.golem.de/wissenschaft/12309/temperaturregler-von-spark-auf-open-source-basis.html

  17. MIT: Günstige Head-up-Displays für Fensterscheiben

    Beiträge: 12
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    23.01.14 - 10:44

    Forscher des MIT haben ein neues Head-up-Display entwickelt, das praktisch auf jeder Scheibe aufgetragen werden könnte und so Autoscheiben, Ladenfenster und anderes Glas zum Farbbildschirm macht.
    https://www.golem.de/news/mit-guenstige-head-up-displays-fuer-fensterscheiben-1401-104071.html

  18. Open Source: Selbst gebauter Thermostat à la Nest

    Beiträge: 10
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    23.01.14 - 08:14

    Kurz nachdem Google den Thermostathersteller Nest übernommen hat, entstehen Open-Source-Initiativen, die intelligente Temperaturregler für das Heim entwickeln wollen. Spark sieht sogar ein wenig aus wie Nest, doch noch kann er auf die Gewohnheiten der Bewohner nicht reagieren.
    https://www.golem.de/news/open-source-selbst-gebauter-thermostat-la-nest-1401-104073.html

  19. Video: MIT entwickelt günstiges Head-up-Display

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Mit Nanopartikeln versehene Folien können aus herkömmlichen Glasscheiben Head-up-Displays machen, ohne dass die Transparenz wesentlich eingeschränkt wird. Die Partikel reflektieren nur bestimmte Lichtfarben, die auf sie projiziert werden. Doch bis es farbige Displays gibt, wird noch einige Zeit vergehen.
    https://video.golem.de/wissenschaft/12308/mit-entwickelt-guenstiges-head-up-display.html

  20. Dubai: Drohnen als Gehilfen der Feuerwehr

    Beiträge: 3
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    22.01.14 - 12:33

    Dubai will mehrere Quadcopter für den Feuerwehreinsatz nutzen, die über Risikogebieten patrouillieren sollen, um Feuer frühzeitig zu erkennen und Aufklärungsbilder bei Bränden zu liefern.
    https://www.golem.de/news/dubai-drohnen-als-gehilfen-der-feuerwehr-1401-104069.html

  1. 1
  2. 155
  3. 156
  4. 157
  5. 158
  6. 159
  7. 160
  8. 161
  9. 162
  10. 163

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit kann sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig wieder...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)
  3. 59,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25