1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 500 MBit/s: Swisscom setzt als…

Verfügbarkeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verfügbarkeit?

    Autor: der_heinz 18.10.16 - 20:11

    Ab wann ist G.fast bei der Swisscom tatsächlich für die Endkunden verfügbar? Ich hab leider immer noch kein Glasfaser und würde das gerne als Überbrückung nehmen..

  2. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: RipClaw 18.10.16 - 20:57

    Ob bei dir überhaupt g.Fast geschaltet werden kann hängt davon ab wie viel Kupferkabel zwischen dir und dem DSLAM / MSAN liegt.

    Bei mehr als 250m ist es unwahrscheinlich das g.Fast geschaltet werden kann. Aktuell müsstest du bei der Entfernung mindestens 50 MBit/s bekommen können.

  3. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: der_heinz 18.10.16 - 22:19

    Wo kann man das nachprüfen? Ist die Verfügbarkeitsprüfung auf der Internetseite der Swisscom diesbezüglich aktuell?

  4. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: zilti 19.10.16 - 07:35

    Die dürfte ziemlich aktuell sein. Bei unserem Neubau waren die verfügbaren Geschwindigkeiten aufgeschaltet, noch bevor wir einziehen konnten.

  5. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: Ovaron 19.10.16 - 07:39

    der_heinz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo kann man das nachprüfen? Ist die Verfügbarkeitsprüfung auf der
    > Internetseite der Swisscom diesbezüglich aktuell?

    Das Forensystem hat leider die von Dir sicher angegebene Internetadresse verschluckt.
    Was schade ist, denn diese Verfügbarkeitsprüfung hätte sicher einige hier interessiert.

  6. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: .02 Cents 19.10.16 - 08:04

    Goolge (sogar Bing ^^) liefert nach einfacher Suche nach "glasfaser schweiz Verfügbarkeit":

    https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet-fernsehen-festnetz/internet/glasfaser.html

    Nicht der "Top-Link", aber auf der ersten Seite und der erste Link auf Swisscom Angebote ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  2. Hays AG, Frankfurt am Main
  3. INIT Group, Karlsruhe
  4. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (bei razer.com)
  2. 26,73€ (bei otto.de)
  3. 57,99€
  4. 289,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45