Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft

Wissenschaft

Anzeige
  1. 1
  2. 38
  3. 39
  4. 40
  5. 41
  6. 42
  7. 43
  8. 44
  9. 45
  10. 46
  1. Video: Kinemic angesehen (Cebit 2016)

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Kinemic ist ein System, das eine berührungslose Interaktion mit digitalen Inhalten ermöglicht. Es erkennt außer Gesten auch Buchstaben. Wir haben uns das System auf der Cebit 2016 vorführen lassen.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16797/kinemic-angesehen-cebit-2016.html

  2. Video: Kinemic - Trailer

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Kinemic ist ein System, das es ermöglicht, Computer mit Gesten zu steuern. Entwickelt wurde das System am KIT. Das Video zeigt einige Anwendungsbeispiele.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16798/kinemic-trailer.html

  3. Kinemic: Berührungslos interagieren und schreiben

    Beiträge: 5
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    17.03.16 - 18:33

    Scrollen und schreiben, ohne zu berühren. Das KIT stellt auf der Cebit ein Gestensteuerungssystem vor, das nicht nur durch Menüs navigieren kann.
    https://www.golem.de/news/kinemic-beruehrungslos-interagieren-und-schreiben-1603-119835.html

  4. Video: 3D-Drucker-Hack

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Forschern ist es gelungen, ein 3D-gedrucktes Objekt anhand der Audiosignale des 3D-Druckers zu kopieren. Solche Side-Channel-Angriffe sind eher aus der Kryptographie bekannt.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16796/3d-drucker-hack.html

  5. Video: Polizeitautos mit LTE angesehen (Cebit 2016)

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Die Polizei in Brandenburg hat 28 Autos mit LTE ausgestattet, was den Beamten neue Möglichkeiten bei der Erfassung von Ordnungswidrigkeiten ermöglicht.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16791/polizeitautos-mit-lte-angesehen-cebit-2016.html

  6. Hyper Adapt: Marty McFlys selbstschnürende Nikes sind da

    Beiträge: 171
    Themen: 20
    Letzter Beitrag:
    22.09.16 - 12:16

    Die selbstschnürenden Schuhe aus Zurück in die Zukunft II sind Realität geworden. Nike verkauft zum Weihnachtsgeschäft Turnschuhe mit Schuhbändern, die sich von alleine zuziehen. Schleifen können die Nike Hyper Adapt 1.0 aber nicht machen.
    https://www.golem.de/news/hyper-adapt-marty-mcfly-s-selbstschnuerende-nikes-sind-da-1603-119823.html

  7. Video: Nike Hyper Adapt 1.0 (Herstellervideo)

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Nike realisiert die selbstschnürenden Schuhe aus Zurück in die Zukunft. Ab Ende 2016 sollen die Nike Hyper Adapt 1.0 erhältlich sein.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16794/nike-hyperadapt-1.0-herstellervideo.html

  8. Intel Authenticate: Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    16.03.16 - 21:24

    Intel hat sein Sicherheitssystem Authenticate in der Praxis gezeigt. Bisher funktioniert es schon mit einer PIN, einem Fingerabdruck und einem Smartphone als Faktoren, weitere Möglichkeiten sollen hinzukommen.
    https://www.golem.de/news/intel-authenticate-fingerabdruck-und-bluetooth-smartphone-entsperren-pc-1603-119807.html

  9. Video: Bauroboter In Situ Fabricator - ETH Zürich

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Der In Situ Fabricator ist ein an der ETH Zürich entwickelter Roboter für die Baustelle. Er kann Wände aus Beton und Stahl errichten. Das Video stellt den Roboter vor.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16782/bauroboter-in-situ-fabricator-eth-zuerich.html

  10. In Situ Fabricator: Bauen wie ein Roboter

    Beiträge: 2
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    16.03.16 - 19:05

    Mehr Freiheit in der Form, geringere Baukosten: Das soll der in der Schweiz entwickelte Bauroboter In Situ Fabricator ermöglichen. Er soll 2017 erstmals auf einer Baustelle eingesetzt werden.
    https://www.golem.de/news/in-situ-fabricator-bauen-wie-ein-roboter-1603-119804.html

  11. Video: Microsoft Hololens - Actiongram

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Microsoft zeigt, wie sich mit Hololens visuelle Kurznachrichten verschicken lassen.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16785/microsoft-hololens-actiongram.html

  12. Video: Project Skye stellt sich vor

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Skye ist eine Mischung aus Ballon und Drohne, die für den Einsatz über Menschenmengen gedacht ist. Das Video stellt das Fluggerät vor.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16775/project-skye-stellt-sich-vor.html

