1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adi Shamir: Den Air Gap überwinden

Einfacher, billiger, und zuverlässiger geht es hiermit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfacher, billiger, und zuverlässiger geht es hiermit

    Autor: derdiedas 16.10.14 - 12:55

    http://www.amazon.de/Wireless-NRF24L01-Antenne-Transceiver-Arduino/dp/B00J3PCSXU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1413456195&sr=8-2&keywords=2%2C4ghz+arduino

    Solche 2,4GHz Übertrager sind billig, klein und mit rund 2MBit ausreichend schnell. 100m sind default Reichweite, mit einigen kleinen tweaks sind auch 200-300m drin.

    Bis man also irgendwie die Firmware des Scanners modifiziert hat, hat man den auch geöffnet und ein Einplatinenrechner mit 2,4 GHz übertrager installiert.

    Der Vorteil des Übertragers ist, das der nicht von WLAN Scannern erfasst wird, und mit 2,4Ghz in einen Band sendet für den kaum Detektoren angeboten werden.

    Solch eine Wanze findet man nur wenn jemand am Scanner rumschraubt, und dafür liegt die Wahrscheinlichkeit bei nahezu Null (Drucker werden da schon wesentlich öfters aufgeschraubt). Und Drucker und Scanner werden zudem weit aus seltener getauscht als Rechner.

    Auf jeden Fall macht Shamirs Ansatz kaum Sinn wenn man für 5 Euro das auch in zuverlässig haben kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.14 12:56 durch derdiedas.

  2. Re: Einfacher, billiger, und zuverlässiger geht es hiermit

    Autor: Bouncy 16.10.14 - 14:12

    Naja wie üblich gilt, dass ein Rechner als kontaminiert angesehen werden muß, sobald Unbefugte physikalischen Zugriff darauf hatten oder hätten haben können. Insofern gilt dein Ansatz nicht, dann gäbe es auch x andere Möglichkeiten zum Zugriff wenn jemand herumschrauben kann...

  3. Re: Einfacher, billiger, und zuverlässiger geht es hiermit

    Autor: Rosch 16.10.14 - 15:51

    Shamirs Attacke funktioniert auch nur wenn man schon mal zugriff auf den Rechner hatte um Malware zu implantieren....

  4. Re: Einfacher, billiger, und zuverlässiger geht es hiermit

    Autor: Bouncy 16.10.14 - 16:27

    Rosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shamirs Attacke funktioniert auch nur wenn man schon mal zugriff auf den
    > Rechner hatte um Malware zu implantieren....
    Achtung, festhalten: Malware kann auch ohne physikalischen Zugriff auf einen Rechner gelangen! Unglaublich, aber wahr...

  5. Re: Einfacher, billiger, und zuverlässiger geht es hiermit

    Autor: olleIcke 16.10.14 - 16:58

    Aber hier gehts ja gerade um einen Rechner mit Air gap! Also er hat keinen Anschluss zum Internet!

    Das golem-Forum kann BBCode!

  6. Re: Einfacher, billiger, und zuverlässiger geht es hiermit

    Autor: check0790 17.10.14 - 09:25

    olleIcke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber hier gehts ja gerade um einen Rechner mit Air gap! Also er hat keinen
    > Anschluss zum Internet!

    Wenn da schon ein Multifunktionsgerät dranhängt, wie schnell ist da mal ein USB-Stick dran...Und wie die letzten Tage gezeigt haben, ist das so gar nicht sicher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf
  3. Deutsche Bahn AG, Frankfurt (Main)
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  3. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  4. 44€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis ca. 55€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad