1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4 Motoren und 4-Rad…

Vaporware?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Vaporware?

    Autor: Zumo 04.12.21 - 12:36

    Beim Cybertruck bin ich Agnostiker - ich glaube erst an seine Existenz, wenn sie bewiesen wurde. ;-)

  2. Re: Vaporware?

    Autor: Katsuragi 04.12.21 - 13:28

    Da bin ich voll bei Dir. Aber man muss schon sagen, Tesla und Musk leisten da einiges:
    Vaporware ankündigen kann jeder. Aber Upgrades für Vaporware zu bringen, das ist echte Kunst! ;-)

  3. Re: Vaporware?

    Autor: desaboya 04.12.21 - 13:48

    Zumo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Cybertruck bin ich Agnostiker - ich glaube erst an seine Existenz,
    > wenn sie bewiesen wurde. ;-)

    Wieso das?

  4. Re: Vaporware?

    Autor: xSureface 04.12.21 - 14:09

    Existenz ist doch schon bewiesen. Elon fährt die ganze Zeit mit einem Prototyp davon rum. Auch ist er schon bestellbar gegen kleine Anzahlung. Wenn du dann doch was anderes holst, bekommst sogar die Anzahlung zurück. Selbst schon getestet. Im Gegensatz zu anderen Herstellern wird auch irgendwann geliefert. Wenn man sich so andere anschaut die eine Revolution der Wasserstofftechnik im LKW versprechen aber zur Präsentation nichtmal nen Fahrtüchtiges Auto liefern können.

  5. Re: Vaporware?

    Autor: Eheran 04.12.21 - 15:13

    >Revolution der Wasserstofftechnik
    Da gibts/gabs Gelder vom Staat. Die lässt man sich nicht entgehen, auch wenn denen klar ist, dass es Unsinn ist.

  6. Re: Vaporware?

    Autor: ScottiePippen 04.12.21 - 15:30

    Ich denke er meint Nikola. Deren komplettes Geschäftsmodell basiert darauf. Wenn es nicht funktioniert, was nach allem was man so liest durchaus wahrscheinlich ist, dürfte der Laden aufhören zu existieren.

  7. Re: Vaporware?

    Autor: mungo24601 04.12.21 - 15:52

    Ich würde mal abwarten. Wenn ich Wetten sollte, was als erstes kommt. Das Tesla Ding oder Nikola Tre, würde ich auf Nikola gehen.

    Hier ein Artikel von AMS:

    https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/nikola-iveco-cnh-industrial-joint-venture-elektro-lkw/

    Bzgl Vierradlenkung, Radnabenmotor: ja gut, vom XBUS fahren auch schon zwei Prototypen rum...

  8. Re: Vaporware?

    Autor: xSureface 04.12.21 - 17:55

    Hat aber nix mehr mit der ursprünglichen Idee des Brennstoffzellen LKWs zu tun. Das war die eigentliche angekündigte Revolution, woraufhin viele Investoren in Nikola investiert haben. Davon ist aber nix mehr über.
    Auch ist das ganze, wenn es mit Brennstoffzelle kommt nur eine Kooperation mit Bosch. Anfangs kommt jedoch ein Iveco.

  9. Re: Vaporware?

    Autor: SanderK 04.12.21 - 18:19

    ScottiePippen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke er meint Nikola. Deren komplettes Geschäftsmodell basiert darauf.
    > Wenn es nicht funktioniert, was nach allem was man so liest durchaus
    > wahrscheinlich ist, dürfte der Laden aufhören zu existieren.

    Schon von den fahrbaren Trucks gehört oder ?
    Die gibt es Jetzt :-)
    Also im besten Falle, halbe Vapoware.

  10. Re: Vaporware?

    Autor: Ichschreibdannmal 04.12.21 - 19:38

    Schlimme ist dass bei Nikola halt der Gründer mit Milliarden gegangen ist
    Und das obwohl betrug im Spiel war, komische Welt :-)

  11. Re: Vaporware?

    Autor: mungo24601 05.12.21 - 11:57

    Milliardäre, die in Spitzenposition rumsitzen und nerven, sind eine Krankheit von Anbietern elektrischer Fahrzeuge ;-)

  12. Re: Vaporware?

    Autor: bplhkp 06.12.21 - 06:57

    Bei VW gab es auch mal einen Milliardär, der die Legende verbreiten lies dass er den Motor seine 1001 PS-Sportwagens beim Abendessen auf einer Serviette konzipiert hat.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Software Developer (w/m/d) Customer Service
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster, Oberviechtach
  2. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  3. Koordinator Vorgehensmodell- und Produkt-Compliance (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  4. Leitung (m/w/d) IT
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
    Internetinfrastruktur
    Chinas Digitale Seidenstraße

    China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
    Eine Analyse von Gerd Mischler

    1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
    2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
    3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline