1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › A380 mit mehr Sitzen: Im größten…

für 9¤ nach London fliegen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. für 9¤ nach London fliegen

    Autor: simotroon 05.04.17 - 23:40

    kein Witz - schon gegeben...
    Fliegen wird immer billiger

    Dafür kostet es bei uns 5¤ mit der Bahn in ein 10 km entfernten Ort zu fahren

  2. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: sepp318 06.04.17 - 01:15

    simotroon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kein Witz - schon gegeben...
    > Fliegen wird immer billiger
    >
    > Dafür kostet es bei uns 5¤ mit der Bahn in ein 10 km entfernten Ort zu
    > fahren

    5¤ wäre fein. Bin heute seit Ewigkeiten wieder S-Bahn gefahren und habe 12¤ für eine einfache Fahrt durch 3 Tarifgebiete gezahlt. Total Absurd dieses System. Mit dem Auto hätte ich für die Strecke keine 4¤ Sprit verfahren und die Option gehabt noch 4 weitere Leute mitzunehmen.

  3. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: Golressy 06.04.17 - 02:13

    sepp318 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > simotroon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > 5¤ wäre fein. Bin heute seit Ewigkeiten wieder S-Bahn gefahren und habe 12¤
    > für eine einfache Fahrt durch 3 Tarifgebiete gezahlt. Total Absurd dieses
    > System. Mit dem Auto hätte ich für die Strecke keine 4¤ Sprit verfahren und
    > die Option gehabt noch 4 weitere Leute mitzunehmen.

    Und bevor jetzt Nörgler sagen, dass das Auto auch Geld kostet: Man hat meist ein Auto. So oder so braucht man es. Es lohnt sich immer weniger da noch was öffentliches zu benutzen. Denn dessen Preise steigen und steigen immer mehr bei immer weniger erreichbaren Zielen. (gibt ja so viele Bahnstrecken, die inzwischen zugewachsen sind)

    Ein Auto ist meist unverzichtbar. Oder man kann keine Mobilität mehr vorweisen, die gerade für die Arbeit wichtige den-je ist. Die Pendler, die ihren Heimatort verlassen müssen, haben ja auch deutlich zugenommen.

    Irgendwas macht die Politik hierzulande echt falsch!

    Und die teuren Tickets für die Busse rechtfertigen auch nicht mehr, dass gerade diese besonders viel giftige Luft erzeugen. 15-30 Jahre gefühlt schon im Dienst, halten die keine einzigste Abgasnorm mehr ein. Dürfen aber noch fahren. *Kopfschüttelt*

    Aber vom Thema abgeschweift, Ging ja ums fliegen ;-)

  4. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: Squirrelchen 06.04.17 - 06:53

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sepp318 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > simotroon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > 5¤ wäre fein. Bin heute seit Ewigkeiten wieder S-Bahn gefahren und habe
    > 12¤
    > > für eine einfache Fahrt durch 3 Tarifgebiete gezahlt. Total Absurd
    > dieses
    > > System. Mit dem Auto hätte ich für die Strecke keine 4¤ Sprit verfahren
    > und
    > > die Option gehabt noch 4 weitere Leute mitzunehmen.
    >
    > Und bevor jetzt Nörgler sagen, dass das Auto auch Geld kostet: Man hat
    > meist ein Auto. So oder so braucht man es. Es lohnt sich immer weniger da
    > noch was öffentliches zu benutzen. Denn dessen Preise steigen und steigen
    > immer mehr bei immer weniger erreichbaren Zielen. (gibt ja so viele
    > Bahnstrecken, die inzwischen zugewachsen sind)
    >
    > Ein Auto ist meist unverzichtbar. Oder man kann keine Mobilität mehr
    > vorweisen, die gerade für die Arbeit wichtige den-je ist. Die Pendler, die
    > ihren Heimatort verlassen müssen, haben ja auch deutlich zugenommen.
    >
    > Irgendwas macht die Politik hierzulande echt falsch!
    >
    > Und die teuren Tickets für die Busse rechtfertigen auch nicht mehr, dass
    > gerade diese besonders viel giftige Luft erzeugen. 15-30 Jahre gefühlt
    > schon im Dienst, halten die keine einzigste Abgasnorm mehr ein. Dürfen aber
    > noch fahren. *Kopfschüttelt*
    >
    > Aber vom Thema abgeschweift, Ging ja ums fliegen ;-)

    Komisch, mein Jobticket kostet monatlich 74¤ und ein paar Zerquetschte.
    Erzähl mal, wie man damit ein Auto unterhalten soll...

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  5. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: styler2go 06.04.17 - 07:01

    > Komisch, mein Jobticket kostet monatlich 74¤ und ein paar Zerquetschte.
    > Erzähl mal, wie man damit ein Auto unterhalten soll...

    Du denkst falsch. Du Zahlst 74¤ nur um zur Arbeit zu kommen. Ein kleines Auto kostet dich an Fixkosten (Steuer + Versicherung) in etwa gleich viel oder weniger und du kannst es für mehr als nur zur Arbeit fahren nutzen.

    Nimmst du ein (125er) Motorrad für Kurzstrecken bist du bei 74¤ für Steuern, Versicherung und Benzin.

  6. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: JoeBlack1860 06.04.17 - 07:10

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und die teuren Tickets für die Busse rechtfertigen auch nicht mehr, dass
    > gerade diese besonders viel giftige Luft erzeugen. 15-30 Jahre gefühlt
    > schon im Dienst, halten die keine einzigste Abgasnorm mehr ein. Dürfen aber
    > noch fahren. *Kopfschüttelt*

    seltsam... dabei haben doch erst 2016 Untersuchungen gezeigt, das Nutzfahrzeugen, d.h. insbesondere LKWs und Busse seit Jahren WENIGER Schadstoffe ausstoßen als so manches zugelassene Euro 6 Fahrzeug... so kann man sich täuschen..

    > Aber vom Thema abgeschweift, Ging ja ums fliegen ;-)

    Du hast angefangen :-)

  7. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: JoeBlack1860 06.04.17 - 07:12

    styler2go schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Komisch, mein Jobticket kostet monatlich 74¤ und ein paar Zerquetschte.
    > > Erzähl mal, wie man damit ein Auto unterhalten soll...
    >
    > Du denkst falsch. Du Zahlst 74¤ nur um zur Arbeit zu kommen. Ein kleines
    > Auto kostet dich an Fixkosten (Steuer + Versicherung) in etwa gleich viel
    > oder weniger und du kannst es für mehr als nur zur Arbeit fahren nutzen.

    Mit dem Jobticket kann man in aller Regel mehr als "nur" damit zur Arbeit zu fahren. Und wenn man falsch rechnet, dann ist X immer biliger als Y. Bei einem Auto nur Fixkosten zu betrachte ist völliger Humbug.

  8. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: Prypjat 06.04.17 - 07:46

    Wir haben hier auf den Campus eine Endhaltestelle für die Bus Linie und wenn ich sehe, wie oft der Technische Service der BVG hier anrücken muss, weil wieder mal einer der alten Busse verreckt ist, dann frage ich mich, wo die ganze Kohle für die Tickets hingeht.

  9. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: laserbeamer 06.04.17 - 07:52

    42¤ im Monat die eine Abokarte in Dresden.
    Ich komme rund um die Uhr überall hin, kann auch zur Kneipe fahren da ich ja nicht selber fahren muss ;-)

    Was die ökologische Seite angeht steht man auch viel besser da, ein Bus braucht zwar viel mehr Diesel als ein Auto, dafür sind aber auch mehr Passagiere drinnen.
    Beim Auto ist in den meisten Fällen nur der Fahrer drinnen. Außerdem gerade Dresden hat eine sehr moderne Flotte, viele Hybrid-Busse und auf meiner Linie ganz neue XXL Mercedes Busse (21m).

    Das Fliegen so billig teilweise ist, liegt meiner Meinung nach auch an der fehlenden Besteuerung von Kerosin.
    Was nebenbei eine Frechheit ist.

    Übrigens was das Auto angeht, so weiß ich von meinem Bruder:
    Alle zwei Jahre 400+¤ für einen neuen Satz Reifen.
    Steuern + Versicherung.
    Reparaturen (gerade erst vorne die Federbeine gebrochen).

  10. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: storm009 06.04.17 - 08:03

    Witzig diese Milchmädchen-Rechnungen.
    Keiner kalkuliert die TÜV-, Service- und Reparaturenkosten mit in die Rechnung. Dazu kommen noch Versicherung und Steuer.
    Macht im Durchschnitt sicher 1500¤ im Jahr und das alleine ist mehr als eine Jahreskarte für den kompletten Geltungsbereich.
    Ich finde die öffentlichen Verkehrsmittel sind nicht zu teuer und Fliegen definitiv zu billig. Billigairlines vermeide ich völlig und mich ärgert es, dass Airlines wie Lufthansa auch immer billiger werden und dementsprechend an Qualität einbüßen.

  11. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: piffpaff 06.04.17 - 08:28

    laserbeamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 42¤ im Monat die eine Abokarte in Dresden.
    > Ich komme rund um die Uhr überall hin, kann auch zur Kneipe fahren da ich
    > ja nicht selber fahren muss ;-)
    >
    > Was die ökologische Seite angeht steht man auch viel besser da, ein Bus
    > braucht zwar viel mehr Diesel als ein Auto, dafür sind aber auch mehr
    > Passagiere drinnen.
    > Beim Auto ist in den meisten Fällen nur der Fahrer drinnen. Außerdem gerade
    > Dresden hat eine sehr moderne Flotte, viele Hybrid-Busse und auf meiner
    > Linie ganz neue XXL Mercedes Busse (21m).
    >
    > Das Fliegen so billig teilweise ist, liegt meiner Meinung nach auch an der
    > fehlenden Besteuerung von Kerosin.
    > Was nebenbei eine Frechheit ist.
    >
    > Übrigens was das Auto angeht, so weiß ich von meinem Bruder:
    > Alle zwei Jahre 400+¤ für einen neuen Satz Reifen.
    > Steuern + Versicherung.
    > Reparaturen (gerade erst vorne die Federbeine gebrochen).