  13. Video: Project Skye auf der Cebit 2016 - Interview

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Skye ist eine Drohne, die das Schweizer Unternehmen Aerotain entwickelt hat. Gründer und Chef Daniel Meier stellt sie im Interview mit Golem.de vor.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16776/project-skye-auf-der-cebit-2016-interview.html

  14. Video: Fraunhofer IAO zeigt Juwl auf der Cebit 2016

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Wir haben uns auf der Cebit 2016 Juwl angeschaut. Das volumetrische Display ermöglicht es, mit Bilder zu interagieren. Das Video zeigt, wie das funktioniert.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16770/fraunhofer-iao-zeigt-juwel-auf-der-cebit-2016.html

  15. Juwl: Ein interaktives Hologramm für Smartphones und Tablets

    Beiträge: 9
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    16.03.16 - 09:16

    Comic-Helden, Spiele oder Werbung als interaktive Hologramme: Das soll das volumetrische Display Juwl möglich machen. Es "verwandelt jedes Touch Device in eine interaktive 360-Grad-Illusion", versprechen die Fraunhofer-Forscher.
    https://www.golem.de/news/juwl-ein-interaktives-hologramm-fuer-smartphones-und-tablets-1603-119756.html

  16. Video: Intransparentes Fenster in einer Sekunde

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Forscher der Harvard-Universität haben ein neues Verfahren entwickelt, um Glas binnen einer Sekunde undurchsichtig zu machen. Im Video wird das Ergebnis ihrer Forschung demonstriert.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16769/intransparentes-fenster-in-einer-sekunde.html

  17. Harvard-Universität: Neue Technik macht Glas in einer Sekunde undurchsichtig

    Beiträge: 42
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    16.03.16 - 22:55

    Forscher haben einen neuen Ansatz entwickelt, um Glas innerhalb kürzester Zeit vom durchsichtigen in den undurchsichtigen Zustand zu versetzen: Wie bei anderen Verfahren spielt Strom dabei eine Rolle - und eine speziell beschichtete Folie.
    https://www.golem.de/news/harvard-universitaet-neue-technik-macht-glas-in-einer-sekunde-undurchsichtig-1603-119768.html

  18. Video: Bosch Smart Home angesehen

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Bosch zeigt auf der Light + Building 2016 ein eigenes Smart-Home-System, das Sensoren und Alarmgeber für unterschiedliche Szenarien nutzt.
    https://video.golem.de/wissenschaft/16762/bosch-smarthome-angesehen.html

  19. Bosch: Smart Home in Rund

    Beiträge: 17
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    17.03.16 - 09:56

    Bosch will im Smart-Home-Markt vor allem seine Synergien mit anderen Unternehmensteilen des Konzerns nutzen, um den Kunden eine runde und leicht zu installierende Lösung anzubieten - bis hin zu intelligenten Haushaltsgeräten. Auch Philips' Hue-System wird unterstützt. Die Preise sind jedoch hoch.
    https://www.golem.de/news/bosch-smart-home-in-rund-1603-119739.html

  20. Schwarmkonzept: Sechs Roboterameisen ziehen tonnenschweres Auto

    Beiträge: 95
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    17.03.16 - 09:12

    Sechs Roboterameisen, die gerade einmal 100 Gramm wiegen, haben in einem Versuch ein Auto abgeschleppt. Durch Teamwork gelang es den kleinen Metallameisen, das 1,8 Tonnen schwere Gefährt zu bewegen.
    https://www.golem.de/news/schwarmkonzept-sechs-roboterameisen-ziehen-tonnenschweren-gelaendewagen-1603-119763.html

  1. 1
  2. 38
  3. 39
  4. 40
  5. 41
  6. 42
  7. 43
  8. 44
  9. 45
  10. 46

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Görlitz
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  4. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Bildbearbeitung: Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos
    Bildbearbeitung
    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

    Kommerzielle Fotoagenturen schützen ihre Bilder häufig mit sichtbaren Wasserzeichen. Doch Google-Forscher haben den Schutz geknackt. Und geben Tipps für Verbesserungen.

  2. Ladestationen: Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab
    Ladestationen
    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

    Die EU-Kommission will neue Gebäude zwangsweise mit Leitungen für Ladestationen ausstatten lassen. Die Bundesregierung und andere Mitgliedstaaten sind offenbar gegen diese Art der Förderung der Elektroautos.

  3. Raspberry Pi: Raspbian auf Stretch upgedated
    Raspberry Pi
    Raspbian auf Stretch upgedated

    Raspbian basiert nun mehr auf der aktuellen Debian-Version 9. Das Betriebssystem-Update für den Raspberry Pi schließt eine Sicherheitslücke des Funkchips. Ansonsten ändert sich für den Nutzer wenig.


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07