Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft

Wissenschaft

  1. 1
  2. 24
  3. 25
  4. 26
  5. 27
  6. 28
  7. 29
  8. 30
  9. 31
  10. 32
  11. 280
  1. Roboter: Social Robot Jibo kommt mit Verspätung auf den Markt

    Beiträge: 13
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    27.10.17 - 11:00

    Er könne es kaum erwarten, Menschen zu treffen, wirbt das US-Unternehmen Jibo für seinen Roboter. Doch die Crowdfunding-Unterstützer mussten lange warten: Erst drei Jahre nach Ende der Kampagne kommen die Roboter auf den Markt - möglicherweise zu spät.
    https://www.golem.de/news/roboter-social-robot-jibo-kommt-mit-verspaetung-auf-den-markt-1710-130829.html

  2. Video: Nissan IMx Concept - Trailer

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Nissan stellt den IMx Concept vor.
    https://video.golem.de/wissenschaft/19935/nissan-imx-concept-trailer.html

  3. Astronomie: Erster interstellarer Komet entdeckt

    Beiträge: 72
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    09.12.17 - 10:55

    Einen Kometen wie von einem anderen Stern haben Astronomen entdeckt. Wenn kein grober Messfehler vorliegt, wird Komet C/2017 U1 die Sonne nur einmal besuchen und danach zu einem anderen Stern weiterfliegen. Er ist der erste seiner Art.
    https://www.golem.de/news/astronomie-erster-interstellarer-komet-entdeckt-1710-130816.html

  4. Maschinelles Lernen: Adobe Scribbler färbt Schwarz-Weiß-Skizzen automatisch ein

    Beiträge: 14
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    26.10.17 - 15:43

    Adobes Project Scribbler ist ein maschineller Lernalgorithmus, der selbstständig Skizzen und Fotos einfärben kann. Anhand von Referenzbildern errät er Ethnie, Alter und Geschlecht von Abgebildeten, sodass sogar Albert Einstein Farbe im Gesicht bekommt.
    https://www.golem.de/news/maschinelles-lernen-adobe-scribbler-faerbt-schwarz-weiss-skizzen-automatisch-ein-1710-130815.html

  5. Open Source: Google und Cisco arbeiten gemeinsam an Cloud-Lösung

    Beiträge: 1
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    25.10.17 - 18:57

    Ciscos neue Hybrid-Cloud-Lösung entsteht in Zusammenarbeit mit Google, die Open-Source-Software wie Kubernetes und Apigee dafür bereitstellen. Sogar eine Kooperation beim technischen Support soll es geben.
    https://www.golem.de/news/open-source-google-und-cisco-arbeiten-gemeinsam-an-cloud-loesung-1710-130811.html

  6. Smarter: Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

    Beiträge: 59
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    25.10.17 - 23:51

    Die App namens Smarter kann sich per WLAN-Modem mit anderen Smartphones in der Umgebung verbinden. So erreichte Telefone senden die Nachricht wiederum an Geräte in ihrer Nähe weiter. Im Katastrophenfall funktioniert das ohne Mobilfunkempfang - momentan aber noch mit ein paar Problemen.
    https://www.golem.de/news/smarter-katastrophen-app-kann-ohne-mobilfunknetz-kommunizieren-1710-130783.html

  7. Wibotic Powerpad: Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

    Beiträge: 4
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    24.10.17 - 16:11

    Mit dem Wibotic Powerpad kann jede Drohne zum Dauerflieger werden. Die Landefläche kann den Akku an Bord der Drohe per Induktion wieder aufladen. Bei Drohnen, die lange Flüge unternehmen, kann eine Zwischenlandung die Reichweite erhöhen.
    https://www.golem.de/news/wibotic-powerpad-induktions-drohnenlandeplatz-erhoeht-die-reichweite-1710-130772.html

  8. DMT Bonding: Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

    Beiträge: 119
    Themen: 14
    Letzter Beitrag:
    29.10.17 - 23:07

    Die Telekom holt weiter das Letzte aus dem alten Kupferkabel heraus. Wieder gibt es eine neue Technologie, DMT Bonding, auch Gigabit to the Basement genannt. Und der Hersteller Adtran hat starke Verbindungen nach Deutschland.
    https://www.golem.de/news/dmt-bonding-telekom-probiert-1-gbit-s-ohne-glasfaser-aus-1710-130767.html

  9. Max-Planck-Gesellschaft: Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Amazon beteiligt sich an einem Projekt für künstliche Intelligenz in Baden-Württemberg. Auch Facebook, die Automobilkonzerne und die Max-Planck-Gesellschaft sind dabei.
    https://www.golem.de/news/max-planck-gesellschaft-amazon-eroeffnet-ai-center-mit-100-jobs-in-deutschland-1710-130755.html

  10. Mate 10 Pro im Test: Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

    Beiträge: 52
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    19.11.17 - 20:58

    Huawei setzt mit dem Mate 10 Pro auf künstliche Intelligenz, im Alltag merken Nutzer davon allerdings noch nicht viel. Das Gerät ist jedoch auch unabhängig davon ein gutes Smartphone mit leistungsfähigem Prozessor und starker Kamera - die Software benötigt vor dem Marktstart aber noch ein wenig Feinschliff.
    https://www.golem.de/news/mate-10-pro-im-test-starkes-smartphone-mit-noch-unauffaelliger-ki-1710-130718.html

