Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 300-Millimeter-Wafer: Infineon…

Milli, Mikro, 200, 300?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Milli, Mikro, 200, 300?

    Autor: beechie 19.02.13 - 13:19

    Ja was nun? Millimeter oder Mikrometer? 200 oder 300? Im Artikel ist ja ein riesen Durcheinander... Vermute mal es sind 300 Mikrometer gemeint, oder?

  2. Re: Milli, Mikro, 200, 300?

    Autor: Eheran 19.02.13 - 13:21

    300mm Waferdurchmesser = 300mm Wafer
    Dicke dieser (dünn-)Wafer soll nun statt 350µm nur 200µm sein.

  3. Re: Milli, Mikro, 200, 300?

    Autor: Abseus 19.02.13 - 13:52

    beechie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja was nun? Millimeter oder Mikrometer? 200 oder 300? Im Artikel ist ja ein
    > riesen Durcheinander... Vermute mal es sind 300 Mikrometer gemeint, oder?

    in dem Fall gibt es sicher kein Durcheinander. Die Wafer sind 300mm im durchmesser und haben eine Dicke von 200 Micrometern.

    Was im Artikel etwas missverständlich rüberkommt ist das Infineon die Wafer nicht produziert sondern AUF ihnen elektronische Schaltungen produziert...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Kiel
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Daimler AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,99€
  2. 1,99€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
    Bundesnetzagentur
    Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler

    Eine Entscheidung der Bundesnetzagentur könnte Smart-Home-Fans und Bastler zu Straftätern machen. Dabei ist die rechtliche Grundlage längst nicht so eindeutig, wie es die Bundesnetzagentur darstellt.

  2. Amazon Fire TV: Die Rückkehr der Prime-Banderole
    Amazon Fire TV
    Die Rückkehr der Prime-Banderole

    Das kam nicht gut an bei den Kunden. Amazon will den Wegfall der Prime-Banderolen auf Fire-TV-Geräten wieder rückgängig machen. Es ist eine neue Markierung für alle Prime-Inhalte geplant. Bis es soweit ist, dauert es aber noch.

  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
    Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
    Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

    Amazon bringt seinen neuen Fire TV Stick mit dem digitalen Sprachassistenten Alexa auch nach Deutschland. Das funktioniert nicht nur gut, der Stick kommt auch mit der neuen Oberfläche, soll schneller sein und noch dazu deutlich günstiger als der Vorgänger.


  1. 09:06

  2. 08:05

  3. 08:00

  4. 07:27

  5. 07:12

  6. 18:33

  7. 17:38

  8. 16:38