    Also wenn er alle 2 jahre neue Reifen benötigt sollte er vll mal seinen Fahrstil überdenken ;)
    Normalerweise halten die eher 4 Jahre+.

  12. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: SirFartALot 06.04.17 - 08:42

    piffpaff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn er alle 2 jahre neue Reifen benötigt sollte er vll mal seinen
    > Fahrstil überdenken ;)
    > Normalerweise halten die eher 4 Jahre+.

    Warum?
    2017 SR
    2019 WR
    2021 SR
    2023 WR
    ...

    Das sind alle 4 Jahre ein Satz Saisonreifen. Passt scho.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  13. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: rafterman 06.04.17 - 08:46

    Du fährst anschient kein Auto, Winter und Sommer halten jeweils 5 Jahre. 2017 Sommerreifen 2017 Winterreifen, 2023 Sommerreifen 2023 Winterreifen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.17 08:46 durch rafterman.

  14. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: SirFartALot 06.04.17 - 08:50

    Doch, und vielleicht auch laenger als du. Reifen halten auch 6 Jahre und laenger, wenn man wenige KM p.a. faehrt. Empfohlen wird aber alle 4 Jahre die Reifen zu wechseln. Vermutlich haelt sich derjenige an diese Empfehlung.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  15. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: rafterman 06.04.17 - 08:52

    Ich fahre einen Seat Leon mit 290PS.
    Dieser verliert im Monat an Wert 250 Euro. Spritkosten 150 Euro (1250km / Monat), 40 Euro Versicherung im Monat, 12 Euro KFZ Steuer im Monat, Inspektionskosten 25 Euro im Monat, 10 Euro Waschanlage im Monat. Denke Bahn fahren wäre günstiger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.17 08:53 durch rafterman.

  16. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: nmSteven 06.04.17 - 08:54

    Wenn die S-Bahn fährt zum Flughafen teurer ist als der Flug läuft irgendwas falsch meiner Meinung nach.

  17. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: schueppi 06.04.17 - 09:00

    Wenn mir die Federbeine brechen, dann weil ich zu schnell den Berg in Angriff nehme... Dann kommt das mit den Reifen alle zwei Jahre auch hin...

    Im ernst: Zur arbeit März - November (ca.) nehme ich meine Honda PCX. Braucht ca. 13.- Benzin in drei Wochen für knapp 300km) - Ich bin schneller als das Auto, schneller als der Bus und kann einen Flexiblen Weg nehmen...

    Also, 17.- Sprit sind 153.- für die Monate / Versicherung 120.- / Steuern 100.-
    Sind 373.- Betriebskosten im Jahr - Die sonstigen Kosten interessieren mich nicht weil es mir Spass macht und ich mir das leisten will... Sonst würde ich mir auch keine Cabriobenzinschleuder leisten wenn ich so rechnen würde...?

    Und in der Schweiz muss man sich gar nicht umsehen - Die Ticketpreise für eine dreiköpfige Familie bei der SBB sind eine Frechheit...

  18. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: Enter the Nexus 06.04.17 - 09:06

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fahre einen Seat Leon mit 290PS.
    > Dieser verliert im Monat an Wert 250 Euro. Spritkosten 150 Euro (1250km /
    > Monat), 40 Euro Versicherung im Monat, 12 Euro KFZ Steuer im Monat,
    > Inspektionskosten 25 Euro im Monat, 10 Euro Waschanlage im Monat. Denke
    > Bahn fahren wäre günstiger.

    Ich fahre eine alte Gurke: Wertverlust 10 ¤ im Monat, Waschen 10 ¤ im Jahr :-)

  19. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: rafterman 06.04.17 - 09:08

    Nichts gegen alte Gurken, aber was diese weniger an Wert verlieren gleichen sie oft an Reparaturen aus.

  20. Re: für 9¤ nach London fliegen

    Autor: schueppi 06.04.17 - 09:10

    Das Du 290PS zur Arbeit benötigst kann nur eine Kompensation von etwas anderem sein... Ausser Du arbeitest als Fluchtautolenker...

    Wenn es aber darum geht, dass Du ein Auto fährst welches Dir gefällt und Dir Spass macht, dann ist das eine Entscheidung welche nicht mit Kosten berechnet werden kann.


    Im übrigen habe ich auf dem Weg zur Arbeit 13PS im Sommer und 86PS im Winter. Reicht völlig...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.17 09:12 durch schueppi.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Münster
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de