  11. Jaxa: Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

    Beiträge: 67
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    24.10.17 - 20:09

    Viel Platz, Wasser sowie Schutz vor Strahlung, Temperaturschwankungen und Meteoriten - das sollte ein Habitat Astronauten auf einem fremden Himmelskörper bieten. Auf dem Mond gibt es einen solchen Ort. Japanische Wissenschaftler haben ihn unter der Mondoberfläche gefunden.
    https://www.golem.de/news/jaxa-japanische-forscher-finden-riesige-hoehle-im-mond-1710-130738.html

  12. Elon Musk: Baut The Boring Company den Hyperloop?

    Beiträge: 80
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    25.10.17 - 06:09

    Ein unauffälliges, abgezäuntes Gelände nahe Baltimore könnte der Startpunkt für das Transportsystem der Zukunft sein: Eine Aussage des Gouverneurs des US-Bundesstaates Maryland legt nahe, dass Elon Musks Unternehmen The Boring Company hier anfängt, eine Hyperloop-Trasse nach Washington zu bauen.
    https://www.golem.de/news/elon-musk-baut-the-boring-company-den-hyperloop-1710-130727.html

  13. Nervana Neural Network Processor: Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

    Beiträge: 2
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    19.10.17 - 13:58

    Als Lake Crest entwickelt, möchte Intel den Nervana NNP noch in diesem Jahr veröffentlichen. Die Prototypen der ASICs laufen bereits, einer der Kunden für den KI-Chip wird Facebook.
    https://www.golem.de/news/nervana-neural-network-processor-intels-ki-chip-erscheint-ende-2017-1710-130692.html

  14. Video: So funktioniert die Technik von Climeworks

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Das Schweizer Unternehmen Climeworks hat eine Technik entwickelt, um Kohlendioxid aus der Luft zu filtern. Das Video stellt die Technik vor.
    https://video.golem.de/wissenschaft/19845/so-funktioniert-die-technik-von-climeworks.html

  15. Kohlendioxid: Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

    Beiträge: 94
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    19.10.17 - 00:51

    Kohlendioxid-Emissionen sind negativ: Sie schaden dem Klima. In einem Kraftwerk in Island ist eine Anlage installiert worden, die dafür sorgt, dass das Kraftwerk nicht nur kein Kohlendioxid mehr ausstößt, sondern es aus der Luft filtert.
    https://www.golem.de/news/kohlendioxid-island-hat-ein-kraftwerk-mit-negativen-emissionen-1710-130643.html

  16. Video: Hoverbike für die Polizei von Dubai - Hoversurf

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Die Polizei von Dubai soll auf Hoverbikldes zum Einsatz fliegen. Das Video zeigt einen Test mit dem Fluggerät.
    https://video.golem.de/wissenschaft/19840/hoverbike-fuer-die-polizei-von-dubai-hoversurf.html

  17. Hoverbike: Dubais Polizisten sollen Streife fliegen

    Beiträge: 34
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    18.10.17 - 19:51

    Motorräder mit Propellern sollen künftig Polizisten in Dubai über Staus und andere Hindernisse hinweg zum Einsatzort bringen. Die Hoverbikes stammen von einem russischen Hersteller und sind eigentlich für Extremsportler gedacht.
    https://www.golem.de/news/hoverbike-dubais-polizisten-sollen-streife-fliegen-1710-130633.html

  18. Video: Norsepower Unternehmensvideo

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Norsepower baut Flettner-Rotoren, die als Hilfsantrieb auf Schiffen verbaut werden. Das Video stellt das finnische Unternehmen vor.
    https://video.golem.de/wissenschaft/19822/norsepower-unternehmensvideo.html

  19. Video: Rotor-Segel vorgestellt - Norsepower

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Rotor-Segel oder Flettner-Rotoren sind Antriebe für Schiffe, die Windkraft nutzen. Die Technik ist knapp 100 Jahre alt. Das finnische Unternehmen Norsepower hat sie modernisiert und stattet Schiffe damit aus. Die Evander ist der Prototyp.
    https://video.golem.de/wissenschaft/19820/rotor-segel-vorgestellt-norsepower.html

  20. Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen

    Beiträge: 77
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    30.10.17 - 04:40

    Wind ist ein bekannter Treibstoff für Schiffe, und er kostet nichts. Doch längst wurden Segel durch Verbrennungsantriebe ersetzt. Inzwischen machen Treibstoffpreise und Umweltverschmutzung Windantriebe wieder attraktiv. Das finnische Unternehmen Norsepower stattet Schiffe mit rotierenden Segeln aus Stahl aus.
    https://www.golem.de/news/flettner-rotoren-wie-schiffe-mit-stahlsegeln-treibstoff-sparen-1710-130583.html

  1. 1
  2. 24
  3. 25
  4. 26
  5. 27
  6. 28
  7. 29
  8. 30
  9. 31
  10. 32
  11. 280

Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  3. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  4. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit kann sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig wieder...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)
  3. 59,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25