1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 40-Tonner: BMW nimmt schweren…

hm...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hm...

    Autor: gadthrawn 10.07.15 - 09:17

    Das Ding schaffte einen Tag pro Akkuladung. Relativiert sich wenn man weiß: Es sind unter 3 km. Ford benutzt für so eine Entfernung eine Art Seilbahn...

  2. Re: hm...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.07.15 - 09:21

    Du weißt ja nicht Wie oft er pro Arbeitstag pendelt, oder?
    Könnten auch 4 mal 25 km sein. :)

    Edit:
    Okay er pendelt 8 mal. Überlesen. Sorry.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.15 09:27 durch Prinzeumel.

  3. Re: hm...

    Autor: gadthrawn 10.07.15 - 09:27

    Bis zu 8 Mal (siehe Artikel)

    Strecke auf google:
    https://www.google.de/maps/dir/48.1789877,11.5565036/Scherm+Tyre+%26+Projekt+Logistik+GmbH,+Wilhelmine-Reichard-Stra%C3%9Fe+21,+80935+M%C3%BCnchen/@48.1846963,11.5511607,15z/data=!4m9!4m8!1m0!1m5!1m1!1s0x479e76ed25ae81f7:0x640bcf53c4ff01aa!2m2!1d11.5443776!2d48.1899707!3e0?hl=de

    Also praktisch: 8 * 1,8 * 2 = 28,8 km pro Tag.

    Bis zu 100 km ist da übertrieben ;-)

    Nehmen wir an der fährt irgendwo länger auf dem Werkgelände kommen wir nirgends über 3 km. also max 48 km pro Tag.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.15 09:28 durch gadthrawn.

  4. Re: hm...

    Autor: DonDon 10.07.15 - 12:43

    100 Km ist die "Schönwetterangabe" bei flachem Gelände.
    Wenn im Winter z.B. die Kabinenheizung eingeschalten wird sinkt die Reichweit.

    Linux ist auch "nur" ein OS.
    DonDon

  5. Re: hm...

    Autor: chewbacca0815 10.07.15 - 13:34

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis zu 8 Mal (siehe Artikel)
    >
    > Strecke auf google:
    > www.google.de
    >
    > Also praktisch: 8 * 1,8 * 2 = 28,8 km pro Tag.
    >
    > Bis zu 100 km ist da übertrieben ;-)
    >
    > Nehmen wir an der fährt irgendwo länger auf dem Werkgelände kommen wir
    > nirgends über 3 km. also max 48 km pro Tag.

    die 100 KM beziehen sich vermutlich auf die max. mögliche Strecke je Akkuladung, nicht auf die gefahrene tatsächliche. Stimmt die Vermutung mit der Strecke, dann hat das Teil selbst im Winter die Chance, ohne neue Akkuladung auszukommen.

    Aber egal, wenn das Ding tatsächlich nur über Sonne und Wind geladen wird, ist es eine gute Sache.

  6. Re: hm...

    Autor: norinofu 10.07.15 - 13:34

    Die Reichweite ist doch auch egal, solange man während des Arbeitstages im geplanten Umfeld keine Ladepausen einplanen muss. Ob das Ding nachts auf dem Hof steht oder auf dem Hof steht und geladen wird ist doch egal.

  7. Re: hm...

    Autor: chewbacca0815 10.07.15 - 15:34

    norinofu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Reichweite ist doch auch egal, solange man während des Arbeitstages im
    > geplanten Umfeld keine Ladepausen einplanen muss. Ob das Ding nachts auf
    > dem Hof steht oder auf dem Hof steht und geladen wird ist doch egal.

    Wäre nur blöde, wenn er dort von reiner Solarenergie betankt werden sollte - die ist leider dummerweise mit Verschwinden des Glutknödels hinterm Horizont auch weg. Hat hoffentlich jemand dran gedacht :o)

  8. Re: hm...

    Autor: norinofu 10.07.15 - 17:57

    Ich glaub nicht, dass die direkt von der PV Anlage in den Akku laden, das wird wohl erst ins Netz eingespeist und dann aus dem Netz gezogen oder die haben irgendwo einen Stromspeicher.
    Nach deiner Theorie, wäre das ein LKW für die Nachtschicht.

    Wenn du Ökostrom aus Wasserkraft kaufst bedeutet das ja auch nur, dass die x kWh Strom die du brauchst irgendwo mit Wasserkraft hergestellt werden, wenn bei dir ein AKW ums Eck ist, wirst du vermutlich Strom von dort bekommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. MLP Finanzberatung SE, Wiesloch bei Heidelberg
  3. CHECK24 Services GmbH, München
  4. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz), Freiburg, München, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (Release am 14. November)
  2. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...
  3. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  4. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. Kabelnetz: Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone
    Kabelnetz
    Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone

    Vodafone ist mit seinen Gigabit-Zugängen im Kabelnetz erfolgreich. Der Gesamtkonzern hebt die Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr an.

  2. Paramount Pictures: Sonic hat die Haare schöner
    Paramount Pictures
    Sonic hat die Haare schöner

    Die erste computeranimierte Version von Sonic wirkte auf verstörende Art menschlich und führte zu entsetzten Fanreaktionen. Nun hat Paramount Pictures die überarbeitete Fassung des legendären Igels präsentiert.

  3. Wasserstoff: Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
    Wasserstoff
    Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen

    Die Stahlindustrie gehört zu den größten Emittenten von Kohlendioxid. Der Konzern Thyssen-Krupp will das ändern, indem er Wasserstoff im Hochofen einsetzt. Ein Pilotprojekt ist in Duisburg gestartet.


  1. 16:15

  2. 15:54

  3. 15:21

  4. 14:00

  5. 13:30

  6. 13:14

  7. 12:20

  8. 12:04