1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4 Motoren und 4-Rad…

Hundegang

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hundegang

    Autor: Datalog 04.12.21 - 16:53

    Beim Hundegang geht es nicht um "schräg seitwärts" fahren, sondern um eine reine Vorwärtsbewegung, bei der die Hinterräder versetzt zu den Vorderrädern laufen.

    Hunde machen das in bestimmten Schrittarten, damit sie nicht mit den Hinterpfoten gegen die Vorderpfoten stoßen. Der Hintern liegt dabei schräg versetzt hinter der Brust. Der Laufrichtung ist dabei aber immer geradeaus.

    Bei Landmaschinen und neuerdings bei manchen Gelängefahrzeugen wird der Hundegang eingesetzt, um den Boden zu schoben bzw. um zu verhindern, dass die Hinterräder der gleichen Spur wie die Vorderräder laufen und so auf weichen Böden weiter einsacken. Die Hinterräder laufen dabei versetzt zu den Vorderrädern.

  2. Re: Hundegang

    Autor: Ach 04.12.21 - 17:33

    Datalog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Hundegang geht es nicht um "schräg seitwärts" fahren, sondern um eine
    > reine Vorwärtsbewegung, bei der die Hinterräder versetzt zu den
    > Vorderrädern laufen.
    >
    > Hunde machen das in bestimmten Schrittarten, damit sie nicht mit den
    > Hinterpfoten gegen die Vorderpfoten stoßen. Der Hintern liegt dabei schräg
    > versetzt hinter der Brust. Der Laufrichtung ist dabei aber immer geradeaus.
    >
    > Bei Landmaschinen und neuerdings bei manchen Gelängefahrzeugen wird der
    > Hundegang eingesetzt, um den Boden zu schoben bzw. um zu verhindern, dass
    > die Hinterräder der gleichen Spur wie die Vorderräder laufen und so auf
    > weichen Böden weiter einsacken. Die Hinterräder laufen dabei versetzt zu
    > den Vorderrädern.

    Was du beschreibst ist aus technischer Sicht tatsächlich genau das selbe wie GMs/Teslas Krabbengang. Der einzige Unterschied ist die Bewegungsrichtung. In deinem Beispiel zeigt die Bewegung des schräg zur Fahrbahn ausgerichteten Fahrzeugs in Richtung der Fahrbahn, Bei GM/Tesla zeigt die Bewegungsrichtung des parallel zur Fahrbahn ausgerichteten Fahrzeugs von der Fahrbahn ab.

  3. Re: Hundegang

    Autor: Datalog 04.12.21 - 17:50

    Mir ging es nur um die ursprüngliche Formulierung im Artikel: "schräg seitwärts" als Beschreibung des Hundegangs. Die hat der Autor mittlerweile geändert.

    Vermutlich wird der Tesla beides können: die Bewegung des schräg zur Fahrbahn ausgerichteten Fahrzeugs in Richtung der Fahrbahn ("Hundegang"). Und auch die Bewegung des parallel zur Fahrbahn ausgerichteten Fahrzeugs schräg zur der Fahrbahn ("Krabbengang"). Und dazu Mischformen, wo Vorder- und Hinterachse unterschiedlich gedreht sind, um damit deutlich stabiler selbst bei hohen Geschwindigkeiten in Kurven gehen zu können.

  4. Re: Hundegang

    Autor: xSureface 04.12.21 - 17:57

    die Hinterräder werden wohl mit dem gleichem Winkel, wie die Vorderräder, gelenkt werden.

  5. Re: Hundegang

    Autor: Bonarewitz 04.12.21 - 18:03

    Datalog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Hundegang geht es nicht um "schräg seitwärts" fahren, sondern um eine
    > reine Vorwärtsbewegung, bei der die Hinterräder versetzt zu den
    > Vorderrädern laufen.
    >
    > Hunde machen das in bestimmten Schrittarten, damit sie nicht mit den
    > Hinterpfoten gegen die Vorderpfoten stoßen. Der Hintern liegt dabei schräg
    > versetzt hinter der Brust. Der Laufrichtung ist dabei aber immer geradeaus.
    >
    > Bei Landmaschinen und neuerdings bei manchen Gelängefahrzeugen wird der
    > Hundegang eingesetzt, um den Boden zu schoben bzw. um zu verhindern, dass
    > die Hinterräder der gleichen Spur wie die Vorderräder laufen und so auf
    > weichen Böden weiter einsacken. Die Hinterräder laufen dabei versetzt zu
    > den Vorderrädern.


    Das ist alles eine Sache der Perspektive.
    Gleiche Situation:
    Du fährst auf der Straße mit jeweils 10° nach rechts gelenkten Reifen vorne und hinten.

    Aus Sicht des Fahrers:
    Du fährst 10° seitlich (Krabbengang).

    Aus Sicht des Hinterher fahrenden:
    Das Auto fährt mit seitlich versetzten Reifen geradeaus, die Karosserie ist halt nur schief (Hundegang).

    Wo siehst du den Unterschied?

  6. Re: Hundegang

    Autor: Ach 04.12.21 - 18:08

    Ich wollte noch etwas leicht anderes hinzu fügen : dass das was du zum einen als Hundegang und zum anderen als Krabbengang beschreibst, zweimal ein und das selbe Fahrzeug mit ein und der selben Lenkeinstellung ist. Der einzige Unterschied besteht darin, das Fahrzeug einmal so auf die Straße zu stellen, dass die Räder parallel zur Fahrbahn ausgerichtet sind, und das anderen mal so zu platzieren, dass die Karosse parallel zur Fahrbahn ausgerichtet ist. Die Fahrzeuge selber können nicht mal unterscheiden zwischen Hunde- und Krabbengang, für die ist das alles identisch, weshalb Fahrzeuge wenn, dann immer beide Fahrweisen beherrschen.

  7. Re: Hundegang

    Autor: Eheran 04.12.21 - 21:10

    Wie kann der Hintendran etwas anderes sehen als das:
    >Du fährst auf der Straße mit jeweils 10° nach rechts gelenkten Reifen vorne und hinten.

  8. Re: Hundegang

    Autor: Truckdriver 05.12.21 - 19:26

    Hundegang OK, Krabbengang, von mir aus.
    Wo verwende ich sowas in einem Nutzfahrzeug auf der Straße (nicht auf dem Feld), was ein Pickup ja eigentlich ist außer dass ich damit einfacher parallel zur Straße einparken kann?
    Dauerhaft fahre ich ohnehin nicht in dem Modus, weil die Ausrichtung des Fahrers ja dann nicht parallel zur Fahrtrichtung und damit unergonomisch ist. (Außer die Fahrzeugfront zeigt Richtung Gegenverkehr und ich hab damit die A- Säule weiter weg und ein breiteres Sichtfeld. Kann ich mir aber nur schwer vorstellen.
    Und wenn ich ein Nutzfahrzeug hart einsetze, dann habe ich durch eine zweite Lenkachse nur weitere Verschleißteile und Fehlerquellen im Vergleich zu einer nicht gelenkten Achse.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systems Engineer Backup (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Digital Solutions Manager (m/w/d)
    P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG, München
  3. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. IT Support Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd/3rd Level
    igus GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 301,68€ statt 359€
  2. 55€ statt 77,99€
  3. mit Rabattcode NBBRABATT
  4. (u. a. AMD Ryzen 9 5950X für 488€, MSI RTX 3090 Gaming X Trio für 1.799€, PowerColor RX 6900...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de